Glenfarclas Family Cask Trunk

Glenfarclas Family Cask Trunk
Glenfarclas Family Cask Trunk Glenfarclas Family Cask Trunk Glenfarclas Family Cask Trunk
  • Sorte: Single Malt Whisky
Dank des guten Fassbestandes bringt Glenfarclas in regelmäßigen Abständen Jahrgangsabfüllungen heraus. Die Malts namens 'Family Casks' werden allesamt als Einzelfass abgefüllt. Einmalig ist diese Kollektion, die alle Jahrgänge von 1954 bis 2003 umfasst. Die 50 verschiedenen Jahrgänge werden von einem nachempfundenen Reisekoffer umschlossen, der zur Reise durch die Geschichte von Glenfarclas einlädt.
Set mit 50 Flaschen a 0,2 Liter.
Weltweit auf nur 60 Sets limitiert! Nicht rabattfähig.
 
Exklusive Rarität. Eine endgültige Bestellbestätigung erhalten Sie nach einer Bestandsabfrage beim Lieferanten. Bitte melden Sie sich unter:  info@whisky.de
10 Liter 50,61 % vol
115.000,00 EUR
demnächst verfügbar, bald da
Erinnerung
11.500,00 EUR/l
Glenfarclas Distillery Ballindalloch Banffshire AB37 9BD/GB
Bezeichnung: Whisky Herkunftsland: Schottland
Brennerei-Video
Video
2-Klicks für mehr Datenschutz:
Erst wenn Sie auf den Play-Button klicken, wird das Video aktiv und von YouTube geladen.
Wir möchten Sie darauf hinweisen, dass nach der Aktivierung Daten an YouTube übermittelt werden.
Mit dem Klick willigen Sie der Übertragung und unseren Datenschutzhinweisen ein.
Bitte beachten Sie auch die Datenschutzhinweise von YouTube.com.
Informationen zur Brennerei Glenfarclas
Gegründet wurde die Glenfarclas Brennerei im Jahr 1836 von Robert Hay. Sie liegt in der schönen Speyside und befindet sich im Besitz von J. & G. Grant. Weiterlesen...
Status:
Geöffnet
Land, Region:
Schottland, Speyside
Gründungsjahr:
1836
Durchschnittliche Geschmacksbewertungen Geschmacksbewertungen
Berechnet aus 9 Geschmacksbewertungen
i
Geschmack
Süße:
Kuchen:
Geschmacksbewertung - Glenfarclas Family Cask Trunk
Kunden-Bewertungen:
  1. 1
  2. 2
05.02.2019
Wolfgang
Kommentar:
Also....ich kann mir diesen Koffer leider nicht leisten (obwohl er sehr gut zu meiner Einrichtung passen würde), aber finde es dennoch gut, dass solche Raritäten auch hier angeboten werden. Es gibt sicher genügend Whisky-Fans, die das nötige Kleingeld hierfür haben, und die bereit sind, es auszugeben.
Aber die Idee, einen solchen Koffer so umzufunktionieren, find ich super. Mal sehen, ob ich das hinbekomme.
31.01.2019
Thomas
Kommentar:
Leider werde ich wohl nie eine Bewertung abgeben können,da dies Preise sind, die ich nicht bezahlen kann.....und will.
Solche Angebote gehören in Auktionshäuser oder direkt privat nach China!!
Mir persönlich wird die Lust Neues zu entdecken damit vermiest,da ich ständig denken muss,"die tollen Sachen kann ich mir eh nicht leisten".
Schade auch, das ich dachte, whisky.de,sei auch (oder speziell), für den "Normalverbraucher.
LG
T.G.
17.01.2019
Franz
Kommentar:
Deutsche Neidgesellschaft.... Da ist sie wieder.
Es sei jedem gegönnt der sich solch ein tolles Stück leisten kann und will.
Finds gut, dass es die Möglichkeit gibt an so einen Schatz ranzukommen.
10.01.2019
Ralf
Kommentar:
Was wird hier denn gemeckert?! Ist doch schön, dass die Möglichkeit der Bestellung angeboten wird. Schließt nach oben ab und warum nicht?
Ich selbst gebe nicht mehr als ~200€ für eine Flasche aus. Aber warum sollen andere nicht mehr ausgeben können? Das für mich interessante Angebot bleibt ja bestehen. Und wer die finanziellen Möglichkeiten hat, soll mit einer vier-, fünf oder sechsstelligen Flasche/Sammlung seine Freude haben. Es sei gegönnt.
08.01.2019
Hans
Also ich würde es kaufen wenn ich soviel Kohle überflüssig hätte.
Ich finde es nur schade von Glenfarclas dass hier 0,2 Liter Flaschen verwendet wurden und nicht, wie sonst, die 0,7 Liter Flaschen.
Für die insgesamt 10 Liter Whisky, die man hier bekommt, ist der Preis, hochgerechnet, wirklich etwas hoch.
Aber das hat ja nichts mit der Familie Lüning zu tun.
Außerdem finde ich es nett zwischendurch beim stöbern im Shop auf solche Kuriositäten zu treffen.
06.01.2019
Andre
Aroma: Hochwertig

Geschmack: Exklusiv

Abgang: Familiär

Ich schließe nicht aus, dass Familie Lüning auch sehr solvente Kunden hat und finde es als Fachhändler nur konsequent, wenigstens die Möglichkeit der Bestellung anzubieten. Die Koffer werden ihre Käufer finden, z.B. in China. Dort stellen Genussmittel ab 100k ein spassiges Statussymbol dar. Glauben Sie mir.

Aber mal anders gesehen:
Wenn ein Sportwagenhändler ein Poster eines limitierten Ferrari im Showroom aufhängt und bei Kaufinteresse eine Vermittlung anbietet, wünschen Sie ihm dann auch sofort größtmöglichen geschäftlichen Schaden und schmieren abfällige Sprüche an sein Schaufenster? Oder freuen Sie sich einfach darüber, dass Sie wieder einmal Ihren Horizont erweitern konnten und beim nächsten Stammtisch zur Abwechslung mal mit einem interessanten Thema einsteigen können? Bitte nicht verwechseln: Hier ist der Treffpunkt feiner Geister, nicht der Treffpunkt kleiner Geister ;-)

Freundliche (!) Grüße aus S
  1. 1
  2. 2