Speyburn Single Cask Bourbon 'Whisky.de exklusiv' 2004/2019

Speyburn Single Cask Bourbon 'Whisky.de exklusiv'
Speyburn Single Cask Bourbon 'Whisky.de exklusiv'
  • Sorte: Single Malt Whisky
Aroma: Süß-fruchtig mit Vanille und cremigem Karamell, sowie Sirup und tropischen Früchten.
Geschmack: Süße Noten von Schokolade und Karamell, dazu fruchtige Trauben und Äpfel. Im Hintergrund leicht würzig.
Abgang: Wärmend und süß mit einer leichten Fruchtigkeit.
Fasstyp: First Fill Bourbonfass
Fassnummer: 282
Dieser Speyburn Single Cask wurde exklusiv für Whisky.de abgefüllt. Die Brennerei wurde 1897 in einem Tal zwischen Elgin und Rothes gegründet. Speyburn verwendet frisches Quellwasser vom Granty Bur'n, einem Nebenfluss des River Spey. Die Einzelfassabfüllung reifte in einem erstbefüllten Ex-Bourbonfass.
Whisky.de exklusiv!
Limitiert auf 210 Flaschen!
0,7 Liter 52,5 % vol
84,90 EUR
sofort lieferbar, nur eine Flasche pro Kunde
inkl. 16% MwSt. exkl. Versandkosten
121,29 EUR/l
Speyburn Distillery Rothes Moray AB38 7AG/GB
Bezeichnung: Whisky Herkunftsland: Schottland
An dieser Stelle sind Inhalte vom externen Anbieter (https://www.youtube-nocookie.com/) vorgesehen. Wir weisen darauf hin, dass die Inhalte und die Verarbeitung Ihrer Daten bei Klicken auf diesen Link außerhalb des Verantwortungsbereichs von whisky.de liegen und möglicherweise nicht mehr dem Schutzbereich der Datenschutzgrundverordnung unterliegen.
Details & Einstellungen zu Cookies und Drittanbietertools verwalten
Informationen zur Brennerei Speyburn
Speyburn zählt zu den schön gelegenen Brennereien Schottlands. Die Brüder John und Edward Hopkins gründeten die Brennerei im Jahr 1897. Das Jahr wurde für die Eröffnung gewählt, weil Königin Victoria 1897 ihre 60-jährige Regentschaft feierte. Weiterlesen...
Status:
Geöffnet
Land, Region:
Schottland, Speyside
Gründungsjahr:
1897
Geschmacksbewertung - Speyburn Single Cask Bourbon 'Whisky.de exklusiv' 2004/2019
Kunden-Bewertungen:
15.10.2020
SnoopJohnB
Nicht ganz billig, aber schöne ungefärbte Fassstärke, schön zum Experimentieren, braucht etwas Wasser und Ruhe und Zeit!