Über Bowmore

Bowmore Single Malt Scotch Whisky reift bis zur Vollendung in dem weltweit ältesten Lagerhaus für Scotch Whisky, den legendären No.1 Vaults. Das Malz dieses besonderen Islay Single Malts wird wie schon 1779 behutsam über Torffeuer getrocknet. Die einzigartige Handwerkskunst sowie die klimatischen Bedingungen auf Islay sorgen für die besondere Reifung und geben Bowmore seinen bekannten, einzigartigen Geschmack als einer der besten und ausgewogensten Single Malts der Welt.

Bowmore 12 Jahre zeichnet sich durch einen komplexen aber gleichzeitig sehr ausgewogenen Geschmack aus. So spiegelt er perfekt das Wesen der Destillerie wider – eine wilde Brandung, vom Wind gepeitschte Landschaften und eine jahrhundertealte Tradition. Lang und fein im Nachklang, charakteristische Noten von Zitrone und Honig in Kombination mit dem typischen Torfrauch von Bowmore.

Bowmore 15 Jahre überzeugt mit einer überragenden Harmonie. Nach einer 12-jährigen Lagerung in Bourbonfässern folgt eine dreijährige Reifung in Oloroso-Sherryfässern. Dies verleiht dem Whisky seine dunkle Farbe, seinen intensiven Geschmack nach kräftigen Rosinen und Anklängen von Rauch, feiner Schokolade in der Mitte und einen warmen Nachklang.

Bowmore 18 Jahre ist einer der bemerkenswertesten und harmonischsten Malts seiner Art. Gelagert in den allerbesten, handverlesenen Eichenfässern reift er zur Perfektion. Das Ergebnis ist ein Single Malt mit einer meisterhaften Kombination aus reifen Früchten, dunkler Schokolade und Islay-Rauch.

Bowmore Vault Edition Second Release „Peat Smoke“ ist dem perfekt ausgewogenen rauchigen Charakter von Bowmore Whisky gewidmet. Noten von Torfkohle, angeflammtem Holz und patiniertem Leder vermischen sich mit Toffee, süßen Früchten wie Datteln und Feigen, geräucherten Beef Ribs, einem Hauch von Minze und einem leichten, salzigen Finish.

Ein Whisky, der mit Zeit zu genießen ist. Jeder kostbare Tropfen dieses herrlich ausbalancierten Single Malts reifte ein Vierteljahrhundert lang in ehemaligen nordamerikanischen Bourbon- und spanischen Sherryfässern. Das Ergebnis ist eine Kombination aus köstlichem Toffee und Haselnuss, abgerundet mit einer süß-torfigen Rauchnote - ein Whisky, der selbst nach eigenen Maßstäben als außergewöhnlich gilt.

Der Bowmore 27 Year Old Port Cask der Vintner’s Trilogy reifte zweifach in den berühmten No. 1 Vaults, dem ältesten Whisky-Lagerhaus Schottlands, wo er seinen ausbalancierten süßen, würzigen, salzigen und torfigen Geschmack entwickelte. Die ersten 13 Jahre lagert er in Ex-Bourbonfässern, die nächsten 14 Jahre in Portwein-Pipes. So entwickelt er eine dunkle Mahagoni-Farbe und einen komplexen Charakter.

An dieser Stelle sind Inhalte vom externen Anbieter (https://www.youtube-nocookie.com/) vorgesehen. Wir weisen darauf hin, dass die Inhalte und die Verarbeitung Ihrer Daten bei Klicken auf diesen Link außerhalb des Verantwortungsbereichs von whisky.de liegen und möglicherweise nicht mehr dem Schutzbereich der Datenschutzgrundverordnung unterliegen.
Details & Einstellungen zu Cookies und Drittanbietertools verwalten