1. 1
  2. ...
  3. 3
  4. ...
  5. 11
19.10.2015
Jan
Aroma: typisch für Aberfeldy (Heidekrautaroma)

Geschmack: sehr kräftig (wenn man ihn als Erstes probiert), der Zweite Schluck dann weicher

Abgang: man spürt die lange Fassreifung. Für 21 Jahre finde ich den Whisky sehr kräftig und voll

Kommentar: klarer Geheimtipp. Wo bekommt man heute noch einen 21jährigen für unter 90 Euro
22.09.2015
Mario
Süßes Aroma, deutliche Vanille, ein Hauch Kräuterwiese. Süffig im Geschmack, langer nachklingener Abgang.
18.06.2015
Marko_I
Aroma: "Whisky" ;-)
also unauffällig, angenehm, aber nicht spektakulär: süß (Honig, Vanille), etwas milde Würze (leichter Anflug von Heu/Kräutern), Getreide, vielleicht eine ganz kleine Idee frische Fruchtigkeit

Geschmack: mild, weich, süß, süffig, Malz, Karamell, ganz leichte Röstaromen, fast keine der bei 21Y zu erwartenden Bitternoten - geht runter wie Öl

Abgang: leicht süß-würz... und weg war's!

Kommentar: süßer, süffiger easy-to-drink-Einsteiger- oder Partygästewhisky für Leute mit etwas dickerem Portemonnaie ;-)
06.05.2015
Herstellerbeschreibung
Aroma: Heide und Honig gefolgt von zarter Vanille und gerösteter Eiche

Geschmack: Sehr voluminös mit Noten von Orangen. Umspielt den Gaumen wie ein guter Likör

Abgang: Lang, geschmeidig und trocken
03.01.2015
paddelbruder
vier Sterne für den Whisky plus einen für die schöne Erinnerung an Aberfeldy
20.11.2014
maltaholic
Aroma:
Der Geruch ist aussergewöhnlich, sehr mild, süss, man hat die Bienenwaben vor dem geistigen Auge
Geschmack:
Für 40% sehr kräftig, vollmundig, schwer zu definierende Geschmacksstoffe, irgendwie hat man eine Wiese im Mund, sehr aromatisch, wird jetzt weicher, keineswegs stechend
Abgang:
Nicht zu lang, aber angenehm mild
Kommentar:
Ein sehr schöner Malt, der seinen eigenen, blumigen Charakter hat
  1. 1
  2. ...
  3. 3
  4. ...
  5. 11