1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. ...
  5. 11
03.11.2017
Herstellerbeschreibung
Aroma: Heide und Honig, gefolgt von zarter Vanille und gerösteter Eiche.

Geschmack: Sehr voluminös mit Noten von Orangen.

Abgang: Lang, zartrauchig, geschmeidig und trocken.
22.05.2017
scotty2202
Aroma:
Rauch Karamell Süße Muskat Eiche
Geschmack:
Jod Medizinischer Rauch Gewürze Chili Eiche Zitrone
Abgang:
lang, komplex, trocken und bitter
Kommentar:
Ein sehr komplexer Whisky, dessen Geschmäcker und Aromen für mich schwer einordbar sind. Leicht medizinisch-chemisch-eisenhaltig, dann scharf mit einer bitteren Zitrusfrucht. Ebenso komplexer Abgang, sehr lang und bitter. Insgesamt erstaunlich wenig Süße (was ich mag), aber irgendwie auch nicht so richtig rund. Sehr interessanter Dram, leider nicht ganz mein Geschmack. (3,5/5)
Ergänzung: Zehn Minuten nach dem letzten Schluck dann ein dezenter, klebrig, salzig-süßer Nachgeschmack im Hals (evtl. Salzkaramell?)
25.12.2016
rolandinho
Aroma: Sehr würzig, viel Eiche, dunkle Aromen, auch leichte Süße mit etwas Honig, Vanille

Geschmack: Es dominieren die Eichenaromen mit starker Würzigkeit, aber gut ausbalanciert, sehr harmonisch und angenehm im Gaumen, nicht bitter, Aromen von dunkler Schokolade, Leder, Tabak.

Abgang: Extrem langer angenehmer, warmer Abgang, auch hier dominieren die Eichenaromen

Kommentar: Ein klassischer Whisky mit langer Lagerung in Eichenholzfässern wie man ihn heute kaum noch bekommt. Sehr intensiv, warm, würzig mit langem Abgang
10.06.2016
hilmaster
Aroma: süß, Honig,

Geschmack: zart und weich, Orange, gegen Ende ganz zarter Rauch und wird würziger, Eiche

Abgang: lang mit Würze und Eichenaroma, trockner werdend

Kommentar:
04.04.2016
Tomm
Aroma: Honig, malzig, mit Heide, Vanille und etwas Orangenfruchtigkeit ...
Geschmack: erst mild und weich, dann würzig; übergehend in eine leichte Fruchtigkeit.
Abgang: anhaltend; erst feine Schokolade, dann trockene Fruchtigkeit, am Ende setzt sich malzige Süße durch.
Kommentar:
Im Aroma kompexer als im Geschmack, dafür im Abgang ein schönes Wechselspiel zwischen trockener Fruchtigkeit und ölig süßen Malznoten.
03.02.2016
Fototraum
Kommentar: Einer der meist unterschätzten Single Malts - grandios
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. ...
  5. 11