1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. ...
  5. 39
10.02.2020
Natalie
Aroma: Süße Rauch Gewürze Salz Maritime Noten Medizinischer Rauch Vanille

Geschmack: Rauch Süße Gewürze Eiche Vanille

Abgang: Rauch Süße Nüsse Gewürze Salz

Kommentar: Sehr guter rauchiger Whisky. Laphroiag weiß wie es geht. Sehr zu empfehlen für jeden der gut rauchige Whisky mag
21.01.2020
marmeladow
3. Runde (entkorkt vor 27 Tage) bottle L8101MB1 - 2103 - 14:03 (meine sechste Flasche). Noch runder geworden, die Standzeit in der Flasche tut ihm sehr gut. Voller Genuss ohne Wasser bei perfektem PLV, Zeit zum Atmen lassen (Glencairn-Glas)

Aroma: Medizinischer Rauch Medizinischer Rauch Maritime Noten Jod Seetang Süße Karamell Kokosnuss Banane Grüner Apfel Zitrus
Rauch nur anfangs sehr dominant, dann kommen aber viele weitere Aromen, wenn auch nur hintergründig

Geschmack: Rauch Medizinischer Rauch Rauch (Aschetöne) Süße Vanille Karamell Salz Maritime Noten Öl Eiche Eiche Gewürze Gewürze Pfeffer Zitrus Früchte
anfangs ölig-weich, dann aber sehr kraftvoll und rassig-jugendlich,

Abgang: Eiche Gewürze Pfeffer Pfeffer Malz Rauch Medizinischer Rauch Süße Süße Banane Maritime Noten Salz Eiche Eiche Pfeffer
lang, schmackhaft, cremig, alles drin, wird hintenheraus sehr würzig, aber angenehm und frisch, mit Lakritztönen und zum Schluss wieder viel amerikanische Eiche, sehr intensiv. Nichts für jemanden, der zu Sodbrennen neigt

Kommentar:
Für mich der Beste von allen rauchigen NAS, vor allem in dieser Preisklasse. Wunderbare Bourbonfass-Noten. Sehr kräftig - die beste Verdeutlichung von "you will love it or you will hate it. Je länger ich den verrieche und verschmecke, je lieber.
Murrays 96 Punkte und seine Beschreibung decken sich mit meinen wiederholten Eindrücken.
4,7 Sterne
11.01.2020
Christian
Arom: Medizinischer Rauch Süße dahinter Vanille Maritime Noten

Geschmack: Süße Rauch Alkohol Gewürze

Abgang: Süße und lang anhaltend Pfeffer Nelke Salz

Kommentar: Wunderbarer Rauch deswegen mag ich Laphroaig. Der Whisky dahinter ist totz seiner Jugend rund und ausgewogen.
Sehr gutes PLV.
30.12.2019
Dominik
Aroma: Lagerfeuerrauch, stellenweise medizinischer Rauch, Salz und Seetang, maritime Noten mit einer angenehmen Würze, Bananensüße und Kräuter

Geschmack: Kraftvoll und würzig. Süße Noten ergänzen den dominanten Rauch sehr gut. Auf der Zunge legt sich nach und nach die Eiche ab. Insgesamt recht komplex

Abgang: Ebenfalls würzig mit dominantem Lagerfeuerrauch. Die Eiche macht sich bei mir deutlich stärker als Würzigkeit und nicht als Bitterkeit bemerkbar.

Kommentar: Preis-Genuss-Verhältnis sehr gut.
19.12.2019
Eva
Aroma: Karamell Heide Gras Lagerfeuer

Geschmack: Karamell Floral Gras Pflaume Birne Zimt Litschies

Abgang: Mandeln Kuchen Süße Nelke Gewürze Süßholz :wie ein frisch gebackener Hefezopf :überreife Banane

Kommentar: sehr vielseitig, mild, aber dennoch ausgewogen. Nach dem zweiten Schluck nimmt man noch mehr Nuancen wahr. Dieser Whisky geht vor allen Dingen ins Süße, rauchig finde ich ihn nicht wirklich (wer was rauchiges möchte sollte Ardbeg trinken). Aber ich finde es schön, wie sanft und balanciert er ist. Klare Empfehlung! Auf jeden Fall ein Geschmackserlebnis.
20.11.2019
Fa
Aroma:
rauchig (gummi), süss, alkohol
Geschmack:
erst aromatisch und leicht sauer und frisch, dann super rauchig (gummi), dann sehr herb prickelnd fast wie kohlensäure
Abgang:
leicht bitter und rauch
Kommentar:
die süsse im geruch eigentlich nicht im geschmack vorhanden, aber dafür definitiv der rauch. das gute an dem ganzen ist das die geschichte so herb ist das man die 48 % net spürt. das macht den quarter cask auf ne sehr kuriose art und weise sogar süffig.
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. ...
  5. 39