Artikel 496 von 776

Glen Moray 16 Jahre

Glen Moray
Glen Moray
  • Sorte: Single Malt Whisky
Aroma: Komplex und robust. Trockenfrüchte, etwas Schokolade und Gewürze.
Geschmack: Süß, voll und wunderbar rund. Karamell und Gerste.
Abgang: Mittellang und süß mit Süßholz und Lakritz.
Fasstyp: Ex-Bourbon und Ex-Sherry
Dieser Malt reifte in Ex-Bourbon- und Sherryfässern. Im malzig-reichen Aroma finden sich Creme Brulee und süßer Malzzucker. Im Geschmack überzeugen kräftigere Aromen, die an ferne Gewürze erinnern.
3.5 (41)
0,7 Liter 40 % vol
41,90 EUR
inkl. 19% MwSt. exkl. Versandkosten
sofort lieferbar
59,86 EUR/l enthält Farbstoff: Zuckerkulör
Glen Moray Distillery Ltd. Bruceland Road Elgin Morayshire IV30 1YE/GB
Bezeichnung: Whisky Herkunftsland: Schottland
Artikel mit ähnlichem Geschmack finden
Hilfe
  • Toleranz:
Kunden kaufen diese Artikel mit ähnlichem Geschmack:
Aberfeldy 12 Jahre Aberfeldy
(72)
0,7 Liter 40 % vol
32,90 EUR
Mehr Informationen
47,00 EUR/l enthält Farbstoff: Zuckerkulör
Bezeichnung: Whisky Herkunftsland: Schottland
Jura Diurachs' Own 16 Jahre Jura Diurachs' Own
0,2 Liter 40 % vol
17,90 EUR
Mehr Informationen
89,50 EUR/l enthält Farbstoff: Zuckerkulör
Bezeichnung: Whisky Herkunftsland: Schottland
Auchentoshan 12 Jahre Auchentoshan
(173)
0,7 Liter 40 % vol
29,90 EUR
Mehr Informationen
42,71 EUR/l enthält Farbstoff: Zuckerkulör
Bezeichnung: Whisky Herkunftsland: Schottland
Dalwhinnie 0,2 Liter 15 Jahre Dalwhinnie 0,2 Liter
(402)
0,2 Liter 43 % vol
15,90 EUR
Mehr Informationen
79,50 EUR/l enthält Farbstoff: Zuckerkulör
Bezeichnung: Whisky Herkunftsland: Schottland
Glendronach The Hielan' 8 Jahre Glendronach The Hielan'
(31)
0,7 Liter 46 % vol
34,90 EUR
Mehr Informationen
49,86 EUR/l
Bezeichnung: Whisky Herkunftsland: Schottland
Arran 14 Jahre Arran
(41)
0,7 Liter 46 % vol
39,90 EUR
Mehr Informationen
57,00 EUR/l
Bezeichnung: Whisky Herkunftsland: Schottland
Informationen zur Brennerei Glen Moray
Die Glen Moray Brennerei liegt in der Nähe von Elgin, inmittern der schottischen Speyside. Diese Destillerie war einer der Pioniere die erstmals mit der Nachreifung in Weinfässern experimentierten! weiterlesen...
Status:
Geöffnet
Land, Region:
Schottland, Speyside
Gründungsjahr:
1897
Geschmacksbewertung - Glen Moray 16 Jahre
Sherry-/Port-/Weinfass (Süße+dunkl. Frucht)
20
40
60
80
100
kein
wenig
mittel
viel
extrem
Rauch + Torf (medizinisch)
20
40
60
80
100
kein
wenig
mittel
viel
extrem
süß (Karamell, Honig) - trocken (Apfel, Zitrus)
süß
neutral
trocken
Frucht (Apfel, ...) + Würze (Gewürze, Eiche, ...)
fruchtig
beides
würzig
Abgang
20
40
60
80
100
sehr kurz
kurz
mittel
lang
sehr lang
Gesamteindruck
20
40
60
80
100
leicht
mild
mittel
stark
intensiv
Qualität
20
40
60
80
100
niedrig
gut
exzellent
Kunden-Bewertungen:
  1. 1
  2. 2
  3. 3
05.12.2016
Schotti_64
Aroma: angenehm nach Früchten und etwas Gewürzen

Geschmack: Süß, leicht im Alkohol, leichter Torfrauch

Abgang: Mild und mittellang

Kommentar: Habe mir für einen 16 Jährigen mehr versprochen, aber auf jeden Fall einen Platz in meinem Regal wert.
27.01.2016
Tomm
Aroma: Würzig, voll malzig, mit Trockenfrüchten
Geschmack: Karamell, übergehend in eine etwas trockene würzigkeit
Abgang: Mittellang, mit anklängen an überreifer Ananas, am Ende Getreidewürzigkeit
Kommentar:
09.11.2015
j.m.b
Aroma: angenehm nach Früchten und etwas Gewürzen

Geschmack: Süß, leicht im Alkohol, Karamell

Abgang: Mild und mittellang

Kommentar:
29.07.2015
Herstellerbeschreibung
Aroma: Komplex und robust. Trockenfrüchte, etwas Schokolade und Gewürze.

Geschmack: Süß, voll und wunderbar rund. Karamell und Gerste.

Abgang: Mittellang und süß mit Süßholz und Lakritz.

03.05.2015
SherlockMalts
Kommentar: Aus meiner Sicht ein wirklich guter süffiger Whisky. Nicht zu anspruchsvoll macht Laune auf ein zweites Gläschen.
15.04.2015
rottendon
Aroma: Zunächst ein Schwall heller Früchte, eher Birne als Apfel, der jedoch schnell verfliegt. Danach eine sehr dominante Vanillenote, neben der sich ein paar Trockenfrüchte vernehmen lassen. Hauptsächlich Rosinen, etwas Aprikosen. Malz ist auch dabei. Erwärmt gibt es eine herbe Kräuternote. Nach dem ersten Schluck ist ein neues Aroma da: Weiße Schokolade die alleine dasteht. ?
?
Geschmack: Angenehm süßherb mit Honig. Keine Frucht, dafür Eiche. Etwas nussig. ?

Abgang: Ein eher kurzer Abgang in dem die Süße überwiegt. Ein wenig belegen auch Tannine die Mundhöhle.?
?
Kommentar: Einfach aber angenehm süffig, wirkt etwas jünger als 16 Jahre. ?
  1. 1
  2. 2
  3. 3