Amrut Peated

Amrut war die erste Brennerei Indiens, die sich auf qualitativ hochwertige Whiskys spezialisierte. Ihre Single Malts sind nicht gefärbt und meist nicht kühlgefiltert. Peated wird aus rauchigem Malz und in Small Batches destilliert.

Amrut war die erste Brennerei Indiens, die sich auf qualitativ hochwertige Whiskys spezialisierte. Ihre Single Malts sind nicht gefärbt und meist nicht kühlgefiltert. Peated wird aus rauchigem Malz und in Small Batches destilliert.

Details zur Flasche Ändern
456
Amrut
Indien
Single Malt Whisky
46%
0.7 l
Originalabfüller
Kühlfiltrierung - Mit
Durchschnittliche Geschmacksbewertungen Geschmacksbewertungen
Berechnet aus 12 Beschreibungen
i
Aroma
Rauch:
Zitrus:
Süße:
Herb:
Leder:
Zitrone:
Vanille:
Früchte:
Gewürze:
Malz:
Pfirsich:
Eiche:
Gerste:
Sherry:
Weizen:
Zimt:
Maritime Noten:
Pflaume:
Seetang:
Chili:
Getrocknete Früchte:
Karamell:
Orange:
Geschmack
Rauch:
Gewürze:
Früchte:
Eiche:
Süße:
Öl:
Pfeffer:
Nüsse:
Kräuter:
Karamell:
Salz:
Maritime Noten:
Muskat:
Pfirsich:
Ingwer:
Malz:
Sherry:
Vanille:
Zimt:
Alkohol:
Banane:
Chili:
Getrocknete Früchte:
Heide:
Abgang
Süße:
Karamell:
Rauch:
Gewürze:
Früchte:
Pfeffer:
Malz:
Pfirsich:
Chili:
Eiche:
Banane:
Ingwer:
Salz:
Zimt:
Maritime Noten:

Bewertung dieser Flasche

18
Beschreibungen 12

Qualitätsvergleich aller Flaschen
i

Anzahl Flaschen
Bewertung

Erstellen Sie eine Geschmacksbewertung zu dieser Flasche:

Alle Geschmacksbewertungen

Sortierung:
Aroma: Trocken und rauchig mit altem Leder und etwas Zitrone.

Geschmack: Molassesirup, Rauch und würzige Noten.

Abgang: Rein mit Butterscotch.
11.06.2010
Aroma: Frische Eiche mit feiner Vanille, kräftigem Torfrauch und Gewürzen.
Geschmack: Torfrauch, Eichenholz und frische Früchte mit einem Hauch Malz.
Abgang: Mittellang und würzig.
11.10.2017
Aroma: gemütlicher Rauch, etwas bauernhofmäßig, Getreide, Pferd, Pellkartoffeln... oder besser gebackene Kartoffeln, trockene Küchenkräuter (Richtung Oregano/Bohnenkraut), ein Hauch Orange und und Karamell im Hintergrund

Geschmack: ölig-cremig, süß, Karamell, Nougat, Muskat... der Rauch schlägt sich anscheinend als so'ne herb-muffig-organische Note nieder, Richtung gekochter Grünkohl

Abgang: mittellang, Karamell, Pfeffer, etwas bitter

Kommentar: Solide, geht OK mit 40€ bei dem Anfahrtsweg, ist sogar recht interessant. Obwohl mir der ungetorfte doch ein wenig besser gefällt.
25.06.2020
Aroma: FrüchteSüßeRauchPflaume Plaumenkompott Pfirsich Dosenpfirsich Gewürze Litchi EicheVanille

Geschmack: FrüchteSüßeRauchGewürze

Abgang: GewürzeRauchFrüchteSüße Aprikose Pfirsich

Kommentar: schöne Alternative für Rauchfans...für mich zwar nur dezenter Rauch, aber sehr schön gepaart mit einer komplexen süßen Fruchtigkeit...vor allem tolles Aroma...klare Kaufempfehlung
02.05.2015
Aroma: leicht würziger Duft mit angenehmer Rauchnote

Geschmack: wuchtig würzig, viel Eiche, etwas scharf, trocken werdend; Rauch

Abgang: mittellang, trocken, Eiche

Kommentar: Ein klein wenig Wasser nimmt die unangenehme Wucht und schwächt den Rauch dennoch nicht zu sehr ab und macht diesen Malt zu einem ganz süffigen Tropfen. Insgesamt ist dieser Whisky zwar keine Offenbarung, aber trotzdem grundsolide und gut zu trinken.
11.12.2021
Aroma: rauchig, kräuterig, Vanille ein wenig, kaum Frucht, gar nicht so weit weg von einem Scotch

Geschmack: süß, komplex, rauchig, Gebäck; relativ leicht; ein paar Kräuter, wenig Frucht

Abgang: Süße von Gebäck und deutlicher Rauch, leicht kräuterig; mittellang

Kommentar: schöner rauchiger Inder - ja, anders als Scotch, aber näher dran als (z.B.) Paul John
* * *
Aroma: Rauch, Süße, Früchte, Maritime Noten, Gewürze, Getrocknete Früchte, Zimt, Zitrus, erdig,

Geschmack: Sherry, Süße, Vanille, Zimt, Gewürze, Getrocknete Früchte, Rauch, Karamell, Salz, Pfeffer,

Abgang: Süße, Zimt, Rauch, Karamell, Salz, Pfeffer,


29.03.2012
05.01.2015
Geschmack: Eiche

Abgang: ...dürfte etwas weicher sein, leichtes Nachbrennen
23.07.2021