Balblair - 2003 Vintage

Dies ist die erste Abfüllung aus dem Jahre 2003. Jeder Jahrgang fällt unterschiedlich aus und ist etwas ganz Besonderes.

Dies ist die erste Abfüllung aus dem Jahre 2003. Jeder Jahrgang fällt unterschiedlich aus und ist etwas ganz Besonderes.

Details zur Flasche Ändern
7349
Balblair
Schottland, Highlands
Single Malt Whisky
2003
2013
46%
0.7 l
Originalabfüller
Bourbon
Kühlfiltrierung - OhneFarbstoff - Ohne
Durchschnittliche Geschmacksbewertungen Geschmacksbewertungen
Berechnet aus 7 Beschreibungen
i
Aroma
Früchte:
Süße:
Pfirsich:
Vanille:
Birne:
Gewürze:
Seetang:
Zitrone:
Zitrus:
Maritime Noten:
Geschmack
Gewürze:
Süße:
Vanille:
Kräuter:
Früchte:
Honig:
Minze:
Zitrus:
Zitrone:
Birne:
Chili:
Heide:
Karamell:
Nelke:
Abgang
Gewürze:
Süße:
Malz:

Tasting Video

An dieser Stelle sind Inhalte vom externen Anbieter (https://www.youtube-nocookie.com/) vorgesehen. Wir weisen darauf hin, dass die Inhalte und die Verarbeitung Ihrer Daten bei Klicken auf diesen Link außerhalb des Verantwortungsbereichs von whisky.de liegen und möglicherweise nicht mehr dem Schutzbereich der Datenschutzgrundverordnung unterliegen.
Details und Einstellungen zu Cookies und Drittanbietertools verwalten

Bewertung dieser Flasche

10
Beschreibungen 7

Qualitätsvergleich aller Flaschen
i

Anzahl Flaschen
Bewertung

Erstellen Sie eine Geschmacksbewertung zu dieser Flasche:

Alle Geschmacksbewertungen

Sortierung:
23.05.2014
blumig-fruchtig-süß, Zitr., Orangen, Aprikosen, Honig
26.05.2021
Ich habe Balblair durch den 2002/2012 kennen und lieben gelernt.
Jetzt probiere ich mal den Nachfolger...

Hell in der Farbe, zitronig.

In der Nase etwas würzig.
Man riecht aber auch junges, feuchtes Holz.

Man schmeckt viel Fass.
Nicht mehr jung und frisch, eher bitter.
Oder sind das einfach die Fassaromen?
Irgendwie habe ich das Gefühl, ich kaue auf Holz.

Und ich kann noch gar nicht sagen, ob der jetzt gut oder schlecht ist.
Irgendwie beschäftigt der mich...

Auf jeden Fall interessant.
Je länger der im Glas ist, desto besser wird er...
27.04.2015
Aroma: Frisch-würzig, mit Fruchtnoten (Zitrone, säuerliche Birne?), vielleicht auch Seegras (florale Noten kann ich im Übrigen nicht finden).

Geschmack: Beginnt sehr kraftvoll mit viel Würze aus den ex-Bourbon-Fässern, einem Hauch Vanille und einer leichten pfeffrigen Schärfe; zeigt herb-frische Fruchtnoten (Bitterorangen?) und eine aufkommende Süße mit etwas würzigem (dunklem) Honig oder schwarzem Sirup. Zum Ende hin treten die süßen Geschmackskomponenten stärker hervor.

Abgang: Lang, würzig und süß.

Kommentar: Balblair liegt nahe der Südküste des Dornoch Firth. Aber nicht nur nach der geografischen Lage der Brennerei, sondern vor allem auch nach seinem Geschmack erachte ich den 2003er als einen Küsten-Malt, komplex und ausgewogen, vielleicht (am Ende) mit etwas mehr gefälliger Süße als bei anderen Vertretern dieser Zunft.
14.07.2016
Aroma: süß-fruchtig, Aprikose, Nektarine, Vanille

Geschmack: würzig, Orangen, Minze

Abgang: mittellang, süß
12.05.2014
Aroma: Fruchtig, Südfrüchte, Vanille

Geschmack: würzig mit einer Spur von Orangen

Abgang: lang mit deutlich anhaltender Würze

Kommentar:
Hayko
23.06.2015
Spezial_P
29.06.2014
26.09.2014
10.07.2015