Craigellachie 17 Jahre

Die Brennerei Craigellachie destilliert ihren Whisky noch in traditionellen kupfernen Worm Tubs.

Diese Originalabfüllung lagerte für über 17 Jahre in Eichenfässern

Die Brennerei Craigellachie destilliert ihren Whisky noch in traditionellen kupfernen Worm Tubs.

Diese Originalabfüllung lagerte für über 17 Jahre in Eichenfässern

Details zur Flasche Ändern
9488
Craigellachie
Schottland, Speyside
Single Malt Whisky
17 Jahre
46%
0.7 l
Originalabfüller
Eichenfass
Kühlfiltrierung - Ohne
Durchschnittliche Geschmacksbewertungen Geschmacksbewertungen
Berechnet aus 34 Beschreibungen
i
Aroma
Früchte:
Süße:
Sherry:
Eiche:
Karamell:
Gewürze:
Zitrus:
Getrocknete Früchte:
Rauch:
Weizen:
Alkohol:
Vanille:
Gerste:
Malz:
Orange:
Zimt:
Nüsse:
Rosine:
Apfel:
Chili:
Zitrone:
Kräuter:
Walnuss:
Heide:
Honig:
Ingwer:
Kokosnuss:
Öl:
Pfeffer:
Pfirsich:
Geschmack
Süße:
Früchte:
Gewürze:
Karamell:
Eiche:
Chili:
Nüsse:
Pfeffer:
Sherry:
Vanille:
Honig:
Rauch:
Apfel:
Alkohol:
Weizen:
Getrocknete Früchte:
Malz:
Schokolade:
Beeren:
Herb:
Zitrone:
Kräuter:
Zitrus:
Trauben:
Walnuss:
Zimt:
Dunkle Schokolade:
Feige:
Grüner Apfel:
Mandeln:
Muskat:
Nelke:
Öl:
Pfirsich:
Rosine:
Abgang
Gewürze:
Malz:
Süße:
Sherry:
Eiche:
Pfeffer:
Rauch:
Alkohol:
Chili:
Früchte:
Karamell:
Nüsse:
Dunkle Schokolade:
Kuchen:
Öl:
Schokolade:
Vanille:
Zitrus:
Herb:

Tasting Video

An dieser Stelle sind Inhalte vom externen Anbieter (https://www.youtube-nocookie.com/) vorgesehen. Wir weisen darauf hin, dass die Inhalte und die Verarbeitung Ihrer Daten bei Klicken auf diesen Link außerhalb des Verantwortungsbereichs von whisky.de liegen und möglicherweise nicht mehr dem Schutzbereich der Datenschutzgrundverordnung unterliegen.
Details und Einstellungen zu Cookies und Drittanbietertools verwalten

Bewertung dieser Flasche

46
Beschreibungen 34

Qualitätsvergleich aller Flaschen
i

Anzahl Flaschen
Bewertung

Erstellen Sie eine Geschmacksbewertung zu dieser Flasche:

Alle Geschmacksbewertungen

Sortierung:
Aroma und Geschmack: Voll und tief mit Noten von Karamell und Trockenfrüchten.
25.10.2014
Kommentar:
Eiche pur, leicht süsslich, wieder Feigen (wie beim 13jährigen), Trauben.
Für einen 17jährigen erstaunlich scharf.
22.11.2021
Beschreibung fuer Batch 98 ZC-21

Aroma:
weich, süßlich, Vanille, helle Früchte, Honig, etwas Nüsse, Getreide

Geschmack:
süß, Vanille und Karamell, fruchtig, Schokolade, Nüsse, Honig, etwas Zitrusfrüchte

Abgang:
süß fruchtig, Karamell, Vanille, Schokolade, Nüsse, Zitrusfrüchte, später leicht bitter werdend

Kommentar:
sehr leckerer und süffier Malt. Recht vielschichtig. Mich persönlich stört aber die bittere Note am Ende des Abgangs etwas
02.08.2020
Aroma: Sehr fruchtig. Auf den ersten Riecher "infusionierte Früchte", also Früchte, die lange in Alkohol eingelegt wurden und sich damit schön vollgesogen haben. Dezente Süße dazu. Nach längerem riechen gehen die infusionierten Früchte über zu "vergorenen Tropenfrüchten". Ist wohl irgendetwas dazwischen. Man hat aber auch eine merklich stichelige würzige Alkoholnote in der Nase.

Geschmack: Doppelt fruchtig, einfach süß im Wechselspiel, dazu eine immer weiter in den Vordergrund rückende Würzigkeit, die sich in Form von Wärme in den Backenregionen ausbreitet. Es kommt langsam eine Eichenwürzigkeit auf.

Abgang: Diese Eichenwürzigkeit rutscht auf einem Fruchtbett den Rachen runter, bleibt warm würzig zurück und verklingt langsam zu purer Fruchtigkeit.

Kommentar: Krass positiver Gesamteindruck.
Tauchhainer
03.05.2020
Aroma: Zitrus, Rosinen, Aprikose, Heidekraut, Sherry, Eiche

Geschmack: Würzig, Eiche, Pfeffer, Fruchtig. Honig

Abgang: Mittellang, Würzig, Malz, leichter Pfeffer

Kommentar: Ja immer wieder schöner Whisky einer meiner Favoriten! Ich gebe 4,3 Sterne.
05.05.2015
Nose
Auch der 17jährige beginnt mit starken Noten von Äpfeln, diesmal nicht angegoren und rot. Dabei sind wieder kräftige Malznoten und etwas Zest. Er ist runder als der 13jährige. Wärme öffnet ihn, süße reife Früchte, Karamell, Marshmallows und Eiche kommen zum Vorschein.

Taste
Kräftiger, pfeffriger Antritt. Ziemlich süß, Honig mit einer angenehm reifen Fruchtigkeit, ein paar Kräuter und deutliche Eichentannine. Etwas Menthol.‎

Finish
Die Tannine verblassen, und wieder ist da die nussig fruchtige Note auf dem Gaumen, die beim 13jährigen schon so angenehm im Gedächtnis blieb. Hier noch etwas süßer, Walnüsse mit Honig. Der Abgang ist deutlich länger. Ein mittellanger bis langer Abgang von der ganz besonders angenehmen Art.

Comments
Der 17jährige ist deutlich ausgewogener und reifer als der 13jährige. Die Balanceprobleme hat er im Griff.  Etwas überteuert ist er aber leider auch, womit er als every day dram ausfällt. Mehr ist aber auch dieser leider nicht.
05.05.2015
Kommentar: 3,5 Sterne
09.02.2016
Kommentar: sehr ausgewogener Geschmack, süß und fruchtig. Klasse Whisky !
21.03.2021
Aroma: Voll mit leichter Zitrus, Sherry (saftig frisch) und deutlicher Eiche. Würze und Alkohol kribbeln in der Nase.

Geschmack: Kräftig und voluminös, die Würze füllt den kompletten Mund und wirkt zunächst etwas trocken. Es kommen langsam die Früchte (saftig frisch) durch. Durch den einsetztenden Speichelfluss ein saftiges, leicht süßes Mundgefühl.

Abgang: Lang und trocken süß mit Speichelfluss, die Würze hält sich.

Kommentar: EicheGewürzeZitrusSherrySüße

Der Craigellachie 17 Jahre ist ein Tropfen für Fortgeschrittene. Es dominiert eine mächtige Würze die gepaart mit dem Speichfluss und den frischen Früchten die wohl benannte "Saftigkeit" auslöst, aber eine würzige! Saftigkeit. Insgesamt ein komplexes Zusammenspiel bei dem für mich stärker der Brennereicharakter als der Fasscharakter hindurch kommt. Interessant und gerne auch mal ein zweites Dram - keine Frage, mir ist er aber doch ein Stück zu mächtig. Bitte nicht einem Einsteiger reichen.
14.11.2016