Glendronach Traditionally Peated

Traditionally Peated ist einer der wenigen rauchigen Single Malts von Glendronach. Dafür wurden traditionelle Herstellungsmethoden angewandt: Früher war es üblich gegen Ende des Mälzvorgangs Torf zur Trocknung der Gerste zu verbrennen um das wärmende, erdige Raucharoma zu erzeugen. Der dezente Rauch ergibt mit den Sherrytönen aus den Fässern den traditionellen Glendronach Charakter.

Traditionally Peated ist einer der wenigen rauchigen Single Malts von Glendronach. Dafür wurden traditionelle Herstellungsmethoden angewandt: Früher war es üblich gegen Ende des Mälzvorgangs Torf zur Trocknung der Gerste zu verbrennen um das wärmende, erdige Raucharoma zu erzeugen. Der dezente Rauch ergibt mit den Sherrytönen aus den Fässern den traditionellen Glendronach Charakter.

Details zur Flasche Ändern
26230
Glendronach
Schottland, Highlands
Single Malt Whisky
2019
48%
0.7 l
Originalabfüller
PX und Oloroso Sherryfässer, Portweinfässer
Kühlfiltrierung - OhneFarbstoff - Ohne
Durchschnittliche Geschmacksbewertungen Geschmacksbewertungen
Berechnet aus 9 Beschreibungen
i
Aroma
Honig:
Karamell:
Süße:
Gerste:
Malz:
Rauch:
Apfel:
Früchte:
Gewürze:
Pfeffer:
Geschmack
Früchte:
Gewürze:
Süße:
Brombeere:
Nelke:
Rauch:
Sherry:
Beeren:
Eiche:
Karamell:
Nüsse:
Abgang
Rauch:
Früchte:
Gewürze:
Trauben:
Brombeere:
Eiche:
Nüsse:
Beeren:

Tasting Video

An dieser Stelle sind Inhalte vom externen Anbieter (https://www.youtube-nocookie.com/) vorgesehen. Wir weisen darauf hin, dass die Inhalte und die Verarbeitung Ihrer Daten bei Klicken auf diesen Link außerhalb des Verantwortungsbereichs von whisky.de liegen und möglicherweise nicht mehr dem Schutzbereich der Datenschutzgrundverordnung unterliegen.
Details und Einstellungen zu Cookies und Drittanbietertools verwalten

Bewertung dieser Flasche

18
Beschreibungen 9

Qualitätsvergleich aller Flaschen
i

Anzahl Flaschen
Bewertung

Erstellen Sie eine Geschmacksbewertung zu dieser Flasche:

Alle Geschmacksbewertungen

Sortierung:
21.03.2020
Aroma: Apfel-fruchtig, hinterlegt mit einer milden Kohle Rauchigkeit, und etwas pfeffriger Würzigkeit.
Geschmack: Zunächst karamell-süß, dann setzt sich Zitrusfruchtigkeit durch, verbunden mit unterschwelliger Kohle Rauchigkeit ...
Abgang: Eher mittellang; nussig-trocken, mit dem anhaltenden Nachklang einer milden Kohlen Rauchigkeit und etwas frischer Eiche.
Kommentar:
Begrenzte Komplexität, dafür aber recht ausgewogen, und gefällig.
Die hier anzutreffende Kohlen Rauchigkeit kann auch diejenigen ansprechen, welche von der sonst vielfach verbreiteten Phenol Rauchigkeit eher abgestoßen werden.
28.02.2020
28.02.2020
30.05.2020

SüßeFrüchteSherryGewürzeRauchNüsseEiche

schöner leicht-rauchiger Whsky, komplexer und insgesamt viel besser als der Vorgänger...
01.01.2020
13.02.2020
vegetarier
12.10.2020
21.05.2020
25.05.2020
10.08.2020