Glendronach 12 Jahre

Diese Abfüllung von Glendronach reifte in einer Kombination aus feinsten spanischen Sherryfässern (Pedro Ximenez/Oloroso).

Diese Abfüllung von Glendronach reifte in einer Kombination aus feinsten spanischen Sherryfässern (Pedro Ximenez/Oloroso).

Details zur Flasche Ändern
82
Glendronach
Schottland, Highlands
Single Malt Whisky
12 Jahre
43%
0.7 l
Originalabfüller
Sherry - Oloroso, Sherry - Pedro Ximenez
Kühlfiltrierung - OhneFarbstoff - Ohne
Durchschnittliche Geschmacksbewertungen Geschmacksbewertungen
Berechnet aus 204 Beschreibungen
i
Aroma
Sherry:
Süße:
Früchte:
Vanille:
Gewürze:
Birne:
Ingwer:
Eiche:
Rosine:
Nüsse:
Getrocknete Früchte:
Karamell:
Honig:
Kirsche:
Zitrus:
Beeren:
Öl:
Herb:
Malz:
Orange:
Schokolade:
Zimt:
Feige:
Pflaume:
Trauben:
Rauch:
Apfel:
Brombeere:
Dunkle Schokolade:
Kuchen:
Kräuter:
Alkohol:
Heide:
Kaffee:
Muskat:
Pfirsich:
Zitrone:
Chili:
Dattel:
Grüner Apfel:
Leder:
Pfeffer:
Banane:
Gras:
Haselnüsse:
Melone:
Nelke:
Salz:
Walnuss:
Maritime Noten:
Geschmack
Sherry:
Süße:
Früchte:
Nüsse:
Gewürze:
Öl:
Eiche:
Rosine:
Vanille:
Rauch:
Herb:
Getrocknete Früchte:
Malz:
Honig:
Ingwer:
Karamell:
Kirsche:
Feige:
Alkohol:
Dunkle Schokolade:
Pfeffer:
Schokolade:
Zitrus:
Beeren:
Chili:
Orange:
Birne:
Mandeln:
Muskat:
Trauben:
Kaffee:
Kuchen:
Pflaume:
Tabak:
Apfel:
Dattel:
Gerste:
Melone:
Nelke:
Zimt:
Kräuter:
Grüner Apfel:
Haselnüsse:
Medizinischer Rauch:
Abgang
Sherry:
Eiche:
Gewürze:
Süße:
Nüsse:
Früchte:
Malz:
Herb:
Öl:
Rauch:
Pfeffer:
Vanille:
Dunkle Schokolade:
Kaffee:
Kräuter:
Honig:
Rosine:
Zitrus:
Alkohol:
Tabak:
Beeren:
Haselnüsse:
Heide:
Ingwer:
Karamell:
Orange:
Schokolade:
Dattel:
Getrocknete Früchte:
Nelke:
Pflaume:
Apfel:
Chili:
Gerste:
Gras:
Kirsche:
Kuchen:
Leder:
Mandeln:
Medizinischer Rauch:
Walnuss:

Tasting Video

An dieser Stelle sind Inhalte vom externen Anbieter (https://www.youtube-nocookie.com/) vorgesehen. Wir weisen darauf hin, dass die Inhalte und die Verarbeitung Ihrer Daten bei Klicken auf diesen Link außerhalb des Verantwortungsbereichs von whisky.de liegen und möglicherweise nicht mehr dem Schutzbereich der Datenschutzgrundverordnung unterliegen.
Details und Einstellungen zu Cookies und Drittanbietertools verwalten

Bewertung dieser Flasche

411
Beschreibungen 204

Qualitätsvergleich aller Flaschen
i

Anzahl Flaschen
Bewertung

Erstellen Sie eine Geschmacksbewertung zu dieser Flasche:

Alle Geschmacksbewertungen

Sortierung:
Aroma: warm, malzig, Sherry, Rosinen, Karamell, Feige und süßlich

Geschmack: leichte Scärfe, würzig, warm, süß, Rosinen, Feigen, Sherry süß

Abgang: Sherry süß mit langem Abgang

Kommentar:
Aroma: Frucht, süß, süßer Sherry, Karamell, Honig, Rosinen, getrocknete Früchte

Geschmack: Kräuter, würzig, süßer Sherry, Orange, HOnig, getrocknete Datteln, Rosinen, mild

Abgang: würzig, Kräuter, süß, süßer Sherry, Waldhonig, Rosinen, getrocknete Datteln, etwas Leder, lang

Kommentar: Sehr guter Einsteiger-Sherry-Whisky.
08.04.2020
Aroma: sofort Sherry, süsse Früchte, würzig, Zimt

Geschmack: Birne, Honig, dann Schokoladig, Sherry

Abgang: nussig, mittellang und etwas pfeffrig, sehr ausgeglichen

Kommentar: feiner Sherry für jedermann, wer nach PLV schielt, sollte hier genau schauen...
02.03.2018
Aroma: Süß nach Sherry und Gewürzen. Rosinen und eine Brotnote ist da auch. Etwas Eiche

Geschmack: Süßer aber kräftiger Antritt. Weingummi. Dann trocken mit einer Portion Eiche

Abgang: Mittellang und süßer werdend mit etwas Kräuter und Nuss. Später etwas bitter

Kommentar: Guter Malt. Für 12 Jahre ganz schön reif.
ChristianG
10.04.2021
Ich vergleiche den Glendronach 12, Benriach Sherrywood 12, Glenmorangie Lasanta 12
Aroma: Im Vergleich der drei die verhaltenste Nase, ähnelt dabei eher dem Lasanta. Ausgewogen mit Honig und Zitrusfrüchten, Sherryaroma nicht aufdringlich und gut eingebunden. Anders als beim Benriach eher helle als dunkle Früchte. Hier liegt der Glendronach knapp vor dem Benriach.

Geschmack: Voll, cremig und deutlich Sherry. Eher auf der süßen Seite, Holznoten nur dezent. Leichter als der massive Benriach, weniger trocken als der Lasanta. Alkohol allerdings spürbar. Benriach klar vorne.

Abgang: Lang, trockener werdend mit Holznoten. Der weiche Nachklang des Benriach ist unerreicht.

Kommentar: Mich erinnert der Glendronach stark an einen guten Weinbrand, eher trocken und mit spürbarer Alkoholnote. Der Benriach bleibt mein Favorit, er ist ein massiver und fruchtiger Sherrywhisky mit toller dunkler Farbe. Der Glendronach liegt allerdings vor dem Lasanta, der zwar süßer im Antritt ist, aber trocken insgesamt unterkomplex ist. Insgesamt 3,8 Punkte.
12.01.2015
Aroma: voll und kräftig mit Noten von Sherry, Rosinen und Trockenpflaumen
Geschmack: kräftig und süß

Kommentar: Jung, ohne Ecken und Kanten, wenig komplex aber eine tolle Sherrynote => Guter Einsteiger in die Welt des Sheryy-Whiskys
09.03.2019
13.10.2011
Aroma: Viel Sherry, sehr fruchtig (vielleicht Orange), Vanille, etwas Eichenholz, sehr angenehm und komplex.

Geschmack: Kräftig, weich, fruchtig, Eichenholz, etwas Karamell, würzig.

Abgang: Karamell, fruchtig, würzig, langer Abgang.

Kommentar: Toller Single Malt zum guten Preis!
EnjoyLife89
14.04.2019
Aroma:
Süß; deutlich Vanillle; brauner Zucker (Sirup, Karamell); deutlicher und kräftiger Sherry; Früchte; ein Hauch Gewürze (Ingwer)

Geschmack:
ganz deutlich Sherry; Gewürze und Nüsse dahinter; nicht so süß wie das Aroma vermuten lässt. schöne, fruchtige Note und eine leichte, zarte Eiche; wird im Mund leicht cremig

Abgang:
Im Abgang Sherry und Gewürze; eine schöne Eiche, welche kräftiger ist als im Mund während des Trinkens; WIrd anschließend leicht herb, aber nicht trocken; die Süße kehrt danach nochmal zurück; mal kurz Vanille undn die Würzigkeit bleibt durchgehend präsent

Kommentar:
Gefällt mir schon echt gut für einen 12er Malt. Habe auch mit diesem von dieser Brennerei begonnnen. Freue mich schon sehr darauf den Allardice und den Parliament zu probieren.
RS
27.04.2015
Aroma: Enorm viel Sherry, Nussig, dahinter Fruchtkompott und ein dezentes Vanillearoma.

Geschmack: Voller Sherry Eintritt, süß und cremig auf der Zunge, Hasselnuss mit Rosinen,
Eiche und Gewürze.

Abgang: Lang und voll, Gewürze und Eiche beenden das ganze.

Kommentar: Von den Sherryfass gereiften Whisky`s einer meiner Lieblinge!