Glenlivet 12 Jahre First Fill

Diese Abfüllung gleicht dem klassischen 12-Jährigen von Glenlivet. Für die Lagerung wurden jedoch ausschließlich First Fill Bourbonfässer verwendet.

Diese Abfüllung gleicht dem klassischen 12-Jährigen von Glenlivet. Für die Lagerung wurden jedoch ausschließlich First Fill Bourbonfässer verwendet.

Details zur Flasche Ändern
2262
Glenlivet
Schottland, Speyside
Single Malt Whisky
12 Jahre
40%
0.7 l
Originalabfüller
Bourbon First Fill, Bourbon First Fill
Kühlfiltrierung - MitFarbstoff - Mit
Durchschnittliche Geschmacksbewertungen Geschmacksbewertungen
Berechnet aus 10 Beschreibungen
i
Aroma
Süße:
Karamell:
Vanille:
Nüsse:
Gewürze:
Haselnüsse:
Muskat:
Mandeln:
Zitrus:
Orange:
Alkohol:
Apfel:
Früchte:
Honig:
Rauch:
Zitrone:
Banane:
Birne:
Grüner Apfel:
Kuchen:
Melone:
Sherry:
Tropische Früchte:
Zimt:
Geschmack
Früchte:
Orange:
Zitrus:
Nüsse:
Birne:
Öl:
Süße:
Eiche:
Gewürze:
Vanille:
Ananas:
Apfel:
Banane:
Chili:
Dunkle Schokolade:
Grüner Apfel:
Heide:
Honig:
Karamell:
Kiwi:
Kokosnuss:
Mandeln:
Melone:
Muskat:
Pfirsich:
Schokolade:
Sherry:
Tropische Früchte:
Kräuter:
Herb:
Abgang
Nüsse:
Gewürze:
Mandeln:
Süße:
Eiche:
Vanille:
Kräuter:
Malz:
Orange:
Zitrus:
Honig:
Heide:
Chili:
Floral:
Früchte:

Tasting Video

An dieser Stelle sind Inhalte vom externen Anbieter (https://www.youtube-nocookie.com/) vorgesehen. Wir weisen darauf hin, dass die Inhalte und die Verarbeitung Ihrer Daten bei Klicken auf diesen Link außerhalb des Verantwortungsbereichs von whisky.de liegen und möglicherweise nicht mehr dem Schutzbereich der Datenschutzgrundverordnung unterliegen.
Details und Einstellungen zu Cookies und Drittanbietertools verwalten

Bewertung dieser Flasche

25
Beschreibungen 10

Qualitätsvergleich aller Flaschen
i

Anzahl Flaschen
Bewertung

Erstellen Sie eine Geschmacksbewertung zu dieser Flasche:

Alle Geschmacksbewertungen

Sortierung:
Aroma: Süße von Vanille und Karamell. Dazu nussige Akzente von Haselnuss, Mandeln und Muskatnuss.

Geschmack: Weich und seidig mit Birnen und buttrigem Toast. Wieder Vanillearomen mit Kokosnuss und Orangenmarmelade.

Abgang: Lang, wärmend und würzig mit Mandeln.
Aroma: Süße von Vanille und Karamell. Dazu nussige Akzente von Haselnuss, Mandeln und Muskatnuss.

Geschmack: Weich und seidig mit Birnen und buttrigem Toast. Wieder Vanillearomen mit Kokosnuss und Orangenmarmelade.

Abgang: Lang, wärmend und würzig mit Mandeln.

22.09.2018
Aroma: süß mit spritzigen Zitrusnoten und sanfter Würze - Vanille, Karamell, deutliche Orange, etwas Zitrone, irgendwas zwischen Zimt und Muskat... nach einiger Zeit noch ein Hauch Kokos und Nougat

Geschmack: Orangenmarmelade, Milchschokolade, brauner Zucker, später Kakao, Muskat, Eiche... ich finde, mit jedem Schluck nimmt die fruchtig-süße Komponente ab und das würzig-holzig-bittere wird stärker, nicht unbedingt in die angenehmste Richtung

Abgang: mittelllang, würzig, nussig, warme Schärfe, bitter

Kommentar: Ich bin 1st-fill-Bourbon-Fan und hatte mich auf den gefreut und schon gute Erfahrungen mit einigen Nadurras gemacht, bin jetzt aber etwas enttäuscht. Nase und Antritt sind recht vielversprechend, aber hinten auf der Zunge und im Abgang ist er mir dann zu herb, würzig, bitter, nach ein paar Schluck ist nichts mehr mit Vanille, Kokos, Orange, schade. Nun ist viel Holzeinfluss ja erstmal nicht schlecht, aber hier gefällt mir das nicht, passt nicht, erschlägt andere schöne Noten.
15.08.2019
Aroma: AlkoholKuchenNüsseSherry
dünn, frisch, dezente Gummihandschuhnote, alkoholische Kühle, Gebäck, Holz (Bleistift), Lakritz. Nüsse, leichte Sherrynoten.
Geschmack: HonigVanilleSherry
Leichter Honig, Vanille, Gummihandschuhe (Fehlnote), etwas Sherry
Abgang: HonigVanilleGewürze
leichter Honig, leichte Vanille, nicht viel. Dezente Würzigkeit, fast keine Eiche.
20.12.2016
13.04.2017
28.02.2016
Von_Bismarck
28.05.2016
Aroma: Zitrone und Vanille

Geschmack: Ganz leicht Orange, ansonsten aber eher herber nach Karamell, Nuss, sogar etwas torfig, Bourbon

Abgang: kurz bis mittel; es bleibt nach dem Schlucken praktisch nichts über

Kommentar: Die 12jährige Standartabfüllung von Glenlivet war meine Hausmarke bis zur Abschaffung. Immer hielt ich eine Flasche davon parat. Dieser 12jährige First Fill ist in keiner Weise mit ihm zu vergleichen. Ihm fehlt das Fruchtige, das Süffige, das Leichte, dieser Hauch von abgestimmter Süsse. Der Geschmack ist einfach nur als schwer, dumpf und wenig Komplex zu beschreiben. Zumindest für mich keine Alternative zur Standartabfüllung.
Martin.P
24.11.2018