Macallan 12 Jahre Double Cask

Double Cask reifte komplett in Sherryfässern. Eigens für Macallan wurden amerikanische Eichenfässer mit Sherry befüllt und anschließend für die Whiskyreifung verwendet. Ergänzend zu den amerikanischen Eichenfässern, wurden noch klassische Sherryfässer aus europäischer Eiche verwendet.
Lange Zeit war Double Cask nur im asiatischen Raum erhältlich. Inzwischen wurde der Whisky zwar in das Stammsortiment von Macallan aufgenommen, die erhältlichen Mengen sind aber noch sehr begrenzt.

Double Cask reifte komplett in Sherryfässern. Eigens für Macallan wurden amerikanische Eichenfässer mit Sherry befüllt und anschließend für die Whiskyreifung verwendet. Ergänzend zu den amerikanischen Eichenfässern, wurden noch klassische Sherryfässer aus europäischer Eiche verwendet.
Lange Zeit war Double Cask nur im asiatischen Raum erhältlich. Inzwischen wurde der Whisky zwar in das Stammsortiment von Macallan aufgenommen, die erhältlichen Mengen sind aber noch sehr begrenzt.

Details zur Flasche Ändern
16677
Macallan
Schottland, Speyside
Single Malt Whisky
12 Jahre
40%
0.7 l
Originalabfüller
sherry casks from amerikanischer and European oak
Durchschnittliche Geschmacksbewertungen Geschmacksbewertungen
Berechnet aus 18 Beschreibungen
i
Aroma
Süße:
Vanille:
Zitrus:
Früchte:
Karamell:
Orange:
Eiche:
Nüsse:
Öl:
Sherry:
Apfel:
Honig:
Alkohol:
Rauch:
Dattel:
Grapefruit:
Malz:
Pfirsich:
Pflaume:
Rosine:
Schokolade:
Zitrone:
Geschmack
Süße:
Gewürze:
Honig:
Sherry:
Karamell:
Rosine:
Eiche:
Nüsse:
Chili:
Ingwer:
Öl:
Vanille:
Zitrus:
Alkohol:
Früchte:
Grapefruit:
Malz:
Mandeln:
Nelke:
Pfeffer:
Pflaume:
Rauch:
Schokolade:
Walnuss:
Zitrone:
Abgang
Süße:
Eiche:
Nüsse:
Sherry:
Öl:
Gewürze:
Karamell:
Kuchen:
Orange:
Vanille:
Zitrus:

Tasting Video

An dieser Stelle sind Inhalte vom externen Anbieter (https://www.youtube-nocookie.com/) vorgesehen. Wir weisen darauf hin, dass die Inhalte und die Verarbeitung Ihrer Daten bei Klicken auf diesen Link außerhalb des Verantwortungsbereichs von whisky.de liegen und möglicherweise nicht mehr dem Schutzbereich der Datenschutzgrundverordnung unterliegen.
Details und Einstellungen zu Cookies und Drittanbietertools verwalten

Bewertung dieser Flasche

28
Beschreibungen 18

Qualitätsvergleich aller Flaschen
i

Anzahl Flaschen
Bewertung

Erstellen Sie eine Geschmacksbewertung zu dieser Flasche:

Alle Geschmacksbewertungen

Sortierung:
Aroma: Cremig und süß mit Butterscotch, kandierter Orange und Apfel, Vanille und Eiche.

Geschmack: Ausbalanciert und würzig mit Honig, Zitrus, Rosinen und Karamell.

Abgang: Lang, wärmend und trocken mit süßen Noten.
08.09.2017
Aroma: gefällig und gemütlich, süß, viel Karamell & Milchschokolade, etwas trockenes, altes Holz

Geschmack: süß mit etwas Würze, Milchschokolade, Toffee, sehr cremiges Mundgefühl, leichte Schärfe, sehr süffig, für 40% kräftig genug, nicht zu wässrig

Abgang: mittellang, warm, Milchkaffee, etwas Holz

Kommentar: Sehr süffig, sehr unspektakulär, schöner Einsteiger- und Fernsehwhisky, Güteklasse Balvenie 12 Doublewood. So viel (~35-40) würde dann auch dafür ausgeben und nicht mit über 70 € fast das Doppelte.
08.04.2017
Oh, ganz anders, als ich erwartet hätte. Da kommt mir ein intensiver Duft von Blütenhonig entgegen, der Sherry nimmt sich vornehm zurück. Ich rieche eher altes Holz.

Ganz weich im Mund, der überfordert keinen. Geschmacklich aber auch eher würzig. Da schmecke ich etwas Nelke, Wacholder.

Mit der Zeit kommt der Sherry durch, schiebt sich angenehm - gepaart mit etwas Vanille - in den Vordergrund.

Dem würden 43% oder gar 46% gut stehen. Aber ingesamt mal wieder ein interessanter und bezahlbarer Macallan.
26.11.2019
Kommentar: 5 Sterne ohne Wenn und Aber. Preispolitik hin oder her - es gilt, den Geschmack (individuell) zu bewerten. Und ich honoriere die geradezu perfekte Geradlinigkeit im Taste, das filigrane Aroma und die Summe eines erstklassigen Eindrucks, wie man ihn bei Macallan zu erzeugen vermag. Denn dass ein New Make ein solches Resultat erzielen kann, zeugt von einem hervorragenden Fassmanagement. Er begegnet einem verhalten süß und zitrusfruchtig, im Mund zunächst kräftig mit einem Hauch Ingwer, dann aber sofort wechselnd zu elegantem Karamell, zarten Korinthen, Honig, Vanille und ist dabei extrem weich. Fast ist der Alkohol gar nicht spürbar. Natürlich kann man ihn sich mit ein paar mehr Prozenten wünschen. Doch die Intensität des Geschmacks im Abgang entschädigt allemal - noch 2 Stunden später hatte ich den Eindruck, ein toll cremiges Karamellbonbon gelutscht zu haben.
10.04.2020
Kommentar: Bestätigende bzw. ergänzende Bewertung zur korrekten Abbildung meines persönlichen Eindrucks. Ein unglaublich karamelliger Macallan, nicht ganz so perfekt ausgewogen wie der 12er Sherry, aber ein guter. Nach Leeren der Flasche empfinde ich 4,4 Sterne als angemessen.
03.04.2018
26.01.2018
McMarc
18.01.2019
Kommentar:
Eiche
26.04.2019