Macallan 12 Jahre Fine Oak

Diese wichtigste Neuerscheinung seit 180 Jahren bei Macallan ergänzt das Sortiment um Malts, die in Bourbon- und Sherryfässern gereift sind. Angenehm fein, delikat und leicht mit floraler und zitrusartiger Note.

Diese wichtigste Neuerscheinung seit 180 Jahren bei Macallan ergänzt das Sortiment um Malts, die in Bourbon- und Sherryfässern gereift sind. Angenehm fein, delikat und leicht mit floraler und zitrusartiger Note.

Details zur Flasche Ändern
10170
Macallan
Schottland, Speyside
Single Malt Whisky
12 Jahre
40%
0.7 l
Originalabfüller
Ex-Bourbon + Ex-Sherry
Kühlfiltrierung - Mit Farbstoff - Ohne
Durchschnittliche Geschmacksbewertungen Geschmacksbewertungen
Berechnet aus 40 Beschreibungen
i
Aroma
Süße:
Früchte:
Gewürze:
Vanille:
Karamell:
Malz:
Nüsse:
Öl:
Rauch:
Eiche:
Honig:
Zitrus:
Sherry:
Birne:
Zitrone:
Alkohol:
Apfel:
Beeren:
Heide:
Kräuter:
Käse:
Nelke:
Orange:
Pfirsich:
Rosine:
Geschmack
Eiche:
Früchte:
Süße:
Malz:
Sherry:
Gewürze:
Vanille:
Nüsse:
Öl:
Honig:
Karamell:
Pfeffer:
Rauch:
Maritime Noten:
Salz:
Rosine:
Chili:
Dunkle Schokolade:
Getrocknete Früchte:
Rote Johannisbeere:
Mandeln:
Herb:
Abgang
Süße:
Gewürze:
Eiche:
Nüsse:
Öl:
Früchte:
Sherry:
Chili:
Malz:
Honig:
Rauch:
Vanille:
Leder:
Herb:
Pfeffer:
Orange:
Apfel:
Schokolade:
Zitrus:
Birne:

Tasting Video

Video
<b>2-Klicks für mehr Datenschutz:</b> <br> Erst wenn Sie auf den Play-Button klicken, wird das Video aktiv und von YouTube geladen. <br> Wir möchten Sie darauf hinweisen, dass nach der Aktivierung Daten an YouTube übermittelt werden.<br> Mit dem Klick willigen Sie der Übertragung und <a href="https://www.whisky.de/whisky/kontakt/impressum/datenschutz.html" target="_blank">unseren Datenschutzhinweisen</a> ein.<br> Bitte beachten Sie auch die <a href="https://www.youtube.com/static?gl=DE&template=terms&hl=de" target="_blank">Datenschutzhinweise von YouTube.com</a>.

Bewertung dieser Flasche

153
Beschreibungen 40

Qualitätsvergleich aller Flaschen
i

Anzahl Flaschen
Bewertung

Erstellen Sie eine Geschmacksbewertung zu dieser Flasche:

Alle Geschmacksbewertungen

Sortierung:
Aroma: Stark, rund, komplex und weich. Reife Früchte mit Malz und Karamell. Ganz wenig Rauch und zarte Gewürze.

Geschmack: Viele Früchte nehmen den ganzen Mundraum gefangen, dann folgt Eiche und wieder süßes Malz.

Abgang: Mittellang bis lang. Zum Ende immer süßer.
11.06.2010
Aroma: Stark, rund, komplex und weich. Reife Früchte mit Malz und Karamell. Ganz wenig Rauch und zarte Gewürze.
Geschmack: Viel Früchte, nimmt den ganzen Mundraum gefangen, dann folgt Eiche und wieder süßes Malz.
Abgang: Mittellang bis lang. Zum Ende immer süßer.
13.02.2011
mild, Malz&Karamell, etw. Rauch, viel Frucht
22.09.2017
Aroma: weich und fruchtig, Eiche, Gewürze, Süße, süßer roter Apfel, Birne, etwas Honig und Vanille

Geschmack: weich, süß, etwas Eiche, Gewürze, Malz, trocken werdend

Abgang: mittellang bis lang, weich, etwas Würze, etwas trocken, Eiche, Süße, Malz, Schokolade, leichte Bitterkeit, später kommen Birne und Apfel

Kommentar: super Sommerwhisky; unterscheidet sich überraschend stark vom 10er in puncto Fruchtigkeit; überzeugt mit Intensität trotz 40%
22.09.2017
16.03.2015
Relativ helle Farbe, milder, reiner Duft. Fruchtig, eichig, fast makellos kommt er daher, ohne viel Schnickschnack. Erinnert mich etwas an Balblair. Ein sehr schöner Whisky, vor allem für jene, die weder Rauch noch Sherry mögen.
25.01.2018
Aroma: frisch, fruchtig, malzig, würzig, Anklänge von frisch gespitztem Bleistift

Geschmack: Zarte Früchte, Malz, leichte Eiche

Abgang: mittellang bis lang, weich, etwas Würze, süß

Kommentar: Verkostet 24.01.2018 Schwaben
22.12.2015
Aroma: Schöne Balance zwischen Amerikanischer und Europäischer Eiche.

Geschmack: Süß und Würzig mit Vanille, Honig und Blüten.

Abgang: Leider recht kurz.

Kommentar: Klare Erweiterung zum 10 fine oak. Irgendwie etwas besonderes!
HPN
21.09.2013
24.02.2011
Aroma: frisch, intensiv, fruchtig und würzig

Geschmack: zunächst fruchtig, dann eher malzig und süß, komplexe Aromen, dennoch mild

Abgang: Mittellang, zunächst die Sherryaromen, dann eher süß

Kommentar: milder, süßer und fruchtiger Whisky, bei dem der Sherry- und die Holzaromen nicht so dominieren.