Royal Brackla 12 Jahre Brackla - new Design

Der 12-jährige Royal Brackla erstrahlt im neuen, hellen Design, im selben Zuge wurde auch der Alkoholgehalt auf 46% angehoben. Nach seiner Reifung in dreierlei amerikanischen Eichenfässern (erstbefüllt, wiederbefüllt und wiederaufbereitet) wurde der Malt noch in Oloroso Sherryfässern veredelt.

Der 12-jährige Royal Brackla erstrahlt im neuen, hellen Design, im selben Zuge wurde auch der Alkoholgehalt auf 46% angehoben. Nach seiner Reifung in dreierlei amerikanischen Eichenfässern (erstbefüllt, wiederbefüllt und wiederaufbereitet) wurde der Malt noch in Oloroso Sherryfässern veredelt.

Details zur Flasche Ändern
32215
Royal Brackla
Schottland, Highlands
Single Malt Whisky
12 Jahre
46%
0.7 l
Originalabfüller
First Fill, Refill and Rechar american Oak Casks, Finish in Oloroso Sherryfässern
Kühlfiltrierung - Ohne
Durchschnittliche Geschmacksbewertungen Geschmacksbewertungen
Berechnet aus 87 Beschreibungen
i
Aroma
Sherry:
Früchte:
Gewürze:
Süße:
Eiche:
Zitrus:
Orange:
Nüsse:
Trauben:
Mandeln:
Malz:
Honig:
Schokolade:
Rauch:
Kräuter:
Pfirsich:
Getrocknete Früchte:
Grüner Apfel:
Vanille:
Rosine:
Feige:
Grapefruit:
Pflaume:
Tropische Früchte:
Birne:
Muskat:
Heide:
Apfel:
Kirsche:
Dattel:
Pfeffer:
Walnuss:
Beeren:
Erdbeere:
Geschmack
Sherry:
Süße:
Gewürze:
Früchte:
Eiche:
Nüsse:
Schokolade:
Herb:
Zitrus:
Mandeln:
Malz:
Dunkle Schokolade:
Öl:
Karamell:
Orange:
Beeren:
Pfeffer:
Chili:
Rauch:
Getrocknete Früchte:
Feige:
Brombeere:
Vanille:
Kirsche:
Trauben:
Weizen:
Ingwer:
Gerste:
Walnuss:
Heide:
Kräuter:
Zimt:
Honig:
Kuchen:
Schwarze Johannisbeere:
Alkohol:
Haselnüsse:
Grüner Apfel:
Leder:
Rosine:
Pflaume:
Apfel:
Kaffee:
Abgang
Süße:
Gewürze:
Sherry:
Eiche:
Herb:
Schokolade:
Früchte:
Pfeffer:
Nüsse:
Dunkle Schokolade:
Öl:
Kräuter:
Malz:
Heide:
Kaffee:
Grüner Apfel:
Zitrus:
Beeren:
Rauch:
Minze:
Apfel:
Chili:
Mandeln:
Feige:
Pfirsich:
Kirsche:
Rosine:
Karamell:
Walnuss:
Leder:

Tasting Video

An dieser Stelle sind Inhalte vom externen Anbieter (https://www.youtube-nocookie.com/) vorgesehen. Wir weisen darauf hin, dass die Inhalte und die Verarbeitung Ihrer Daten bei Klicken auf diesen Link außerhalb des Verantwortungsbereichs von whisky.de liegen und möglicherweise nicht mehr dem Schutzbereich der Datenschutzgrundverordnung unterliegen.
Details und Einstellungen zu Cookies und Drittanbietertools verwalten

Bewertung dieser Flasche

111
Beschreibungen 86

Qualitätsvergleich aller Flaschen
i

Anzahl Flaschen
Bewertung

Erstellen Sie eine Geschmacksbewertung zu dieser Flasche:

Alle Geschmacksbewertungen

Sortierung:
28.12.2015
Aroma: Rosinen, Orangenmarmelade, nussig-herb, etwas Erde, altes Laub

Geschmack: herbe Orange, sehr nussig-würzig, dunkle Schokolade, erdig

Abgang: mittellang, dunkle Schokolade, etwas Pfeffer

Kommentar: Find' ich gut, er wirkt etwas erwachsener als 12 Jahre, ziemlich süffig, trotz der 40% aber gehaltvoll, nicht zu dünn.
28.12.2015
Aroma: Rosinen, Orangenmarmelade, nussig-herb, etwas Erde, altes Laub

Geschmack: herbe Orange, sehr nussig-würzig, dunkle Schokolade, erdig

Abgang: mittellang, dunkle Schokolade, etwas Pfeffer

Kommentar: Find' ich gut, er wirkt etwas erwachsener als 12 Jahre, ziemlich süffig, trotz der 40% aber gehaltvoll, nicht zu dünn.

Bewertung von Artikel "Royal Brackla 12J - 40% - 0.7l"

27.12.2015
Aroma: Würzig; Sherry / Traubenfruchtig, Orangen, Mandeln
Geschmack: leicht ölig, süßer Sherry, feine Orangenfruchtigkeit und im Hintergrund eine ganz feine Assoziation an Phenolrauch
Abgang: anhaltend, mild würzig

Kommentar:
Bereits eine schöne intensität und vielschichtigkeit.
27.12.2015
Aroma: Würzig; Sherry / Traubenfruchtig, Orangen, Mandeln
Geschmack: leicht ölig, süßer Sherry, feine Orangenfruchtigkeit und im Hintergrund eine ganz feine Assoziation an Phenolrauch
Abgang: anhaltend, mild würzig

Kommentar:
Bereits eine schöne intensität und vielschichtigkeit.

Bewertung von Artikel "Royal Brackla 12J - 40% - 0.7l"

04.10.2018
Der riecht nicht ganz so fruchtig, eher malzig und nach Getreide. Eine leicht süßliche Note darüber.

Geschmacklich ok, aber deutlich hinter dem Aberfeldy. Wirkt unreif und scharf.

Nicht so toll.
04.10.2018
Der riecht nicht ganz so fruchtig, eher malzig und nach Getreide. Eine leicht süßliche Note darüber.

Geschmacklich ok, aber deutlich hinter dem Aberfeldy. Wirkt unreif und scharf.

Nicht so toll.

Bewertung von Artikel "Royal Brackla 12J - 40% - 0.7l"

24.01.2018
Aroma: (Zitrus-)Früchte, Eiche, Süße, Sherrynoten im Hintergrund (zusammen mit irgendeiner muffigen Note)

Geschmack: (leicht bittere) Eiche, Gewürze, Süße, (Zitrus-)Früchte,

Abgang: mittellang, trocken, etwas pfeffrige Würze, trockene herbe Eiche, Süße, Gewürze, Malz, etwas Kaffee, spät noch Schokolade und Nüsse

Kommentar: Sherryeinflüsse sind eher verhalten; insgesamt nicht schlecht, aber auch nichts besonderes; PLV im Travel Free ist okay (ca 40€ pro Liter)
24.01.2018
Aroma: (Zitrus-)Früchte, Eiche, Süße, Sherrynoten im Hintergrund (zusammen mit irgendeiner muffigen Note)

Geschmack: (leicht bittere) Eiche, Gewürze, Süße, (Zitrus-)Früchte,

Abgang: mittellang, trocken, etwas pfeffrige Würze, trockene herbe Eiche, Süße, Gewürze, Malz, etwas Kaffee, spät noch Schokolade und Nüsse

Kommentar: Sherryeinflüsse sind eher verhalten; insgesamt nicht schlecht, aber auch nichts besonderes; PLV im Travel Free ist okay (ca 40€ pro Liter)

Bewertung von Artikel "Royal Brackla 12J - 40% - 0.7l"

30.12.2022
Aroma: zurückhaltend, dunkle Pflaume, Schoko, Datteln Holz, dunkle Sauerkirschen, Trauben, fast was Marzipan; ein paar Kräuter

Geschmack: weich, samtig, süffig, fruchtig, komplex; Kirschen, Pflaumen, Gewürz, Holz, Tee in Ansätzen, Würze

Abgang: Kirschen, Beeren, Waldfrüchte, spät Wacholder, etwas Pfeffer, Kräuter; eher trocken mittellang

Kommentar: sehr schöner, voller, eigener, anderer Sherry-Malt
kiki_2
29.01.2022