Slyrs 3 Jahre - 2008

Bavarian Single Malt, Aroma: Duftend, leicht malzig, feingliedrig.
Geschmack: Mild und weich, abgerundete Malz- und Holznoten mit fruchtigen Noten.
Abgang: Fein und mild.

Der Slyrs stammt von einer Obstbrennerei am Schliersee, der Name entstand also in Anlehnung an seinen Entstehungsort. Dieser Single Malt ist einem Speysider nicht unähnlich. Gebrannt wird der Slyrs aus Gerstenmalz das zum Teil mit Buchenholz geräuchert wurde. Nach dem Brennvorgang lagert das Destillat für drei Jahre in 225 Liter fassenden neuen Holzfässer aus amerikanischer Weißeiche.

Bavarian Single Malt, Aroma: Duftend, leicht malzig, feingliedrig.
Geschmack: Mild und weich, abgerundete Malz- und Holznoten mit fruchtigen Noten.
Abgang: Fein und mild.

Der Slyrs stammt von einer Obstbrennerei am Schliersee, der Name entstand also in Anlehnung an seinen Entstehungsort. Dieser Single Malt ist einem Speysider nicht unähnlich. Gebrannt wird der Slyrs aus Gerstenmalz das zum Teil mit Buchenholz geräuchert wurde. Nach dem Brennvorgang lagert das Destillat für drei Jahre in 225 Liter fassenden neuen Holzfässer aus amerikanischer Weißeiche.

Details zur Flasche Ändern
3078
Slyrs
Deutschland
Single Malt Whisky
3 Jahre
2008
2011
43%
0.7 l
Originalabfüller
new american white oak
Kühlfiltrierung - MitFarbstoff - Ohne
Durchschnittliche Geschmacksbewertungen Geschmacksbewertungen
Berechnet aus 6 Beschreibungen
i
Aroma
Früchte:
Malz:
Alkohol:
Apfel:
Birne:
Eiche:
Gerste:
Gewürze:
Pfirsich:
Rauch:
Geschmack
Früchte:
Malz:
Gewürze:
Alkohol:
Eiche:
Gerste:
Rauch:
Abgang
Süße:
Eiche:
Gewürze:
Nüsse:
Öl:
Rauch:
Alkohol:

Tasting Video

An dieser Stelle sind Inhalte vom externen Anbieter (https://www.youtube-nocookie.com/) vorgesehen. Wir weisen darauf hin, dass die Inhalte und die Verarbeitung Ihrer Daten bei Klicken auf diesen Link außerhalb des Verantwortungsbereichs von whisky.de liegen und möglicherweise nicht mehr dem Schutzbereich der Datenschutzgrundverordnung unterliegen.
Details und Einstellungen zu Cookies und Drittanbietertools verwalten

Bewertung dieser Flasche

20
Beschreibungen 6

Qualitätsvergleich aller Flaschen
i

Anzahl Flaschen
Bewertung

Erstellen Sie eine Geschmacksbewertung zu dieser Flasche:

Alle Geschmacksbewertungen

Sortierung:
14.07.2011
Aroma: frische helle Früchte, eventuell Birne und gelber reifer Apfel, wenig Gerstenmalz

Geschmack: viel Gerstenmalz, etwas Frucht, wenig Würze vom Fass

Abgang: kurz, wenig Gewürze aus dem Fass verbleiben

Kommentar: gutes Aroma, aber der Geschmack, naja, erinnert mich an einen "Gerstler" oder einen kurzgelagerten Bierbrand, für die Eigenständigkeit gibts knappe 3 Punkte
03.05.2015
05.11.2012
Aroma:
Malzig,helle Schockolade,dahinter versteckt sich Vanilie
Geschmack:
Trocken und fruchtig malzig zugleich
Abgang:
Mittellang,eher unspektakulär.
Kommentar:
13.08.2015
31.08.2012
01.11.2013
SyRüRo
15.04.2012
Aroma: Jung, Fruchtig, kräftig, Alkoholisch, Eiche, malzig, würzig

Geschmack: kräftige Eiche/würzig/malzig- alkoholisch jung

Abgang: Eiche, süss, mittellang, kräftig Alkoholisch

Kommentar: wir warten auf den 12 Jährigen
06.02.2017

04.01.2013
Aroma: fruchtig leicht nach Pfirsich

Geschmack: fruchtig mit leichtem Zitrus aber kräftig

Abgang: Mittellang süßlich weich mit einem hauch Vanillie

Kommentar: Für einen Deutschen Whisky nicht so schlecht
scna
01.11.2012