Slyrs Pedro Ximenez Edition 02

Der Slyrs Whisky stammt von einer neu gebauten Whiskybrennerei am Schliersee, die zur Obstbrennerei Lantenhammer gehört. Der Name dieses Single Malts entstand in Anlehnung an seinen Entstehungsort. Dieser Malt ist einem Speyside Whisky nicht unähnlich. Gebrannt wird der Slyrs aus Gerstenmalz, das zum Teil mit Buchenholz geräuchert wurde. Nach dem Brennvorgang lagert das Destillat in 225 Liter fassenden neuen Holzfässern aus amerikanischer Weißeiche.
Im Frühjahr 2014 erschien dieser für mehrere Monate in Sherryfässern nachgereifte Single Malt Whisky.
Zweite Edition


Aroma: Sehr fruchtig, erinnert an getrocknete Zwetschgen oder getrocknete dunkle Beeren.
Geschmack: Abgerundet und leicht süßlich mit dem typischen Charakter von Slyrs.
Abgang: Angenehm...

Der Slyrs Whisky stammt von einer neu gebauten Whiskybrennerei am Schliersee, die zur Obstbrennerei Lantenhammer gehört. Der Name dieses Single Malts entstand in Anlehnung an seinen Entstehungsort. Dieser Malt ist einem Speyside Whisky nicht unähnlich. Gebrannt wird der Slyrs aus Gerstenmalz, das zum Teil mit Buchenholz geräuchert wurde. Nach dem Brennvorgang lagert das Destillat in 225 Liter fassenden neuen Holzfässern aus amerikanischer Weißeiche.
Im Frühjahr 2014 erschien dieser für mehrere Monate in Sherryfässern nachgereifte Single Malt Whisky.
Zweite Edition


Aroma: Sehr fruchtig, erinnert an getrocknete Zwetschgen oder getrocknete dunkle Beeren.
Geschmack: Abgerundet und leicht süßlich mit dem typischen Charakter von Slyrs.
Abgang: Angenehm...

Details zur Flasche Ändern
8272
Slyrs
Deutschland
Single Malt Whisky
46%
0.7 l
Originalabfüller
american white oak
Sherry - Pedro Ximenez
Kühlfiltrierung - OhneFarbstoff - Ohne

Tasting Video

An dieser Stelle sind Inhalte vom externen Anbieter (https://www.youtube-nocookie.com/) vorgesehen. Wir weisen darauf hin, dass die Inhalte und die Verarbeitung Ihrer Daten bei Klicken auf diesen Link außerhalb des Verantwortungsbereichs von whisky.de liegen und möglicherweise nicht mehr dem Schutzbereich der Datenschutzgrundverordnung unterliegen.
Details und Einstellungen zu Cookies und Drittanbietertools verwalten

Bewertung dieser Flasche

15
Beschreibungen 3

Qualitätsvergleich aller Flaschen
i

Anzahl Flaschen
Bewertung

Erstellen Sie eine Geschmacksbewertung zu dieser Flasche:

Alle Geschmacksbewertungen

Sortierung:
19.06.2015
Aroma: Sherry, Orange, Honig, Zimt
Geschmack: Mandeln, Kaffee, Tabak, Eiche, Nüsse
Abgang: lang, würzig, Nüsse, Orange
04.07.2021
OliverE
09.04.2017
Aroma: fruchtig (dunkle Beeren, Apfel, Zwetschgen, Trauben, Orange), erinnert an frischen Obstsalat, süß, Sherry und Trockenfrüchte (Aprikose, Rosinen), Eiche, Vanille, Karamell, Malz, herbe Nüsse (in die Richtung Paranüsse, Mandel, Haselnüsse), etwas Bitterschokolade

Geschmack: Alkohol spürbar, süß, Würze, Malz, zitrusfruchtig, etwas säuerlich, Sherry, Vanille, Karamell, Trockenfrucht bis hin zu dunkler Schokolade und Kaffee, herbe Nuss, Holz, etwas Bitterkeit

Abgang: mittellang, Malz, Holz, Würze, etwas Frucht/Sherry, wieder nussig (Walnusshaut), trocken und bitter werdend -> Kakao, Kaffee

Kommentar: Im Aroma deutlich besser als im Geschmack. Aber nachdem die Flasche 2,5 Jahr offen war ist der Geschmack deutlich runder.
16.04.2015
11.12.2017
four-oaks-boy
05.01.2015
06.09.2014
Aroma: nussig, fruchtig

Geschmack: süß, Sherrys, leicht kräftig durch den jungen Alkohol

Abgang: milder Abgang, sehr angenehm

Kommentar: trotz dem jungen Jahres ist der Alkohol doch vergleichsweise mild und kann auch mit dem ein oder anderen 12 Jährigen mithalten. Klarer Fall für Sherrys Fans wenn man mal was aus Deutschland kosten will, als Geschenk Klasse zu empfehlen!
18.10.2014
N-et-Lexus
01.09.2018
N-et-Lexus
01.09.2018