Tamnavulin Double Cask

Tamnavulin wurde 1966 im ländlichen Dorf Tomnavoulin (Schottland) erbaut. Knapp drei Jahrzehnte später wurde sie wieder geschlossen. Nach einer umfangreichen Renovierung wurde 2007 die Wiedereröffnung gefeiert. Dieser Single Malt reifte zuerst in ehemaligen Bourbonfässern bevor er seine Nachreifung in ehemaligen Sherryfässern erhielt. Die Abfüllung wurde zum 50-jährigen Brennereijubiläum abgefüllt.
Batch 0308

Tamnavulin wurde 1966 im ländlichen Dorf Tomnavoulin (Schottland) erbaut. Knapp drei Jahrzehnte später wurde sie wieder geschlossen. Nach einer umfangreichen Renovierung wurde 2007 die Wiedereröffnung gefeiert. Dieser Single Malt reifte zuerst in ehemaligen Bourbonfässern bevor er seine Nachreifung in ehemaligen Sherryfässern erhielt. Die Abfüllung wurde zum 50-jährigen Brennereijubiläum abgefüllt.
Batch 0308

Details zur Flasche Ändern
15977
Tamnavulin
Schottland, Speyside
Single Malt Whisky
40%
0.7 l
Originalabfüller
Bourbon
Sherry
Kühlfiltrierung - OhneFarbstoff - Mit
Durchschnittliche Geschmacksbewertungen Geschmacksbewertungen
Berechnet aus 20 Beschreibungen
i
Aroma
Früchte:
Süße:
Apfel:
Karamell:
Honig:
Eiche:
Birne:
Gewürze:
Malz:
Sherry:
Vanille:
Pflaume:
Weizen:
Gerste:
Kokosnuss:
Nüsse:
Öl:
Rauch:
Schokolade:
Alkohol:
Ananas:
Geschmack
Früchte:
Ananas:
Birne:
Pfirsich:
Tropische Früchte:
Eiche:
Gewürze:
Sherry:
Süße:
Karamell:
Malz:
Nüsse:
Pflaume:
Rauch:
Alkohol:
Chili:
Getrocknete Früchte:
Kaffee:
Kirsche:
Öl:
Schokolade:
Herb:
Apfel:
Abgang
Eiche:
Süße:
Schokolade:
Herb:
Gewürze:
Sherry:
Früchte:
Malz:
Karamell:
Kaffee:
Grüner Apfel:
Dattel:
Dunkle Schokolade:
Roggen:
Tabak:
Weizen:
Walnuss:
Nüsse:
Rosine:

Tasting Video

An dieser Stelle sind Inhalte vom externen Anbieter (https://www.youtube-nocookie.com/) vorgesehen. Wir weisen darauf hin, dass die Inhalte und die Verarbeitung Ihrer Daten bei Klicken auf diesen Link außerhalb des Verantwortungsbereichs von whisky.de liegen und möglicherweise nicht mehr dem Schutzbereich der Datenschutzgrundverordnung unterliegen.
Details und Einstellungen zu Cookies und Drittanbietertools verwalten

Bewertung dieser Flasche

23
Beschreibungen 20

Qualitätsvergleich aller Flaschen
i

Anzahl Flaschen
Bewertung

Erstellen Sie eine Geschmacksbewertung zu dieser Flasche:

Alle Geschmacksbewertungen

Sortierung:
Aroma: Süße Aromen von Apfel, Toffee und Honig mit süßem Marzipan und fein-herben Marmeladennoten.
Geschmack: Tropisch-fruchtige Aromen von Birne, Pfirsich und Ananas.
Abgang: Mittellang.

03.12.2020
Aroma: Blumig, Vollmilch-Schokolade, etwas Getreide ...
Geschmack: Erst cremig schokoladig, dann trocken - leicht zitrusfruchtig.
Abgang: eher kurz; etwas Puderzucker, leicht trocken-bitter.
Kommentar:
Etwas zum "wegtrinken"; nicht unangenehm, aber auch nichts besonderes.
Oder anders ausgedrückt: Schadet nicht, begeistert aber auch nicht ...
12.01.2018
Aroma: leicht, weich, fruchtig (Apfel, Birne), süß, etwas Eiche deutet sich an, etwas Popcorn

Geschmack: süß, fruchtig, etwas Eiche, Würze

Abgang: kurz bis mittellang, erst trockene Würze, Eiche, Malz, etwas Schokolade, dezent fruchtig

Kommentar: leichter Einsteigerwhisky; vom Sherry merkt man leider nicht viel
22.08.2017
Der steht schon eine Weile hier vor mir und duftet herrlich vor sich hin.
Näher betrachtet kommt da ein leichtes Sherry Aroma gepaart mit etwas Kleber. Ich gebe ihm noch etwas Zeit...
Der Sherry verfliegt, die Eiche hebt sich hervor.

Im Geschmack leicht und sehr angenehm. Würze und Holz, den Sherry aus dem 2. Fass nehme ich kaum wahr.
Lakritze, etwas bittere Stoffe.

Im Nachgang eher limitiert, nicht sehr lang.

Der ist trinkbar, ist aber kein Überflieger.

Danke an Thomas1989 für das Sample...
16.12.2018
Der Joe Exotic unter den Whiskys

"Tamnavulin DC" ist ein leicht zu trinkender, erfrischender Whisky mit deutlich grünen Äpfeln in der Nase und weiteren frischen Fruchtkompottvibes im Mund. Gutes PLV. Marmeladenmalz. Mit feinherben Schokountertönen. Leichte Alkoholschärfe nur zu Beginn, mir aber immer noch etwas unangenehm. Ansonsten Strand, Sonne und super Laune. Hawaii gehört ja auch noch zu Schottland, oder?! ;-)

Fazit: mein spritzig-freundlischer Tamna... ein ananas'iger und fruchtig-frischer Frühlingsdrink. Zaubert ein Lächeln in's Gesicht ohne viel Tiefe.
mkwhisky
11.11.2017
Aroma: Vanille bzw. Karamell und Zitrusfrüchte

Geschmack: Karamell, kommt leicht scharf

Abgang: Angedeutet und dann bricht er schnell ab

Kommentar:
08.02.2021
Hayko
16.10.2018
N-et-Lexus
29.09.2019