Glen Els The Journey

Diese Abfüllung wurde zu 95% aus nichtrauchigem und 5% rauchigem Malz destilliert. Dabei brennt die Brennerei Hammerschmiede ihren Whisky noch auf traditionelle Art 2-fach über einer holzbefeuerten Pot Still. Die Reifung erfolgte in europäischen Weinfässern.

Diese Abfüllung wurde zu 95% aus nichtrauchigem und 5% rauchigem Malz destilliert. Dabei brennt die Brennerei Hammerschmiede ihren Whisky noch auf traditionelle Art 2-fach über einer holzbefeuerten Pot Still. Die Reifung erfolgte in europäischen Weinfässern.

Details zur Flasche Ändern
8403
Hammerschmiede (Elsburn/Glen Els)
Deutschland
Single Malt Whisky
2017
43%
0.05 l
Originalabfüller
Sherry, Port, Madeira, Marsala
Kühlfiltrierung - OhneFarbstoff - Ohne

Tasting Video

An dieser Stelle sind Inhalte vom externen Anbieter (https://www.youtube-nocookie.com/) vorgesehen. Wir weisen darauf hin, dass die Inhalte und die Verarbeitung Ihrer Daten bei Klicken auf diesen Link außerhalb des Verantwortungsbereichs von whisky.de liegen und möglicherweise nicht mehr dem Schutzbereich der Datenschutzgrundverordnung unterliegen.
Details und Einstellungen zu Cookies und Drittanbietertools verwalten

Bewertung dieser Flasche

11
Beschreibungen 3

Qualitätsvergleich aller Flaschen
i

Anzahl Flaschen
Bewertung

Erstellen Sie eine Geschmacksbewertung zu dieser Flasche:

Alle Geschmacksbewertungen

Sortierung:
19.11.2019
Kommentar: Exzellenter Stoff. Bin sehr angetan. Fruchtig-würzige Nase, weich im Mund, kräftig-nussig, hervorragend eingebundene Eichenwürze, reif und rund, am Ende trockener. Klasse.
02.08.2016
Aroma: Feinwürzig mit einem nachvollziehbaren Einfluss von Rotweinfässern im Hintergrund, was ihm eine dezente Fruchtigkeit verleiht. Die Assoziation zu Trauben und eher Rosinen (also getrockneten Trauben) wechselt sich ab. Nach dem ersten Schluck, kriegt man auch einen Vanillehauch mit.

Geschmack: Im ersten Moment super fruchtig und süßlich, dann gleich mild-würzig. Diese Eindrücke wechseln sich mehrmals schnell hintereinander immer wieder ab. Mit dem zweiten Schluck nicht mehr so fruchtig, aber die Mischung aus würzig und süßlich bleibt. Eigenartige, aber sehr leckere Kombination.

Abgang: Wir stärker und frischer würzig und bleibt so. Dazu ein wenig Eiche. Angenehm. Würzeindruck bleibt punktuell vorhanden. Soll heißen, es nimmt nicht den ganzen Rachenraum ein, sondern bleibt an gewissen Stellen merklich lange zurück.

Kommentar: Viele interessante einzigartige Erlebnisse. So einen fluktuierenden Geschmack habe ich noch nicht erlebt.
28.12.2014
recht teuer, aber gut genießbar, der geringe Rauch ist gut eingebunden
27.03.2015
17.01.2015
01.11.2017
05.12.2016
08.12.2016
16.05.2014