Adventskalender 2019 – Eindrücke, Feedback, Auflösungen

«1345678910
  • Plankton
    Themenersteller
    User Plankton
    Dabei seit: 06.08.2015Beiträge: 722Bewertungen: 0
    , letzte Änderung 29. Dezember 2019 um 14:50

    Liebe Adventskalender-Teilnehmer,

    in einem Monat geht es endlich wieder los. Dann ist Dezember und Zeit für den Whisky Adventskalender 2019** und wir dürfen uns jeden Tag einen (hoffentlich) leckeren Dram eingießen.

    In diesen Thread soll bitte wie gewohnt einfach alles rund um den Adventskalender 2019: Geschmackseindrücke, Tipps zum Inhalt, Feedback, Punktebewertungen oder was auch immer...

    Und natürlich findet ihr hier im Startbeitrag auch nach und nach die Auflösung, welche Whiskys sich genau in euren Sampleflaschen befunden haben. Ich werde es wohl nicht täglich schaffen die Lösung einzustellen, hoffe jedoch immer einigermaßen aktuell zu sein. Falls es euch mal zu lange dauert, müsst ihr euch bitte selbst mit Hilfe der WID auf euren Fläschchen aufklären.

     

    Wie aus dem letzten Jahr bekannt findet ihr nun hier eine Einteilung in 4 Alkohol-Kategorien:

    Low (40-45%), Mid (>45%-50%), High (>50%-55%), Full Power (>55%)

    Low:

    40-45%: #2, #3, #4, #7, #8,#11, #12, #19, #21

    Mid:

    >45-50%: #1, #5, #9, #14, #15, #18,

    High:

    >50-55%: #10, #13, #17, #20, #22, #23, #24, #25

    Full Power:

    >55%: #6, #16


    Und hier die Auflösungen:

    #1

    Clynelish WID:123610
    #2
    Caol Ila DE2014 WID:59413
    Nomad Outland WID:60651

    #4

    Highland Park 12 WID:79

    #5

    Glen Keith WID:114214

    #6

    Bowmore Devil III WID:72893

    #7

    Glenfarclas 25 WID:140

    #8

    Fettercairn WID:115661

    #9

    Kavalan Sherry Oak WID:39837

    #10

    Glen Garioch 15 WID:72508

    #11

    Glenalba 23 WID:119804

    #12

    Laphroaig Cairdeas 15 WID:103309

    #13

    Glenburgie 24Y Cadenhead WID:91806

    #14

    Ben Bracken 28y Speyside WID:104497

    #15

    Glendronach 15y (alte Version) WID:7541

    #16

    Talisker 57°North WID:39672

    #17

    Auchentoshan 1997 DL WID:129550

    #18

    Ben Bracken 27Y Islay WID:104496

    #19

    Jack Daniel's Single Barrel Select WID:90764

    #20

    Ardbeg Drum Committee Release WID:116858

    #21

    Glengoyne 21Y WID:41501

    #22

    Ben Nevis 2006 Le Gus't Selection VI WID:89045

    #23

    Springbank 12Y CS Batch 9 WID:57458

    #24

    Russenschnaps Vladi's Finest RW&W WID:64093

    #25

    Glentauchers 1990-2017 CA WID:94808


    Ich wünsche allen ganz viel Spaß und eine tolle Adventszeit!

    **Häh, wann wurde der denn im Forum verteilt? Im April habe ich die Entscheidung getroffen den Kalender wieder anzubieten (ist ja doch ein klein wenig Arbeit) und erstmal die treuen Teilnehmer der letzten Jahre informiert. Innerhalb einer Woche war bereits zu viel der Suppe verteilt und ich musste einige Teilnehmer bereits bitten, ihre gewünschte Menge ein wenig zu kürzen. Daher hat es der Kalender leider nie in die öffentliche Teilung des Forums geschafft, aber ihr hattet hier ja zum Glück noch das Kalenderangebot von @flo1337 .  

  • Plankton
    Themenersteller
    User Plankton
    Dabei seit: 06.08.2015Beiträge: 722Bewertungen: 0
    Optionen

    Wer es nicht erwarten kann, darf dann endlich in 2 Stunden loslegen.

    Ich wünsche allen Beteiligten viel Spaß und einen schönen 1. Advent!

    Martin65 gefällt das
  • Frozzy User Dabei seit: 09.09.2015Beiträge: 155Flaschensammlung:Meine SammlungBewertungen: 1
    Optionen

    Hi,




    gerade die Nr 1 probiert. Viel Eiche, ein wenig Sherry anteil würde ich tippen. ist ganz süffig.


    Könnte ein NAS highland park sein. oder etwas anderes Highlandmäßiges was ich nicht kenne.



    Irgendwie find ich mit der WId nummer keinen Treffer in der Datenbank, kann also nicht schauen was es ist

    Issie gefällt das
  • JUBoSH User JUBoSH Dabei seit: 09.05.2018Beiträge: 275Flaschensammlung:JUBoSHs SammlungBewertungen: 1
    Optionen

     Wir freuen uns auf heute Abend, sind schon ganz gespannt, was du dieses Jahr wieder tolles zusammengestellt hast. 


    Allen Forumsteilnehmern einen schönen 1. Advent

    image

  • pdf90 User Dabei seit: 19.11.2016Beiträge: 44Bewertungen: 0
    Optionen

    Hallo zusammen, 

    endlich ist es soweit. Dann lege ich direkt mal los mit dem heutigen Tropfen... 


    #1

    Nase: vieeel Vanille, etwas blumig mit einer leichten Kräuternote, vll. etwas Orange 

    Geschmack: Vanillepudding, deutliche Eiche leicht pfeffrig

    Abgang: Vanille, Milchschokolade, Eiche


    Das war ein gelungener Start. Schöner und runder Whisky mit schönem Fass-Einfluss. Würde ihn in die speyside stecken bin aber eigentlich ahnungslos. 


    Viele Grüße 

    Issie gefällt das
  • Anuminas User Anuminas Dabei seit: 05.02.2015Beiträge: 483Bewertungen: 0
    , letzte Änderung 1. Dezember 2019 um 22:15
    Optionen

    Nr1


    N: Helle, frische Früchte (Aprikose, Limette), Kräuternoten, ein Hauch von Rauch (?)


    G: Leichte Honigsüße, die hellen Früchte sind dezent vorhanden, ein wenig Eicheneinfluss, Alkohol nicht merklich


    F: Eher kurz, mit verbleibender Eiche und ein wenig Biitterkeit.


    Ganz guter Einstieg.

    Ein NAS von den Orkneys, 46%, scheint mir ein guter Tipp Zu sein. Später mal nachgucken ...

    Issie gefällt das
  • Issie User Issie Dabei seit: 13.04.2018Beiträge: 1,238Bewertungen: 0
    Optionen

    Türchen 1


    Nase:

    Honig, Trauben, Apfel, ganz leicht Erde, Vanille, Getreide


    Mund:

    Honig, Getreide, Apfel, Trauben, etwas Pfirsich Zitrone, etwas Pfeffer


    Sehr gelungener Start in den Adventskalender! Gefällt mir ganz gut.


    Tipp:

    46%, EX-Bourbon, 12 Jahre, Highlands, Brennerei tippe ich jetzt mal keine


    Nach dem schauen: Wow gar nicht so schlecht getippt :mrgreen:

  • Frozzy User Dabei seit: 09.09.2015Beiträge: 155Flaschensammlung:Meine SammlungBewertungen: 1
    , letzte Änderung 2. Dezember 2019 um 19:41
    Optionen

    Öhm,



    die WID Nummer ist von der base? Nicht von der TWS Datenbank? Dann weiß ich nun auch wo mein Fehler lag =)

  • pdf90 User Dabei seit: 19.11.2016Beiträge: 44Bewertungen: 0
    Optionen

    #2


    Nase: aschiger Rauch, Torf, gleich dahinter eine deutliche Sherry-/Weinnote, Jod, Seebrise

    Geschmack: ein schwelendes Feuer, Jod, wieder Sherry-/Weinnoten, Zitrusfrüche, Würze von der Eiche

    Abgang: lang mit Rauch, Trockenfrüchten und Kaffee


    Auch ein sehr leckerer diesmal stark rauchiger Tropfen, ich mag die Kombination von Rauch und Sherry. Trotz intensivem Aroma und Geschmack ist er dennoch in sich rund. Ich tippe auf einen Islay-Whisky um die 10 Jahre:smile:


    PS: Ich hoffe, ich habe mich jetzt nicht selbst mit dem Sherry aufs Glatteis geführt :biggrin:


    Viele Grüße

    Issie gefällt das
  • Issie User Issie Dabei seit: 13.04.2018Beiträge: 1,238Bewertungen: 0
    Optionen

    Türchen 2


    Nase:

    Sofort Rauch, aus dem Fläschchen mehr aschig, aus dem Glas etwas wärmer, Honig und Getreide, geräucherter Fisch (oha hab ich den etwa schon erkannt?), überreife Banane, ein klein bisschen Zimt und n bisschen was maritimes


    Mund:

    Oha der ist deutlich kräftiger als vermutet, Getreide, fast schon brotartig, einen Hauch Honig, Zitrone, Pfeffer, Chili, etwas Asche hinten raus


    Fazit:

    Auch den finde ich lecker. Nach der Nase hätte ich den auf deutlich weniger Alkohol geschätzt.


    Tipp:

    53%, hauptsächlich EX-Bourbon mit minimal Ex-Sherry, 12 Jahre, Ledaig


    Talisker wäre auch gut möglich bei diesem Abgang aber diesen geräucherten Fisch hatte ich bisher nur bei Ledaig.


    Nach dem Nachschauen:

    Hmmm OK voll daneben. Hatte vor kurzem einen anderen Jahrgang und hatte den deutlich süßer in Erinnerung. Keine Ahnung wie ich den auf über 50% tippen konnte

    Anuminas gefällt das
  • Anuminas User Anuminas Dabei seit: 05.02.2015Beiträge: 483Bewertungen: 0
    , letzte Änderung 3. Dezember 2019 um 00:01
    Optionen

    Nr2


    N: Sofort die volle Ladung Torf und Rauch in der Nase, es folgen Honigsüße und Kräuternoten


    G: weniger kräftig als gedacht, Rauch, Speck, auslaufend in Honigsüße und wieder Kräuternoten


    F: eher kurz für die kräftige Nase, auslaufend in Rauch und Torf, begleitet von Eiche


    Etwas von Islay, als Erstes dachte ich an Laphroaig CS, aber es könnte auch ein Coal Ila oder Bunna sein - max 46 bis 48%. Hat aber evtl noch irgendein anderes Fass gesehen.


    Issie gefällt das
Anmelden oder Registrieren, um zu kommentieren.