Ballechin 10 Jahre

Ballechin
Ballechin
  • Sorte: Single Malt Whisky
Aroma: Stark rauchig, verbunden mit dunklen Früchten.
Geschmack: Der Rauch dominiert, es folgt Karamell und eine zarte Vanille. Dahinter bereits deutliche Eiche.
Abgang: Lang mit kräftigem Torfrauch.
Fasstyp: Vorwiegend amerikanische Ex-Bourbonfässer mit einem Zusatz aus europäischen Ex-Sherryfässern
Ballechin ist die rauchige Abfüllreihe der Brennerei Edradour und wurde nach einer inzwischen geschlossenen Farmhaus-Brennerei benannt.
Diese Abfüllung ist die erste 10-Jährige seit Beginn 2003 und trägt daher keinen Jahrgang. Der Whisky ist stark rauchig und wurde hauptsächlich in Ex-Bourbonfässern gereift, sowie ein kleiner Teil in Oloroso Sherryfässern.
0,7 Liter 46 % vol
45,90 EUR
inkl. 19% MwSt. exkl. Versandkosten
sofort lieferbar
65,57 EUR/l
Edradour Distillery Co. Ltd. Pitlochry Perthshire PH16 5JP/GB
Bezeichnung: Whisky Herkunftsland: Schottland
Verkostungs-Video
Video
2-Klicks für mehr Datenschutz:
Erst wenn Sie auf den Play-Button klicken, wird das Video aktiv und von YouTube geladen.
Wir möchten Sie darauf hinweisen, dass nach der Aktivierung Daten an YouTube übermittelt werden.
Mit dem Klick willigen Sie der Übertragung und unseren Datenschutzhinweisen ein.
Bitte beachten Sie auch die Datenschutzhinweise von YouTube.com.
Informationen zur Brennerei Edradour
Edradour ist die kleinste der schottischen Brennereien. Sie liegt in den Bergen östlich von Pitlochry und produziert dort ihren unverkennbaren Malt noch mit Verfahren, die bei anderen Brennereien schon längst der Vergangenheit angehören. Weiterlesen...
Status:
Geöffnet
Land, Region:
Schottland, Highlands
Gründungsjahr:
1837
Durchschnittliche Geschmacksbewertungen Geschmacksbewertungen
Berechnet aus 37 Geschmacksbewertungen
i
Aroma
Rauch:
Süße:
Früchte:
Vanille:
Zitrus:
Sherry:
Gewürze:
Zitrone:
Eiche:
Orange:
Karamell:
Lagerfeuer:
Seetang:
Kräuter:
Herb:
Maritime Noten:
Nüsse:
Gras:
Leder:
Getrocknete Früchte:
Pflaume:
Banane:
Dunkle Schokolade:
Walnuss:
Heu:
Öl:
Schinken:
Geschmack
Rauch:
Süße:
Eiche:
Vanille:
Karamell:
Gewürze:
Sherry:
Malz:
Herb:
Nüsse:
Leder:
Pfeffer:
Schokolade:
Salz:
Lagerfeuer:
Maritime Noten:
Zitrus:
Früchte:
Zitrone:
Getrocknete Früchte:
Gras:
Orange:
Dunkle Schokolade:
Walnuss:
Öl:
Muskat:
Kräuter:
Abgang
Rauch:
Süße:
Gewürze:
Malz:
Eiche:
Sherry:
Pfeffer:
Karamell:
Seetang:
Maritime Noten:
Zitrone:
Vanille:
Schokolade:
Nüsse:
Leder:
Öl:
Herb:
Zitrus:
Geschmacksbewertung - Ballechin 10 Jahre
Kunden-Bewertungen:
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. ...
  5. 11
17.04.2019
alba2501
Aroma: Starker Torfrauch, deutliche Süße und Vanille

Geschmack: Zuerst dominiert eine karamellige Süße mit Milchschokolade. Dann beim Schlucken schiebt gewaltig der Rauch hinterher, so dass nur noch wenig von der Eiche rüberkommt.

Abgang: Kräftig und langanhaltend mit viel Rauch.

Kommentar: So stellt man sich einen rauchigen "Farmhausbrennerei" - Whisky vor. Kräftig, Ehrlich und ein bisschen "rau". Kann man durchaus mit denen von Islays Südküste vergleichen.
Gehört mittlerweile zu meinen Lieblingswhiskies unter den Rauchigen.
15.04.2019
Benutzer unbekannt
Kommentar:
Rauch Süße Vanille Karamell
22.03.2019
Offinho
Aroma: Rauch Karamell Marzipan

Geschmack: Sherry Eiche Rauch

Abgang: Rauch Sherry Süße Karamell Gewürze

Kommentar: runde Sache
15.03.2019
Tim
Aroma: Rauch Zitrone Süße

Geschmack: Gewürze Rauch Vanille Eiche Malz

Abgang: Rauch Gewürze

Kommentar:
28.11.2018
MK-73
Kommentar: Perfekte Kombination von Rauch und Sherry.
01.11.2018
TD_like_Peated
Aroma: starker Rauch, eher schwer, süßlich, Erde, Farm (nicht maritim oder phenolisch oder grasig-bitter), ein Hauch von Pilzen, geräucherter Speck & Leder, die Süße geht leicht in Richtung Orangenmarmelade (er kommt aber nicht fruchtig)

Geschmack: Kräftig, vollmundig, fast fettig, der Rauch ist aschfahl, verbranntes Fleisch, herbe Süße, bitterer Zuckerrübensirup, altes Leder, mittlere Pfefferschärfe

Abgang: Lange, warme, wieder richtig gebackene Kruste aus süß mariniertem Fleisch, Pfeffer, dann Camillan

Kommentar: oak: Rauch Vanille Schokolade Maritime Noten
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. ...
  5. 11