Ardbeg Corryvreckan

Der neue Whisky von Ardbeg, der 'Corryvreckan', wurde nach Europas größtem Meeresstrudel benannt. Er befindet sich nahe den Hebriden-Inseln Islay und Jura an der Westküste Schottlands. Nicht kühlgefiltert und mit 57,1% Vol. ist der 'Corryvreckan' der Inbegriff des ungezähmten Charakters Islays.

Der neue Whisky von Ardbeg, der 'Corryvreckan', wurde nach Europas größtem Meeresstrudel benannt. Er befindet sich nahe den Hebriden-Inseln Islay und Jura an der Westküste Schottlands. Nicht kühlgefiltert und mit 57,1% Vol. ist der 'Corryvreckan' der Inbegriff des ungezähmten Charakters Islays.

Details zur Flasche Ändern
462
Ardbeg
Schottland, Islay
Single Malt Whisky
57.1%
0.7 l
Originalabfüller
Bourbon, French oak
Kühlfiltrierung - OhneFarbstoff - Ohne
Durchschnittliche Geschmacksbewertungen Geschmacksbewertungen
Berechnet aus 86 Beschreibungen
i
Aroma
Rauch:
Süße:
Maritime Noten:
Herb:
Früchte:
Gewürze:
Seetang:
Dunkle Schokolade:
Schokolade:
Vanille:
Alkohol:
Salz:
Eiche:
Zitrus:
Lagerfeuer:
Medizinischer Rauch:
Pfeffer:
Sherry:
Jod:
Karamell:
Zitrone:
Leder:
Malz:
Beeren:
Chili:
Kräuter:
Kirsche:
Orange:
Schinken:
Nüsse:
Anis:
Apfel:
Gras:
Honig:
Öl:
Ingwer:
Pfirsich:
Kaffee:
Rosine:
Minze:
Banane:
Birne:
Brombeere:
Grüner Apfel:
Heide:
Tabak:
Zitronenschale:
Weizen:
Geschmack
Rauch:
Gewürze:
Süße:
Pfeffer:
Maritime Noten:
Herb:
Kaffee:
Salz:
Seetang:
Früchte:
Schokolade:
Chili:
Eiche:
Alkohol:
Dunkle Schokolade:
Malz:
Vanille:
Jod:
Karamell:
Nüsse:
Zitrus:
Lagerfeuer:
Medizinischer Rauch:
Kräuter:
Honig:
Öl:
Schinken:
Sherry:
Zitrone:
Gras:
Leder:
Orange:
Tropische Früchte:
Anis:
Gerste:
Getrocknete Früchte:
Zimt:
Heide:
Kirsche:
Mandeln:
Minze:
Nelke:
Pflaume:
Schwarze Johannisbeere:
Tabak:
Trauben:
Walnuss:
Beeren:
Grapefruit:
Abgang
Rauch:
Gewürze:
Pfeffer:
Herb:
Süße:
Kaffee:
Eiche:
Chili:
Früchte:
Maritime Noten:
Dunkle Schokolade:
Lagerfeuer:
Vanille:
Malz:
Kräuter:
Heide:
Leder:
Seetang:
Schokolade:
Jod:
Tabak:
Medizinischer Rauch:
Alkohol:
Karamell:
Kirsche:
Sherry:
Salz:
Schinken:
Zitronenschale:
Getrocknete Früchte:
Beeren:
Nüsse:
Honig:
Minze:
Zitrone:
Kiwi:
Banane:
Birne:
Pflaume:
Trauben:
Gras:
Weizen:
Zitrus:
Kuchen:

Tasting Video

Video
<b>2-Klicks für mehr Datenschutz:</b> <br> Erst wenn Sie auf den Play-Button klicken, wird das Video aktiv und von YouTube geladen. <br> Wir möchten Sie darauf hinweisen, dass nach der Aktivierung Daten an YouTube übermittelt werden.<br> Mit dem Klick willigen Sie der Übertragung und <a href="https://www.whisky.de/whisky/kontakt/impressum/datenschutz.html" target="_blank">unseren Datenschutzhinweisen</a> ein.<br> Bitte beachten Sie auch die <a href="https://www.youtube.com/static?gl=DE&template=terms&hl=de" target="_blank">Datenschutzhinweise von YouTube.com</a>.

Bewertung dieser Flasche

271
Beschreibungen 86

Qualitätsvergleich aller Flaschen
i

Anzahl Flaschen
Bewertung

Erstellen Sie eine Geschmacksbewertung zu dieser Flasche:

Geschmacksbewertungen von maltaholic:

21.09.2015
Riecht sehr medizinisch, sehr phenolisch, das muss man mögen. Ein erster Schluck ist recht aromatisch, würzig, aber dann kommen die Nelken, die ich einfach nicht haben kann. Nicht wirklich überzeugend.

Alle Geschmacksbewertungen

Sortierung:
Jens Oelkrug
30.08.2019
Aroma:
BananeBananeGewürzeChiliChili
Sehr herbales, fruchtuntersetztes Aroma, klingt beim ersten hören auch vollmundig bis mittelsaftig.
Geschmack:
Fleischig mild, untersetzt mit kräftiger aber feinlauchiger schokolade. Einer der würzigsten fruchtgeschmäcker die mir in meiner Zeit als reisender Kenner untergekommen sind.
WalnussSchinkenSalzSalzDunkle SchokoladeDunkle SchokoladeHerb
Abgang:
Abgang sehr interessant, anfangs sehr am mitteleuropäischen Nadelwald orientiert hinterlässt er jedoch auch einen kräftig-süßen fruchteindruck.
EicheEicheKiwiKiwi
Kommentar:
FrüchteFrüchte
Unfassbarer Whiskey, ich kenne die Jung in Irland persönlich und jedes Fass wird individuell auserlesen um jeder Flasche einen eigenen Geschmack zu verleihen.
Armin
08.09.2019
Rene
01.11.2019
Aroma: Rauch Speck, leichte Vanille und eine ähnliche französische Eiche wie bei einem Laddie 8

Geschmack: Super stark und voll, leich Aschig mit etwas Vanille und Karamell.

Abgang: Lang und wärmend. Hat etwas spezielles!

Kommentar: Toller Gegenpart zur restlichen Corerange 4,5 Sterne!
caineroz
12.12.2019
Nosing: RauchRauchMedizinischer RauchMedizinischer RauchMedizinischer Rauch

Taste: MalzMalzMalzRauchRauchAlkoholAlkohol

Finish: KräuterKräuterPflaumePflaumeTrauben

Comment:
Christian
24.01.2020
Aroma: RauchKirscheVanilleMaritime Noten

Geschmack: KaffeeLederVanilleSeetangKirscheSchwarze JohannisbeereTraubenPfeffer

Abgang: EicheDunkle SchokoladeRauch

Kommentar:
Sven
22.02.2020
Aroma: RauchMedizinischer RauchMaritime NotenPfefferGrasZitronenschale

Geschmack: MinzeGrasPfefferHonigHonigVanilleAlkoholKaramellOrangeLagerfeuer

Abgang: LagerfeuerLederKaffeeEichePfeffer

Kommentar:
Anfangs ordentlich Rauch, phenolisch-maritime Aromen. Dahinter springen einem florale und würzige Noten von Pfeffer und feuchtem Gras in die Nase. Dazu ein wenig Zitronenschale. Dezent ist anders. Aber sehr stimmig das Ganze.
Sobald man ihn auf den Lippen hat, schmeckt man ordentlich Minze und kräftige Süße von Honig und Karamell. Dann ein kurzer Hauch Vanille bis der Alkohol zum Tragen kommt. Dahinter ein schöner Orangenhauch bevor der wunderbar lange Abgang mit sanftem Lagerfeuer seinen Anfang nimmt. Hier feine Bitternoten von Leder, Kaffe und Eiche. Zum Schluß bleibt der Pfeffer (insbesondere nach Zugabe von einem Schuss Wasser) geradezu ewig stehen.
peathead-xtra
05.05.2020