Ardbeg Drum Committee Release 2019

Ardbeg Drum ist ein köstliches Jamboree verschiedenster Aromen: Ardbeg Scotch Whisky aus ehemaligen Bourbon Fässern, der in ehemaligen Rum Fässern nachreifte. Neben Noten von Bananen und Ananas tanzen duftendes Kiefernharz, Holzrauch und Meeresgischt. Lavendel, Lakritze und Vanille wiegen einher in kräftiger, dunkler Schokolade, bevor alles in einem langen, rauchigen Nachhall endet.

Ardbeg Drum ist ein köstliches Jamboree verschiedenster Aromen: Ardbeg Scotch Whisky aus ehemaligen Bourbon Fässern, der in ehemaligen Rum Fässern nachreifte. Neben Noten von Bananen und Ananas tanzen duftendes Kiefernharz, Holzrauch und Meeresgischt. Lavendel, Lakritze und Vanille wiegen einher in kräftiger, dunkler Schokolade, bevor alles in einem langen, rauchigen Nachhall endet.

Details zur Flasche Ändern
23928
Ardbeg
Schottland, Islay
Single Malt Whisky
52%
0.7 l
Originalabfüller
Bourbon
Rum
Kühlfiltrierung - OhneFarbstoff - Ohne

Bewertung dieser Flasche

7
Beschreibungen 2

Qualitätsvergleich aller Flaschen
i

Anzahl Flaschen
Bewertung

Erstellen Sie eine Geschmacksbewertung zu dieser Flasche:

Alle Geschmacksbewertungen

Sortierung:
14.06.2019
Aroma: frisch, „hell“, phenolischer Rauch, Süße, maritime Noten, Zitrus, etwas grüner Apfel, cremige Vanille, etwas Banane, spritzige Trauben, langsam kristallisiert sich der Rumeinfluss heraus in Form einer würzigen und auch leicht spritigen Note a la Bacardi

Geschmack: süß, rauchig, würzig, trocken, leicht bitter (aber keine Eichenbitterkeit, eher wie Grain in Billigblends)

Abgang: trocken, würzig, stark rauchig, leicht bitter, der ardbegtypische Rauch hält sich lang, der Rest ist recht schnell weg; spät nochmal etwas Apfel

Kommentar: dieser Whisky braucht definitiv Zeit im Glas; außer dieser seltsamen Bitterkeit merkt man kaum etwas vom Rum; insgesamt wirkt er leider etwas jung und unrund; schlechtestes Committee Release bisher; wohlwollende 3,5 Sterne
14.06.2019
04.04.2019
behrrene
27.08.2019
X_dwhisky
09.03.2019
Nosing: peat Tropische FrüchteEicheKaramellAnanas

Taste: Tropische Früchtetropical fruits blast in your mouth Rauch fruit sweetness HonigÖl a hint of coffee(might be the influence of peat)

Finish: long and sweet

Comment:
Andreas
16.06.2019