Cask Islay

Dies ist ein stark rauchiger Single Malt von der Insel Isle of Islay. Der Name der Brennerei ist nicht bekannt und darf auch nicht veröffentlicht werden.

Dies ist ein stark rauchiger Single Malt von der Insel Isle of Islay. Der Name der Brennerei ist nicht bekannt und darf auch nicht veröffentlicht werden.

Details zur Flasche Ändern
7499
unbekannt
Single Malt Whisky
46%
0.7 l
A.D. Rattray
Small Batch release
Kühlfiltrierung - Ohne
Durchschnittliche Geschmacksbewertungen Geschmacksbewertungen
Berechnet aus 83 Beschreibungen
i
Aroma
Rauch:
Rauch:
Zitrus:
Zitrus:
Süße:
Süße:
Maritime Noten:
Maritime Noten:
Malz:
Malz:
Seetang:
Seetang:
Lagerfeuer:
Lagerfeuer:
Eiche:
Eiche:
Karamell:
Karamell:
Früchte:
Vanille:
Vanille:
Früchte:
Gewürze:
Alkohol:
Gewürze:
Alkohol:
Zitrone:
Schinken:
Schinken:
Zitrone:
Medizinischer Rauch:
Medizinischer Rauch:
Ananas:
Ananas:
Nüsse:
Mandeln:
Kräuter:
Heide:
Salz:
Schokolade:
Mandeln:
Kräuter:
Heide:
Salz:
Schokolade:
Geschmack
Rauch:
Rauch:
Süße:
Süße:
Karamell:
Karamell:
Malz:
Malz:
Eiche:
Eiche:
Zitrus:
Zitrus:
Gewürze:
Lagerfeuer:
Lagerfeuer:
Gewürze:
Maritime Noten:
Maritime Noten:
Früchte:
Früchte:
Sherry:
Seetang:
Seetang:
Salz:
Pfeffer:
Salz:
Pfeffer:
Nüsse:
Öl:
Schinken:
Schinken:
Öl:
Honig:
Herb:
Herb:
Honig:
Sherry:
Zitrone:
Zitrone:
Alkohol:
Getrocknete Früchte:
Chili:
Dunkle Schokolade:
Alkohol:
Dunkle Schokolade:
Getrocknete Früchte:
Medizinischer Rauch:
Chili:
Medizinischer Rauch:
Schokolade:
Schokolade:
Abgang
Rauch:
Rauch:
Süße:
Süße:
Eiche:
Eiche:
Gewürze:
Zitrus:
Zitrus:
Herb:
Maritime Noten:
Maritime Noten:
Herb:
Karamell:
Früchte:
Karamell:
Lagerfeuer:
Lagerfeuer:
Malz:
Seetang:
Gewürze:
Früchte:
Malz:
Seetang:
Salz:
Pfeffer:
Salz:
Pfeffer:
Alkohol:
Leder:
Alkohol:
Leder:
Dunkle Schokolade:
Chili:
Chili:
Dunkle Schokolade:
Honig:
Zitrone:
Birne:
Tabak:
Tabak:
Schinken:
Birne:
Zitrone:
Honig:
Schinken:

Tasting Video

An dieser Stelle sind Inhalte vom externen Anbieter (https://www.youtube-nocookie.com/) vorgesehen. Wir weisen darauf hin, dass die Inhalte und die Verarbeitung Ihrer Daten bei Klicken auf diesen Link außerhalb des Verantwortungsbereichs von whisky.de liegen und möglicherweise nicht mehr dem Schutzbereich der Datenschutzgrundverordnung unterliegen.
Details und Einstellungen zu Cookies und Drittanbietertools verwalten

Bewertung dieser Flasche

97
Beschreibungen 83

Qualitätsvergleich aller Flaschen
i

Anzahl Flaschen
Bewertung

Erstellen Sie eine Geschmacksbewertung zu dieser Flasche:

Alle Geschmacksbewertungen

Sortierung:
Aroma: Warm und feurig mit rauchigem Kilnfeuer. Zitrusnoten treten hinter dem Rauch hervor.

Geschmack: Gebranntes Karamell, ölig, etwas Malz und reicher Torfrauch.

Abgang: Lang und rauchig.
09.01.2021
Rauch Maritime Noten Süße Lakritz Salz Zitrus
24.09.2018
Aroma: kräftiger Rauch, nicht phenolisch, nicht aschig, nicht speckig, eher süßlich, Karamell, weiße Schokolade, ein Spritzer Zitrone

Geschmack: der Kleckertropfen an der Probenflasche schmeckt schon mal nach wässrigem Laphroaig ;-) ... aus dem Glas: auch hier kräftiger Rauch, angebrannt-bittersüß, ölig-cremiges Mundgefühl, Karamell-Dessertsauce, leichte Schärfe, wirkt anfangs dünner als 46%, entwickelt nach ein paar Schluck aber gute Mundfülle

Abgang: mittellang, rauchig, Bitterschokolade, Pfeffer

Kommentar: Kann recht gut mit Ardbeg 10, Laphi 10, Caol Ila 12 mithalten, ~35€ motivieren aber nicht gerade, zu einem Noname-NAS als Alternative zu greifen, die Kollegen Ileach & Finlaggan z.B. sind da wesentlich bescheidener (auch auf die 40% runtergerechnet).
23.06.2018
Aroma: Lagerfeuerrauchig. etwas säuerlich zitrusfruchtig und Heidekraut ...
Geschmack: Zunächst frisch zitrusfruchtig, dann übernimmt Süße, ehe es würzig-bitter-rauchig wird.
Abgang: Lang anhalten (schon durch die intensive Rauchigkeit); würzig-rauchig, mit einer zunächst intensiven Bitterkeit, die aber rasch abnimmt. Es bleibt ein süß-würzige Rauchigkeit.
Kommentar:
Kraftvoll rauchig, aber nicht zu phenolisch.
Gut ausgewogen zwischen Lagerfeuerrauch und Zitrusfruchtigkeit, - ein interessantes Wechselspiel.
25.09.2017
Aroma: Rauch, etwas Zitrus

Geschmack: Rauch, Gewürze, Karamell, aufsteigende trockene Würze,

Abgang: kurz, der Rauch mittellang bin lang, viel Rauch, etwas Karamell, etwas Malz, etwas Zitrus

Kommentar: sehr einfacher Whisky
27.03.2023
Aroma: Eine richtige Überraschung zum Antritt, der Rauch, der da die Nase einnimmt, ist der süsseste Rauch, den ich je hatte; leicht aschiger Rauch kokettiert mit einer intensiven Vanille; zu komplex ist er nicht, aber was da ist, muss sich nicht schämen.

Geschmack: Auch im Mund dieser an einen Aschenbecher erinnernden Rauch; die Süsse ist hingegen nicht mehr so intensiv wie in der Nase; dazu kommt etwas pfeffrige Würze.

Abgang: Und dann im Abgang öffnen sich ganz gewaltig die trockenen Zitrusnoten, die mit dem Rauch zusammen recht lange bleiben.

Kommentar: Da drin steckt genau das, was man vom Begriff "Cask Islay" auch erwartet.
07.02.2024
Aroma: Wundervoller Rauch, ausgewogen, nicht zu phenolisch, sondern eher wärmendes Lagerfeuer. Dahinter wird es schwierig etwas zu indentifizieren, aber es ist ein sehr angenehmer Gesamteindruck, etwas Süße, Malz und leichte Zitrusnoten

Geschmack: Auch im Geschmack überzeugt dieser "No-Name", angenehme Rauchigkeit, Malz, Eiche, dunkle Schokolade, eine leichte Schärfe und Pfeffrigkeit kommt durch

Abgang: Lang, intensiv, wärmend, die Eichen- und Würzaromen dominieren, auch der Rauch ist noch lange spürbar.

Kommentar: Überraschung! Der beste No-Name-Islay, den ich bisher im Glas hatte. Angenehm rauchig, komplex, Würznoten - alles da, mit 46% gut eingebunden.
08.11.2020
Aroma: weicher, schon süßlicher Rauch, nach einiger Zeit Zitrusaromen,

Geschmack: Rauch im Mund erst dominant, dann süß, weich und ölig, etwas pfeffrig

Abgang: süß, rauchig, nicht sehr lang, der Rauch bleibt etwas länger

Kommentar: einfach und mild, als Rauchfan ok, sonst klassische Islays bevorzugt
02.03.2014
Aroma: Rauch, Zitrusfrucht, frisch
Geschmack: Süß, Karamell, später fruchtiger
Abgang: mittellang
Kommentar: Sehr lecker, unkompliziert, angenehm mild für einen wohl eher jungen Whisky, mit zarter Rauchnote.
RS
12.12.2014
Aroma: leichter Rauch, Zitronengras, dezente Vanille

Geschmack: frisch und Fruchtig, Süß, dezenter Rauch bleibt im Mund zurück

Abgang: Mittellang

Kommentar: Ein schöner leichter Whisky.