Glen Garioch - 1999 Wine Cask

Dieser Glen Garioch reifte gänzlich in Weinfässern. Für die Reifung wählte man Fässer, die zuvor Rotwein aus dem französischen Weingut Château Lagrange enthielten. Die Weinkellerei ist bekannt für ihre qualitativ hochwertigen Weine und wurde mehrfach ausgezeichnet. Diesem Glen Garioch verliehen die französischen Fässer fruchtig-würzige Aromen.

Dieser Glen Garioch reifte gänzlich in Weinfässern. Für die Reifung wählte man Fässer, die zuvor Rotwein aus dem französischen Weingut Château Lagrange enthielten. Die Weinkellerei ist bekannt für ihre qualitativ hochwertigen Weine und wurde mehrfach ausgezeichnet. Diesem Glen Garioch verliehen die französischen Fässer fruchtig-würzige Aromen.

Details zur Flasche Ändern
27457
Glen Garioch
Schottland, Highlands
Single Malt Whisky
1999
2018
48%
0.7 l
Originalabfüller
Weinfässer
Kühlfiltrierung - OhneFarbstoff - Mit
Durchschnittliche Geschmacksbewertungen Geschmacksbewertungen
i
Aroma
Herb:
Süße:
Gewürze:
Muskat:
Schokolade:
Dunkle Schokolade:
Geschmack
Früchte:
Gewürze:
Honig:
Ingwer:
Schokolade:
Süße:
Abgang
Gewürze:
Nüsse:
Öl:

Tasting Video

Video
<b>2-Klicks für mehr Datenschutz:</b> <br> Erst wenn Sie auf den Play-Button klicken, wird das Video aktiv und von YouTube geladen. <br> Wir möchten Sie darauf hinweisen, dass nach der Aktivierung Daten an YouTube übermittelt werden.<br> Mit dem Klick willigen Sie der Übertragung und <a href="https://www.whisky.de/whisky/kontakt/impressum/datenschutz.html" target="_blank">unseren Datenschutzhinweisen</a> ein.<br> Bitte beachten Sie auch die <a href="https://www.youtube.com/static?gl=DE&template=terms&hl=de" target="_blank">Datenschutzhinweise von YouTube.com</a>.

Erstellen Sie eine Geschmacksbewertung zu dieser Flasche:

Alle Geschmacksbewertungen

Sortierung:
Aroma: Dunkle Schokolade, Muskatnuss und Orangenschalen.
Geschmack: Honig, Ingwer, reife Früchte und Schokolade.
Abgang: Reichhaltig, weich und würzig.
Fasstyp: Weinfässer
17.05.2020
22.04.2020
Klaus-Dieter
04.04.2020
A
07.04.2020
Otto
09.05.2020
M. V.
11.05.2020