Jameson 12 Jahre

Dieser Whiskey hat duftig-ölige Aromen. Sein Geschmack ist angenehm süß und voll. Dies bewirken sicherlich die spanischen Sherryfässer, die zur Reifung verwendet wurden. Der Abgang erinnert an einen Dry Sherry mit Vanille.

Dieser Whiskey hat duftig-ölige Aromen. Sein Geschmack ist angenehm süß und voll. Dies bewirken sicherlich die spanischen Sherryfässer, die zur Reifung verwendet wurden. Der Abgang erinnert an einen Dry Sherry mit Vanille.

Details zur Flasche Ändern
28
Midleton
Irland
12 Jahre
40%
0.7 l
Originalabfüller
Sherry - Oloroso, Bourbon
Kühlfiltrierung - MitFarbstoff - Mit
Durchschnittliche Geschmacksbewertungen Geschmacksbewertungen
Berechnet aus 12 Beschreibungen
i
Aroma
Früchte:
Gewürze:
Süße:
Sherry:
Eiche:
Vanille:
Geschmack
Gewürze:
Sherry:
Süße:
Früchte:
Malz:
Vanille:
Weizen:
Gras:
Heu:
Kaffee:
Karamell:
Nüsse:
Öl:
Pfeffer:
Kräuter:
Herb:
Abgang
Gewürze:
Sherry:
Süße:
Öl:
Nüsse:
Malz:

Tasting Video

An dieser Stelle sind Inhalte vom externen Anbieter (https://www.youtube-nocookie.com/) vorgesehen. Wir weisen darauf hin, dass die Inhalte und die Verarbeitung Ihrer Daten bei Klicken auf diesen Link außerhalb des Verantwortungsbereichs von whisky.de liegen und möglicherweise nicht mehr dem Schutzbereich der Datenschutzgrundverordnung unterliegen.
Details und Einstellungen zu Cookies und Drittanbietertools verwalten

Bewertung dieser Flasche

38
Beschreibungen 12

Qualitätsvergleich aller Flaschen
i

Anzahl Flaschen
Bewertung

Erstellen Sie eine Geschmacksbewertung zu dieser Flasche:

Alle Geschmacksbewertungen

Sortierung:
11.06.2010
Aroma: Üppig und würzig, wärmend, sanfte Olorosonote.
Geschmack: Vollmundig, zuerst sherrysüß mit einem Anflug von Gewürzen. Dann prägt ihn, neben etwas Sherry, eindeutig der Pot Still Charakter. Dabei ist der Grain fast nicht mehr zu entdecken.
Abgang: Lang. Nach und nach kommt der Sherry wieder hervor. Mit angenehmen und intensiven Vanilletönen.
10.03.2011
süß&vollmundig, Sherry, Vanille
20.10.2012
Aroma: sehr intensiv wobei der Sherry dominiert

Geschmack: das intensive Aroma findet man im Geschmack leider nicht wieder, weich, süß mit etwas Würze

Abgang: lang und rund

Kommentar:
28.03.2011
Aroma: leichte Süße aus dem Sherryfass, reife Früchte

Geschmack: seidig weicher Whisky, nichts brennt, nicht mit dem OA zu vergleichen, Im Geschmack Süße und Karamel, etwas Würze aus dem Fass, der Grain ist nicht zu schmecken

Abgang: schöner langer Abgang die Würze und Süße bleibt

Kommentar: Für den Preis ein Hammer Whisky, nicht mit dem OA zu vergleichen , sagenhaft weich, gefährlich süffig, wegen dem kurzen Abgang starke 4 Punkte
22.01.2012
29.06.2014
Aroma: Kräftig, würzig mit leicht süßem Anklang.

Geschmack: Kräftiger Antritt, leicht süßliche Note, leichte Bitterkeit (Pot Still).

Abgang: Mittellang und würzig, leichter Sherryunterton (etwas Süße).

Kommentar: Würziger voller Malt. Ausgewogen.
Obelix
12.01.2015
Fernfahrer_Joe
05.11.2012
Kommentar: Ein perfektes Beispiel dafür das man es mit Sherry auch übertreiben kann. Kann mich dem Kommentar mit der "Uhu-Note" von Kathrin nur anschließen.
11.08.2012
Kommentar: Habe später Irish Coffee damit gemacht, dafür war er gut, zum pur trinken war er mir persönlich zu "klebrig" (ähnliche Uhu-Note, die ich fast immer auch im Bourbon wahrnehme). Mag ein guter Ire sein, mir liegt er aber nicht.
25.01.2012