Jameson Caskmates

Details zur Flasche Ändern
12515
Midleton
Irland
40%
1 l
Originalabfüller
Beer Barrels
Farbstoff - Mit
Durchschnittliche Geschmacksbewertungen Geschmacksbewertungen
Berechnet aus 7 Beschreibungen
i
Aroma
Süße:
Früchte:
Vanille:
Apfel:
Zitrone:
Kräuter:
Zitrus:
Gewürze:
Heu:
Malz:
Nüsse:
Schokolade:
Birne:
Eiche:
Grüner Apfel:
Haselnüsse:
Heide:
Karamell:
Tropische Früchte:
Weizen:
Geschmack
Süße:
Schokolade:
Malz:
Eiche:
Früchte:
Gerste:
Heide:
Karamell:
Nüsse:
Öl:
Vanille:
Weizen:
Zitrone:
Kräuter:
Zitrus:
Abgang
Schokolade:
Süße:
Heu:
Kräuter:
Rosine:
Gras:
Heide:
Karamell:
Malz:
Nüsse:
Öl:
Sherry:

Tasting Video

An dieser Stelle sind Inhalte vom externen Anbieter (https://www.youtube-nocookie.com/) vorgesehen. Wir weisen darauf hin, dass die Inhalte und die Verarbeitung Ihrer Daten bei Klicken auf diesen Link außerhalb des Verantwortungsbereichs von whisky.de liegen und möglicherweise nicht mehr dem Schutzbereich der Datenschutzgrundverordnung unterliegen.
Details und Einstellungen zu Cookies und Drittanbietertools verwalten

Bewertung dieser Flasche

15
Beschreibungen 7

Qualitätsvergleich aller Flaschen
i

Anzahl Flaschen
Bewertung

Erstellen Sie eine Geschmacksbewertung zu dieser Flasche:

Alle Geschmacksbewertungen

Sortierung:
04.02.2016
Aroma: leicht, blumig, Vanille, Malz, grüner Apfel, ganz leicht pflanzlich-herb, nicht zu süß, etwas prickelnd (falls ich mir das nicht nur einbilde wegen "Stout")

Geschmack: mild, süß, malzig, Milchschokolade, wieder leicht herb, eher Kräuter als Holz

Abgang: mittellang, Milchschokolade, leicht bitter

Kommentar: Quasi der Standard-NAS-Jameson mit einem leicht herben Einschlag (Kräuter/Heu/Gras), kann man sicher auch als Hopfen/herbes Bier interpretieren, wobei ich nicht drauf schwören möchte, dass mir da Gehirn/Erwartung keinen Streich spielt. Für 30€/l OK, süffig, und wenn man den Standard grundsätzlich mag, aber gern etwas weniger süß und mehr herb hätte, paßt das.
11.07.2016
27.04.2018
14.07.2016
Wie der Standard Jameson mit einer ( vielleicht auch eingebildeten ) Biernote im Aroma......gutes PLV und sehr lecker
22.12.2015
Aroma: Karamell, Vanille und vor allem weiße Schokolade. Weihnachtliche Gewürze. Ein wenig wie kandierte Nüsse, aber Karamell und Vanille dominieren.

Geschmack: Smooth wie die Hölle, geht runter wie Vanillemilch. Neben dem Trio aus Karamell, Vanille und weißer Schokolade ein wenig Eiche und da lauert noch was. Wer gerne Stouts oder Strong Dark Ales trinkt kennt den typischen Geschmack des Schaums dieser Biere. Frisch, cremig, hopfig. Aber auch etwas Frucht und Getreide tatsächlich.

Abgang: Mittel bis lang. Geschmacklich stark, aber immer smooth. Normalerweise trinke ich immer sehr sehr lang (und die Schlücke sind kleiner), hier habe ich aber beim 2. am Ende mal nen größeren Schluck probiert. Da wurde auch im Abgang diese Stout-Schaumkrone wie von einem Murphys (eher Murphys denn Guinness) deutlicher wie bei kleinen Schlücken.

Kommentar: Sehr guter Irish Whiskey, kann es locker mit dem Jameson Select Reserve Black Barrel aufnehmen. Mir gefällt er sogar besser. Klasse!
McMike
30.05.2017
N-et-Lexus
11.08.2017
16.11.2016
horst_s
10.11.2015
Nosing:
FrüchteApfelVanilleGewürzeZitrone hops, green tea
Taste:
Bitterness, young Jameson
Finish:
Medium
Comment: