Johnnie Walker 15 Jahre Green label

Eigentlich wurde der 15-jährige Green Label 2012 vom Markt genommen. Wegen weltweiten Kundennachfragen entschloss sich Diageo 2016, den beliebten Whisky wieder auf den Markt zu bringen. Green Label ist der einzige Blend von Johnnie Walker, der ausschließlich aus Single Malts kreiert wird. Seinen einzigartigen Charakter erhält er vor allem durch Malts der Brennereien Talisker, Linkwood, Cragganmore und Caol Ila.

Eigentlich wurde der 15-jährige Green Label 2012 vom Markt genommen. Wegen weltweiten Kundennachfragen entschloss sich Diageo 2016, den beliebten Whisky wieder auf den Markt zu bringen. Green Label ist der einzige Blend von Johnnie Walker, der ausschließlich aus Single Malts kreiert wird. Seinen einzigartigen Charakter erhält er vor allem durch Malts der Brennereien Talisker, Linkwood, Cragganmore und Caol Ila.

Details zur Flasche Ändern
14068
Blend-Scotch
Schottland
Blended Malt Whisky
15 Jahre
43%
0.7 l
Originalabfüller
Kühlfiltrierung - MitFarbstoff - Mit
Durchschnittliche Geschmacksbewertungen Geschmacksbewertungen
Berechnet aus 65 Beschreibungen
i
Aroma
Rauch:
Süße:
Früchte:
Kräuter:
Vanille:
Malz:
Karamell:
Gras:
Gewürze:
Heide:
Eiche:
Seetang:
Sherry:
Maritime Noten:
Apfel:
Zitrus:
Birne:
Lagerfeuer:
Floral:
Honig:
Nüsse:
Öl:
Tropische Früchte:
Herb:
Orange:
Rosine:
Zimt:
Alkohol:
Chili:
Gerste:
Getrocknete Früchte:
Grüner Apfel:
Heu:
Ingwer:
Kaffee:
Kirsche:
Kuchen:
Leder:
Medizinischer Rauch:
Minze:
Pfeffer:
Pfirsich:
Tabak:
Trauben:
Weizen:
Geschmack
Gewürze:
Rauch:
Süße:
Pfeffer:
Früchte:
Malz:
Eiche:
Vanille:
Chili:
Kräuter:
Maritime Noten:
Nüsse:
Honig:
Schokolade:
Zitrus:
Herb:
Salz:
Öl:
Apfel:
Heide:
Karamell:
Seetang:
Orange:
Floral:
Sherry:
Gras:
Ingwer:
Leder:
Rosine:
Tabak:
Weizen:
Muskat:
Birne:
Getrocknete Früchte:
Grapefruit:
Grüner Apfel:
Haselnüsse:
Jod:
Kaffee:
Abgang
Rauch:
Süße:
Gewürze:
Malz:
Eiche:
Früchte:
Herb:
Pfeffer:
Chili:
Seetang:
Tabak:
Maritime Noten:
Dunkle Schokolade:
Karamell:
Honig:
Vanille:
Sherry:
Kräuter:
Kiwi:
Feige:
Grüner Apfel:
Heide:
Kaffee:
Nüsse:
Öl:
Schokolade:
Weizen:
Zitrone:
Zitrus:
Lagerfeuer:
Leder:
Medizinischer Rauch:
Alkohol:
Apfel:

Tasting Video

An dieser Stelle sind Inhalte vom externen Anbieter (https://www.youtube-nocookie.com/) vorgesehen. Wir weisen darauf hin, dass die Inhalte und die Verarbeitung Ihrer Daten bei Klicken auf diesen Link außerhalb des Verantwortungsbereichs von whisky.de liegen und möglicherweise nicht mehr dem Schutzbereich der Datenschutzgrundverordnung unterliegen.
Details und Einstellungen zu Cookies und Drittanbietertools verwalten

Bewertung dieser Flasche

115
Beschreibungen 65

Qualitätsvergleich aller Flaschen
i

Anzahl Flaschen
Bewertung

Erstellen Sie eine Geschmacksbewertung zu dieser Flasche:

Alle Geschmacksbewertungen

Sortierung:
A.Shafner
03.07.2017
Nosing: RauchRauchRauchRauchFrüchteVanilleVanilleSüßeFloralGrasMinze
HeideGewürzeMalzLederRosineHeu
Taste: RauchFrüchteSüßeFloralGewürzeÖlFloralRosineOrange

Finish: ChiliSüßeEicheMalzTabak

Comment: Great dram for unbeatable price.
Benutzer unbekannt
15.09.2017
Benutzer unbekannt
15.09.2017
Kenny_Hollemans
29.07.2017
SlàinteMhath
19.11.2017
Let's face it, Johnnie Walker isn't overly popular among Single Malt drinkers. With that being said, Green Label has always been the exception to the rule. Fresh fruits, notably green apples and mango, dominate the nose while the peat is more suggested than imposed. The taste is measured and well-composed with a potpourri of sweet, aromatic and mildly peaty flavors. English breakfast tea, bitter honey and a dash of salt and pepper migrate into the moderate finish. It's solid 15-year-old Blended Malt and arguably the best expression of the entire JW range.
RATING: 3.5/5.0 ≙ 84 pts
TheGreatMothra
23.11.2017
Nosing: MalzFrüchteLagerfeuerGetrocknete FrüchteKaffee
This a really nice complex nose. Initially malt and fruit with a bit of sweet pears. Christmas cake, lots of dried fruit. Black coffee and brandy cream like you get at christmas. In the background there's a very light wood smoke. Superb

Taste: SchokoladePfeffer
Balanced arrival and slightly sweet, full bodied throughout. This is much more simple than the nose, but enjoyable nonetheless. Black pepper and chocolate are the predominant flavours.

Finish: Dunkle SchokoladeGewürzeÖlEiche
Long and intense. Dark chocolate, mixed spices. A slight oily smokiness. Some oak showing through.

Comment:
I'd never had this version of JW and I've not really liked some of their other releases in the past. I'm not a fan of that oily graininess you get in grain whisky, but thought I'd give this a shot since it's all malt. I have to say I'm super impressed. The nose is great and shows really well. On the palate it's intense and well rounded. The finish is long and warming. I've seen some reviews which said that the pepperiness was acrid and overpowering but I don't see it in the bottle I got. Perhaps it's something that they have worked out with newer batches. The price is comparable to a lot of higher end supermarket malts but the quality leaves some of them in the dust. Great stuff.
Adam_Li
01.12.2017
Nosing:
FrüchteTropische FrüchteRauchSherrySüße
Taste:
bitterness;NüsseRauchSalzMalz dry;EicheGewürzeGrapefruit
Finish:
long Gewürze
Comment:
nosing is better than plate.3.5/5
Stormer
22.12.2017
Benutzer unbekannt
02.01.2018
Bradley.D
02.01.2018