Lagavulin - 2002 Distillers Edition

Diese Abfüllung des Lagavulin gehört zur Distillers Edition der Classic Malts of Scotland. Der Single Malt reifte mindestens drei Monate in Pedro Ximenez Sherryfässern nach. Der kraftvolle, trockene und maritime Charakter des Lagavulin wird hier ergänzt durch reiche, süße Aromen aus einem Pedro Ximenez Fass.

Diese Abfüllung des Lagavulin gehört zur Distillers Edition der Classic Malts of Scotland. Der Single Malt reifte mindestens drei Monate in Pedro Ximenez Sherryfässern nach. Der kraftvolle, trockene und maritime Charakter des Lagavulin wird hier ergänzt durch reiche, süße Aromen aus einem Pedro Ximenez Fass.

Details zur Flasche Ändern
22388
Lagavulin
Schottland, Islay
Single Malt Whisky
2002
2018
43%
0.7 l
Originalabfüller
Distillers Edition (Diageo)
Kühlfiltrierung - Mit Farbstoff - Mit

Tasting Video

Video
<b>2-Klicks für mehr Datenschutz:</b> <br> Erst wenn Sie auf den Play-Button klicken, wird das Video aktiv und von YouTube geladen. <br> Wir möchten Sie darauf hinweisen, dass nach der Aktivierung Daten an YouTube übermittelt werden.<br> Mit dem Klick willigen Sie der Übertragung und <a href="https://www.whisky.de/whisky/kontakt/impressum/datenschutz.html" target="_blank">unseren Datenschutzhinweisen</a> ein.<br> Bitte beachten Sie auch die <a href="https://www.youtube.com/static?gl=DE&template=terms&hl=de" target="_blank">Datenschutzhinweise von YouTube.com</a>.

Bewertung dieser Flasche

8
Beschreibungen 2

Qualitätsvergleich aller Flaschen
i

Anzahl Flaschen
Bewertung

Erstellen Sie eine Geschmacksbewertung zu dieser Flasche:

Alle Geschmacksbewertungen

Sortierung:
18.03.2019
Aroma: Beeren Brombeere Malz Nüsse Lagerfeuer Rauch Sherry Sherry Getrocknete Früchte Rosine Süße Karamell Vanille Maritime Noten Seetang Dunkle Schokolade Kaffee Tabak
Grandiose Nase mit gut eingebundenem Rauch
Geschmack: Beeren Ingwer Nüsse Mandeln Lagerfeuer Sherry Sherry Getrocknete Früchte Rosine Süße Süße Karamell Kuchen Vanille Minze Maritime Noten Jod Seetang Dunkle Schokolade Kaffee Leder Tabak
vielfältig und immer wieder neue Eindrücke abgebend
Abgang: wärmend, mundfüllend, jetzt auch leicht adstringierende Eiche und wieder all die vielen, wechselnden Noten wie bei Aroma und Geschmack, wenn auch nicht ganz so eindrucksvoll, weil etwas von Eichenwürze überlagert. Gut mittellang
Kommentar: Verkostung bei halbleerer Flasche. Bei den ersten Drams standen noch die Rauchnoten im Vordergrund, 10 Tage später aber dann ein perfekter, samtiger Genuss eines hochkomplexen Rauch-Sherry-Whiskies, bei dem jeder dram wieder neue Noten zu Tage bringt. Braucht offenbar viel Luft. Trotz des vergleichsweise hohen Preises (z.B. im Vergleich zum andersartigen, aber auch sehr eindrucksvollen, weil kräftiger und rauchiger, Lagavulin 16yo) eine klare Kaufempfehlung. 96,5 Murray-Punkte(N24,5, T24,5,F23,5,B24)
Aroma: angenehmer Lagerfeuerrauch, aber auch zeitweise leichte Alkoholnote, Sherrysüße, Vanille, leichte Orangennote
Geschmack: starker süßwürziger Antritt, Sherry, milder Rauch, Saftorangen, etwas Eichenwürze
Abgang: sehr lang, leicht trockend werdend - leichte Eichenwürze, etwas Sherry und Zartbitterschokolade bleiben zurück
Kommentar: bleibt schon weit hinter dem 1998/2014 Lagavulin DE zurück (nicht so fruchtig, Alkoholnote) - aber auch eine angenehme Symbiose zwischen PX-Sherry und gut eingebundenen Lagerfeuer-Rauch, mein Fazit: 4,2 Sterne
01.01.2020
15.11.2018
27.10.2019
ebr
21.11.2018
peppermind
31.03.2019
dspijkers
04.06.2019