Mortlach 16 Jahre

Die Malts von Mortlach sind wegen ihrer Vielfältigkeit bei Blendern sehr beliebt. Dieser Single Malt stammt aus ausgesuchten Sherryfässern. Er ist fruchtig, leicht rauchig und zeigt einen trockenen Sherryfass-Charakter.

Die Malts von Mortlach sind wegen ihrer Vielfältigkeit bei Blendern sehr beliebt. Dieser Single Malt stammt aus ausgesuchten Sherryfässern. Er ist fruchtig, leicht rauchig und zeigt einen trockenen Sherryfass-Charakter.

Details zur Flasche Ändern
1528
Mortlach
Schottland, Speyside
Single Malt Whisky
16 Jahre
43%
0.7 l
Flora & Fauna
Kühlfiltrierung - MitFarbstoff - Mit
Durchschnittliche Geschmacksbewertungen Geschmacksbewertungen
Berechnet aus 5 Beschreibungen
i
Aroma
Rauch:
Sherry:
Gewürze:
Karamell:
Rosine:
Süße:
Geschmack
Eiche:
Rauch:
Rosine:
Sherry:
Süße:
Vanille:
Früchte:
Abgang
Sherry:
Gewürze:
Eiche:

Tasting Video

An dieser Stelle sind Inhalte vom externen Anbieter (https://www.youtube-nocookie.com/) vorgesehen. Wir weisen darauf hin, dass die Inhalte und die Verarbeitung Ihrer Daten bei Klicken auf diesen Link außerhalb des Verantwortungsbereichs von whisky.de liegen und möglicherweise nicht mehr dem Schutzbereich der Datenschutzgrundverordnung unterliegen.
Details und Einstellungen zu Cookies und Drittanbietertools verwalten

Bewertung dieser Flasche

22
Beschreibungen 5

Qualitätsvergleich aller Flaschen
i

Anzahl Flaschen
Bewertung

Erstellen Sie eine Geschmacksbewertung zu dieser Flasche:

Geschmacksbewertungen von mprefect:

02.04.2014

Alle Geschmacksbewertungen

Sortierung:
11.06.2010
Aroma: Voll, leicht torfig-rauchig, ein Hauch von Sherrysüße.
Geschmack: Gehaltvoll, fruchtig, trocken, Eiche, Vanille, sanfter Rauch.
Abgang: Lang, voll, nach Sherry.
07.05.2014
süße Fruchtigkeit, Marmelade, Rosinen, eine Andeutung von gut eingebundenem Rauch.
Ein süßer Sherrywhisky ohne Rauch.
21.10.2015
Rosinen und Sherry aber auch ätherische Friedhofsplanzen Lebensbaum, Efeu
24.09.2011
Aroma: komplex mit Würze, etwas Sherry und angenehm rauchig

Geschmack: voll und rund, sehr komplex, wieder mit Eiche und angehmer Sherrysüße und etwas Rauch

Abgang: lang bis sehr lang mit Sherry und Würze der europäischen Eiche

Kommentar: ein Spitzenmalt, der mich in seiner Komplexität an den Laga 16 Jahre erinnert
07.01.2015
Farbe: kräftige braune Eiche

Aroma: fein, leicht Rosinen, Karamell

Geschmack: früchtig, leicht süss, Rosinen, Eiche, ganz wenig torfig

Abgang: lang, sehr rund, angenehm

Kommentar:
17.03.2012
28.10.2018
19.01.2013
01.06.2013
02.04.2014