St. Kilian 3 Jahre - 2016 Kilian 'Whisky.de exklusiv' Spätburgunder

Die fränkische St. Kilian Brennererei wurde nach schottischem Vorbild erbaut und ist seit 2016 in Betrieb. Gebrannt wird auf 6.000 Liter Kupferbrennblasen der schottischen Firma Forsyths aus Rothes. Das heimische Malz wird in der hauseigenen Mühle geschrotet und anschließend gemaischt. Für diese Exklusivabfüllung wurde ungetorftes Malz verwendet. Anschließend reifte sie knapp dreieinhalb Jahre in einem 225 Liter Barriquefass aus französischer Eiche, das zuvor Spätburgunder eines mainfränkischen Weingutes enthielt. Die Flaschen sind eine Nachbildung der Pot Stills von St. Kilian.  Whisky.de exklusiv! Limitiert auf 504 Flaschen!

Die fränkische St. Kilian Brennererei wurde nach schottischem Vorbild erbaut und ist seit 2016 in Betrieb. Gebrannt wird auf 6.000 Liter Kupferbrennblasen der schottischen Firma Forsyths aus Rothes. Das heimische Malz wird in der hauseigenen Mühle geschrotet und anschließend gemaischt. Für diese Exklusivabfüllung wurde ungetorftes Malz verwendet. Anschließend reifte sie knapp dreieinhalb Jahre in einem 225 Liter Barriquefass aus französischer Eiche, das zuvor Spätburgunder eines mainfränkischen Weingutes enthielt. Die Flaschen sind eine Nachbildung der Pot Stills von St. Kilian.  Whisky.de exklusiv! Limitiert auf 504 Flaschen!

Details zur Flasche Ändern
25361
St. Kilian
Deutschland
Single Malt Whisky
3 Jahre
2016
2019
51.4%
0.5 l
Originalabfüller
Spätburgunder Fass
Kühlfiltrierung - Mit
Durchschnittliche Geschmacksbewertungen Geschmacksbewertungen
Berechnet aus 3 Beschreibungen
i
Aroma
Apfel:
Birne:
Früchte:
Grüner Apfel:
Gewürze:
Geschmack
Gewürze:
Nüsse:
Öl:
Früchte:
Abgang
Früchte:
Gewürze:
Nüsse:

Tasting Video

An dieser Stelle sind Inhalte vom externen Anbieter (https://www.youtube-nocookie.com/) vorgesehen. Wir weisen darauf hin, dass die Inhalte und die Verarbeitung Ihrer Daten bei Klicken auf diesen Link außerhalb des Verantwortungsbereichs von whisky.de liegen und möglicherweise nicht mehr dem Schutzbereich der Datenschutzgrundverordnung unterliegen.
Details und Einstellungen zu Cookies und Drittanbietertools verwalten

Bewertung dieser Flasche

2
Beschreibungen 3

Qualitätsvergleich aller Flaschen
i

Anzahl Flaschen
Bewertung

Erstellen Sie eine Geschmacksbewertung zu dieser Flasche:

Alle Geschmacksbewertungen

Sortierung:
Aroma: Tief und fruchtig leicht mit stark weinigen und würzigen Note. Etwas grüner Apfel und Birne folgen.
Geschmack: Samtig, cremig und kräftig mit viel Würze.
Abgang: Lang und wärmend mit einer leichten Nussigkeit.  
Fasstyp: Spätburgunder Fass
Fassnummer: 140
28.03.2020
Aroma: Dunkel weinfruchtig & würzig, etwas Marzipan
Geschmack: Zunächst cremig, dann kraftvoll würzig und trocken-fruchtig
Abgang: mittellang; trocken-fruchtig, würzig, bis nussig-bitter
Kommentar:
Die Würzigkeit ist hier dominant.
Passt gut zu dem, was ich von einem Spätburgunder erwarte.
Hans-Peter
23.09.2019
Aroma: deutliches Weinaroma

Geschmack: süffig

Abgang: mittel

Kommentar:
blind verkostet hätte ich diese Abfüllung deutlich geschätzt. Das Spätburgunderfass hat ganze Arbeit geleistet. Klar besser als die ersten beiden Signature-Editions.