Tullibardine - 2005 The Murray

Clubflasche Tullibardine The Murray 2005/2018, The Marquess Collection, gereift in First Fill Bourbonfässer und Finish in Châteauneuf-du-Pape Fässern

Clubflasche Tullibardine The Murray 2005/2018, The Marquess Collection, gereift in First Fill Bourbonfässer und Finish in Châteauneuf-du-Pape Fässern

Details zur Flasche Ändern
20241
Tullibardine
Schottland, Highlands
Single Malt Whisky
2005
24.01.2018
46%
0.7 l
Originalabfüller
Bourbon First Fill
Wein
Kühlfiltrierung - Ohne
Durchschnittliche Geschmacksbewertungen Geschmacksbewertungen
Berechnet aus 13 Beschreibungen
i
Aroma
Früchte:
Rauch:
Alkohol:
Vanille:
Süße:
Pflaume:
Sherry:
Beeren:
Kräuter:
Zimt:
Apfel:
Gewürze:
Melone:
Minze:
Pfirsich:
Geschmack
Früchte:
Süße:
Eiche:
Gewürze:
Schokolade:
Beeren:
Kirsche:
Malz:
Pflaume:
Vanille:
Abgang
Früchte:
Süße:
Eiche:
Schokolade:
Beeren:
Gewürze:
Karamell:
Kirsche:
Minze:
Sherry:
Kräuter:

Bewertung dieser Flasche

20
Beschreibungen 13

Qualitätsvergleich aller Flaschen
i

Anzahl Flaschen
Bewertung

Erstellen Sie eine Geschmacksbewertung zu dieser Flasche:

Alle Geschmacksbewertungen

Sortierung:
24.06.2018
Aroma: Leicht alkoholische Note; dunkle Früchte (Erdbeeren bis Johannisbeeren), Apfelkuchen mit Zimt ...
Geschmack: Erst malzig, dann trocken-fruchtig werdend, und ein Hauch Pfefferminz-Schokolade.
Abgang: Anhaltend; trocken fruchtig & eichenbitter ... Am Ende doch sehr eichenlastig.
Kommentar:
Nicht nur die aufwändige Verpackung und die hochwertig erscheinende Flasche, sondern auch das Aroma können begeistern und wecken hohe Erwartungen.
Doch diese werden bei mir schon im Geschmack nur noch bedingt erfüllt, und im Abgang dann endgültig zunichte gemacht. - Am Ende bleibt nur noch recht bittere Eiche ... schade, hätte ein besseres Ende verdient.
Gripf
05.09.2020
Kommentar:
FrüchtePflaumeSüßeVanille
Gripf
24.12.2020
Aroma: FrüchteAlkoholVanille

Geschmack: FrüchteEiche

Abgang:

Kommentar:
13.01.2019
Aroma: Auffallend fruchtig. Sherry, Honigmelone, Himbeere. Dazu Vanille.

Geschmack: Fruchtig. Süße, die frisch wirkt. Die Tannine aus dem Weinfass verstärken die Bitterkeit - Eiche ist spürbar.

Abgang: Lang. Fruchtig und süß, der Speichelfluss wird angeregt. Es bleibt ein Eindruck von Rotwein.

Kommentar:
29.05.2021
27.06.2018
18.12.2019
27.12.2019