Yellow Spot 12 Jahre

Single Pot Still

Single Pot Still

Details zur Flasche Ändern
4618
Midleton
Irland
Single Pot Still Whiskey
12 Jahre
46%
0.7 l
Originalabfüller
Bourbon, Sherry, Malaga
Kühlfiltrierung - OhneFarbstoff - Mit
Durchschnittliche Geschmacksbewertungen Geschmacksbewertungen
Berechnet aus 21 Beschreibungen
i
Aroma
Süße:
Honig:
Früchte:
Pfirsich:
Gewürze:
Kräuter:
Heu:
Vanille:
Muskat:
Nelke:
Karamell:
Eiche:
Sherry:
Zimt:
Zitrus:
Herb:
Orange:
Kaffee:
Malz:
Geschmack
Süße:
Gewürze:
Schokolade:
Honig:
Eiche:
Herb:
Kaffee:
Karamell:
Sherry:
Früchte:
Vanille:
Nüsse:
Zimt:
Malz:
Muskat:
Öl:
Pfirsich:
Rauch:
Alkohol:
Banane:
Beeren:
Chili:
Dunkle Schokolade:
Ingwer:
Mandeln:
Pfeffer:
Abgang
Malz:
Gerste:
Früchte:
Gewürze:
Trauben:
Süße:
Eiche:
Pfeffer:
Alkohol:
Chili:
Karamell:
Nüsse:
Öl:
Rauch:
Rosine:
Schokolade:
Sherry:
Vanille:
Zimt:

Tasting Video

An dieser Stelle sind Inhalte vom externen Anbieter (https://www.youtube-nocookie.com/) vorgesehen. Wir weisen darauf hin, dass die Inhalte und die Verarbeitung Ihrer Daten bei Klicken auf diesen Link außerhalb des Verantwortungsbereichs von whisky.de liegen und möglicherweise nicht mehr dem Schutzbereich der Datenschutzgrundverordnung unterliegen.
Details und Einstellungen zu Cookies und Drittanbietertools verwalten

Bewertung dieser Flasche

27
Beschreibungen 21

Qualitätsvergleich aller Flaschen
i

Anzahl Flaschen
Bewertung

Erstellen Sie eine Geschmacksbewertung zu dieser Flasche:

Alle Geschmacksbewertungen

Sortierung:
Aroma: Frisch gemähtes Heu, rote Paprika, frischer Muskat mit etwas Nelkenöl und Grüntee. Honig und Pfirsich.

Geschmack: Süßer Honig mit Pot Still Gewürzen. Frisch gemahlener Kaffee, cremige Milchschokolade, Créme brûlèe zusammen mit roten Äpfeln und Eiche.

Abgang: Elegant und komplex mit einem Mix aus roten Trauben und Gerste.
15.07.2016
Aroma: Kekseeee! dazu viel Honig, Vanille, Zimt, brauner Zucker... wenn er sich etwas geöffnet hat, kommt Frucht hinzu, süße Orange, Dosenpfirsich, Marmelade

Geschmack: herber, schärfer, dunkler als die Nase - aus Zimt wird Pfeffer, viel Pfeffer, dazu Karamell, Mandeln, cremige Schokolade, intensiv und vollmundig

Abgang: mittellang, holzig-süß, würzig, langer Pfeffer

Kommentar: Lecker, kein "milder Ire", sondern ein intensiver, voller, süß-würziger Whisky. Preislich mit um die 60€ allerdings happig, wie viele bessere Iren.
20.07.2015
Aroma: Intensiv blumig, Heu und Honigsüße , Pfirsich und Gewürze ...
Geschmack: Cremig süßer Honig. verbunden mit einer fruchtigen Schärfe, etwas Kaffee und Milchschokolade
Abgang: Lang & mild, von malzig bis hin zu Rosinen
Kommentar:
Aroma und Geschmack schon sehr vielschichtig ...
11.07.2019
kräftig, alkoholisch, Eichenfass, Vanille.
Etwas Sherry, eine leichte Süße.
Mit der Zeit etwas aromatischer.

Ganz ok.
Aroma: frisches Heu, süße Sherrytöne, wenig Vanille, würzige Eiche
Geschmack: kräftiger würziger Antritt, Sherrysüße, Bitterschokolade, würzige Eiche, Ingwerschärfe
Abgang: sehr lang und würzig, leicht trocken werdend, abklingende Eichenwürze, lange Ingwerschärfe
Kommentar: ein sympathischer, vielseitiger und grandioser Ire - knapp 5 Sterne
Heimleiter
24.02.2019
Aroma: Toffee und Vanille
Geschmack: Toffee, Vanille viel Süße. Jederzeit auch für Whisky-Neulinge geeignet.
Abgang: Recht lang aber nicht besonders komplex

Kommentar: Gut für Einsteiger aber nicht sehr komplex. Dafür wirklich gefällig. Gebe ihm 3,8 Sterne. Für knapp 60€ aber keine Option.
Aroma: Vanille, Frucht, kandierter Zucker,

Geschmack: fruchtig, gebrannte Vanille, Creme Brullee, kräftig Würzig

Abgang: leicht ölig, im Mund vorhanden, teilweise in die Nase gehend

Kommentar: man schmeckt die 12 Jahre, komplexer irish whisky
18.01.2013
Aroma: Honig, ohne Ende Honig und etwas Würze dazu.

Geschmack: Wieder Honig. Dazu Gewürze und etwas Karamell, sowie Sherry. Alles andere was so aufgezählt wird, finde ich persönlich bis jetzt nicht.

Abgang: Weich und mittellang.

Kommentar: Guter Whiskey aus Irland, aber für mich persönlich keine über 63€ wert.
18.01.2013
Aroma: Ok, noch ein kleiner Nachtrag: Ich rieche noch Sherry und etwas Kaffe, vielleicht noch etwas Nugat.

Geschmack:

Abgang:

Kommentar:
29.03.2015
Kommentar: gut, aber zu teuer für einen 12-jährigen