Auchentoshan 18 Jahre

Auchentoshan
Auchentoshan
  • Sorte: Single Malt Whisky
Aroma: Frischer Tabak, ein Hauch Karamell, grüner Tee und geröstete Mandeln.
Geschmack: Blumig frisch mit Karamellzucker und Mandarinen.
Abgang: Lang anhaltend und ausgeglichen.
Fasstyp: Ex-Bourbonfässer
Auchentoshan wurde bereits 1800 unter dem Namen Duntocher erbaut. Erst im Jahr 1823 wurde die Brennerei offiziell registriert und damit legalisiert. Der 18-jährige Single Malt gehört zum Standardsortiment der Brennerei.
0,7 Liter 43 % vol
65,90 EUR
sofort lieferbar
inkl. 19% MwSt. exkl. Versandkosten
94,14 EUR/l enthält Farbstoff: Zuckerkulör
Auchentoshan Distillery Clydebank Glasgow G81 4SJ/GB
Bezeichnung: Whisky Herkunftsland: Schottland
Artikel mit ähnlichem Geschmack:
Glen Elgin 12 Jahre Glen Elgin
(83)
0,7 Liter 43 % vol
32,90 EUR
Mehr Informationen
47,00 EUR/l
Glencadam 10 Jahre Glencadam
(49)
0,7 Liter 46 % vol
33,90 EUR
Mehr Informationen
48,43 EUR/l
Craigellachie 17 Jahre Craigellachie
(37)
0,7 Liter 46 % vol
76,90 EUR
Mehr Informationen
109,86 EUR/l
Slyrs Classic Slyrs Classic
(23)
0,7 Liter 43 % vol
41,90 EUR
Mehr Informationen
59,86 EUR/l
Aultmore 18 Jahre Aultmore
(15)
0,7 Liter 46 % vol
84,90 EUR
Mehr Informationen
121,29 EUR/l
Glenlossie 10 Jahre Glenlossie
(8)
0,7 Liter 43 % vol
52,90 EUR
Mehr Informationen
75,57 EUR/l
Balblair 10 Jahre Balblair
(3)
0,7 Liter 43 % vol
39,90 EUR
Mehr Informationen
57,00 EUR/l
Glenfiddich Mix Pack Glenfiddich Mix Pack
(3)
0,6 Liter 40 % vol
45,90 EUR
Mehr Informationen
76,50 EUR/l
The Singleton of Glen Ord 18 Jahre 2019 The Singleton of Glen Ord
(1)
0,7 Liter 55 % vol
138,50 EUR
Mehr Informationen
197,86 EUR/l
The Matsui Mizunara The Matsui Mizunara
(1)
0,7 Liter 48 % vol
94,90 EUR
Mehr Informationen
135,57 EUR/l
Speyburn Premier Barrel 10 Jahre Speyburn Premier Barrel
 
0,7 Liter 46 % vol
68,90 EUR
Mehr Informationen
98,43 EUR/l
Glen Scotia Vintage Release No. 2 17 Jahre 2002/2019 Glen Scotia Vintage Release No. 2
 
0,7 Liter 46 % vol
77,90 EUR
Mehr Informationen
111,29 EUR/l
Dailuaine Premier Barrel 8 Jahre Dailuaine Premier Barrel
 
0,7 Liter 46 % vol
59,90 EUR
Mehr Informationen
85,57 EUR/l
Royal Brackla 11 Jahre 2006/2017 Royal Brackla
 
0,7 Liter 43 % vol
34,90 EUR
Mehr Informationen
49,86 EUR/l
Glen Ord Old Particular 13 Jahre 2004/2017 Glen Ord Old Particular
 
0,7 Liter 48,4 % vol
89,90 EUR
Mehr Informationen
128,43 EUR/l
Video
2-Klicks für mehr Datenschutz:
Erst wenn Sie auf den Play-Button klicken, wird das Video aktiv und von YouTube geladen.
Wir möchten Sie darauf hinweisen, dass nach der Aktivierung Daten an YouTube übermittelt werden.
Mit dem Klick willigen Sie der Übertragung und unseren Datenschutzhinweisen ein.
Bitte beachten Sie auch die Datenschutzhinweise von YouTube.com.
Informationen zur Brennerei Auchentoshan
Die Auchentoshan Brennerei liegt in den schottischen Lowlands, am Ufer des Clyde. Auchentoshan ist eine der wenigen schottischen Brennereien, die ihre Whiskys dreifach destilliert. Weiterlesen...
Status:
Geöffnet
Land, Region:
Schottland, Lowlands
Gründungsjahr:
1823
Durchschnittliche Geschmacksbewertungen Geschmacksbewertungen
Berechnet aus 25
i
Aroma
Süße:
Karamell:
Tabak:
Herb:
Nüsse:
Mandeln:
Früchte:
Vanille:
Eiche:
Birne:
Sherry:
Getrocknete Früchte:
Gewürze:
Zitrus:
Malz:
Orange:
Floral:
Öl:
Kirsche:
Honig:
Kräuter:
Geschmack
Süße:
Eiche:
Gewürze:
Früchte:
Karamell:
Herb:
Nüsse:
Tabak:
Muskat:
Vanille:
Malz:
Rauch:
Zimt:
Chili:
Kräuter:
Zitrus:
Schokolade:
Orange:
Leder:
Pfeffer:
Floral:
Öl:
Grapefruit:
Honig:
Kuchen:
Minze:
Abgang
Gewürze:
Süße:
Nüsse:
Herb:
Malz:
Eiche:
Mandeln:
Sherry:
Kaffee:
Rauch:
Rosine:
Leder:
Pfeffer:
Tabak:
Floral:
Honig:
Nelke:
Alkohol:
Kräuter:
Geschmacksbewertung - Auchentoshan 18 Jahre
Kunden-Bewertungen:
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. ...
  5. 9
28.12.2019
pverenkotte
Aroma: sehr aromatisch und weich; tatsächlich etwas grüner Tee, zarte Gewürze, etwas Walnuss, getoastetes Holz, ein wenig Eiche, leicht helle Früchte (eher Birne); spät etwas Vanille, etwas Tabak (vor allem in Kontakt mit Haut)

Geschmack: sehr weicher Antritt, Aprikosen, Pfirsiche, Grapefruit, dazu Eiche mehr und mehr, leicht Tabak, Kräuter, Minze; etwas Minze

Abgang: mittellang, kräuterig, getrocknete Aprikosen, Mandel- und Nussnoten dabei, aber immer noch frisch, etwas Kaffee- und Kakaonoten

Kommentar: delikat! fein, würzig, komplexer, eleganter Lowlander
13.12.2019
Thomas
Aroma: Zitrus Karamell Eiche Mandarine, Trockenfrüchte

Geschmack: Süße Eiche Früchte

Abgang: Pfeffer

Kommentar: gut, gefällt mir, aber von einem 18-jährigen hätte ich mir noch mehr erwartet. Preis-Leistung nur mittelmäßig. Insgesamt 3,5 Sterne.
22.11.2018
Kevin
Aroma: Tabak, Frische süße von Äpfel und Birnen bis zu Karamell, geröstete Nüsse, sowie eine leichte Malzigkeit.

Geschmack: Vorerst Frisch und vollmundig mit Karamell und Süßen Früchten, danach eine herbe Eichennote mit leichter aber angenehmer Bitterkeit.

Abgang: Lang anhaltend, Kraftvoll und eine gute Mischung aus süße und Bitterkeit.
22.11.2018
Islay_kev
Aroma: Tabak, Frische süße von Äpfel und Birnen bis zu Karamell, geröstete Nüsse, sowie eine leichte Malzigkeit.

Geschmack: Vorerst Frisch und vollmundig mit Karamell und Süßen Früchten, danach eine herbe Eichennote mit leichter aber angenehmer Bitterkeit.

Abgang: Lang anhaltend, Kraftvoll und eine gute Mischung aus süße und Bitterkeit.

12.05.2018
WienerMalt
Kommentar: leicht, harmonisch, langer Abgang
30.01.2018
Eigerle
Aroma: Ein Blumengarten mit reichen Zitrusfrüchten. Irgendwie riecht es auch nach einem Getreidesilo – so latent im Hintergrund. Vielleicht sind das aber auch die frischen Tabakblätter (lt. Herstellerangabe).

Geschmack: Von wegen lieblich und nett. Ganz schön viel Eichenwürze aus den 18 Jahren. Muskatnuss und eine leichte Ingwerbitterkeit (nicht scharf) nehmen Dominanz an. Fällt nicht in die Kategorie „süffig“.

Abgang: Unaufdringlicher Abgang, der aber trotzdem eine leichte Bitterkeit zurücklässt. Ich unterstelle eine gewisse „Fasslastigkeit“.

Kommentar: Für den Preis OK, aber definitv nicht zu meinen Lieblingen aus dieser Destillerie gehörend. Verspüre noch ein paar geröstete Nüsse im Gaumen. Das wars dann aber auch. Das gute Aroma hilft ihm noch so kurz vor die 80er-Ränge. Man muss ihm dafür aber Zeit einräumen.
(79/100)
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. ...
  5. 9