Glenmorangie 19 Jahre

Glenmorangie
Glenmorangie Glenmorangie
  • Sorte: Single Malt Whisky
Aroma: Frisch nach Minze und Eukalyptus. Dazu süße Noten von Pfirsich und Vanille.
Geschmack: Süß und weich mit Äpfeln und Aprikosen. Im Hintergrund buttrig und intensiv nach Toffee und Orange.
Abgang: Bittersüß. Zitrusfrüchte, Minz-Toffee und Eiche.
Fasstyp: Bourbonfässer
Der 19-jährige Glenmorangie reifte ausschließlich in Ex-Bourbonfässern aus amerikanischer Weißeiche. Damit ist er ein interessanter Kontrast zu dem 18-Jährigen, der auch einen Einfluss von Sherryfässern aufweist.
0,7 l · 43 % vol
118,50 €
sofort lieferbar
· inkl. 19% MwSt. · exkl. Versandkosten
169,29 €/l enthält Farbstoff: Zuckerkulör
Glenmorangie Distillery Tain Ross-shire IV19 1PZ/GB
Bezeichnung: Whisky Herkunftsland: Schottland
Artikel mit ähnlichem Geschmack:
Tomintoul 16 Jahre
(84)

Whisky.de Award Januar 2020

Nüsse Öl
Tomintoul
69,86 €/l
· inkl. 19% MwSt. · exkl. Versandkosten
Glen Grant 10 Jahre Glen Grant
37,13 €/l
· inkl. 19% MwSt. · exkl. Versandkosten
Auchentoshan 18 Jahre Auchentoshan
99,86 €/l
· inkl. 19% MwSt. · exkl. Versandkosten
Cardhu Gold Reserve Cardhu Gold Reserve
42,84 €/l
· inkl. 19% MwSt. · exkl. Versandkosten
Classic Malts Collection Gentle Classic Malts Collection Gentle
83,17 €/l
· inkl. 19% MwSt. · exkl. Versandkosten
Clynelish Reserve House Tyrell - Game of Thrones Clynelish Reserve House Tyrell - Game of Thrones
67,00 €/l
· inkl. 19% MwSt. · exkl. Versandkosten
Teaninich 10 Jahre Teaninich
78,43 €/l
· inkl. 19% MwSt. · exkl. Versandkosten
The Matsui Mizunara
(5)

Whisky.de Award Februar 2021

Karamell Süße
The Matsui Mizunara
138,43 €/l
· inkl. 19% MwSt. · exkl. Versandkosten
Tomintoul 25 Jahre Tomintoul
397,14 €/l
· inkl. 19% MwSt. · exkl. Versandkosten
Aberlour White Oak 2010/2020 Aberlour White Oak
54,14 €/l
· inkl. 19% MwSt. · exkl. Versandkosten
Kilbeggan Single Pot Still Kilbeggan Single Pot Still
42,71 €/l
· inkl. 19% MwSt. · exkl. Versandkosten
Glenrothes Single Cask 19 Jahre 1999/2018
Glenrothes Single Cask
282,86 €/l
· inkl. 19% MwSt. · exkl. Versandkosten
Dalwhinnie 30 Jahre 1989/2020
Dalwhinnie
882,86 €/l
· inkl. 19% MwSt. · exkl. Versandkosten
Filey Bay Flagship
Filey Bay Flagship
85,57 €/l
· inkl. 19% MwSt. · exkl. Versandkosten
Glen Grant - neues Design 10 Jahre
Glen Grant - neues Design
37,13 €/l
· inkl. 19% MwSt. · exkl. Versandkosten
Brennerei-Video
An dieser Stelle sind Inhalte vom externen Anbieter (https://www.youtube-nocookie.com/) vorgesehen. Wir weisen darauf hin, dass die Inhalte und die Verarbeitung Ihrer Daten bei Klicken auf diesen Link außerhalb des Verantwortungsbereichs von whisky.de liegen und möglicherweise nicht mehr dem Schutzbereich der Datenschutzgrundverordnung unterliegen.
Details & Einstellungen zu Cookies und Drittanbietertools verwalten
Informationen zur Brennerei Glenmorangie
Glenmorangie ist neben Glenfiddich die wohl bekannteste Brennerei Schottlands. Sie liegt in den nördlichen Highlands, wo die (meist illegale) Alkoholproduktion auf eine lange und bewegte Geschichte seit dem Mittelalter zurück blicken kann. weiterlesen...
Status:
Geöffnet
Land, Region:
Schottland, Highlands
Gründungsjahr:
1843
Durchschnittliche Geschmacksbewertungen Geschmacksbewertungen
Berechnet aus 7
i
Aroma
Früchte:
Pfirsich:
Süße:
Kräuter:
Minze:
Vanille:
Sherry:
Getrocknete Früchte:
Malz:
Rosine:
Karamell:
Honig:
Tropische Früchte:
Geschmack
Nüsse:
Öl:
Karamell:
Süße:
Orange:
Zitrus:
Früchte:
Gewürze:
Kräuter:
Minze:
Vanille:
Eiche:
Ingwer:
Muskat:
Pfirsich:
Chili:
Tropische Früchte:
Abgang
Eiche:
Süße:
Karamell:
Malz:
Früchte:
Gewürze:
Salz:
Orange:
Tropische Früchte:
Maritime Noten:
Zitrus:
Geschmacksbewertung - Glenmorangie 19 Jahre
Kunden-Bewertungen:
  1. 1
  2. 2
25.08.2020
Klausen
Aroma: Ein Schmeicheln in der Nase kremigig mit Aprikose. Ja, Pfirsich, Manderine aus der Dose. Kann man lange dran schnüffeln.

Geschmack: Weich, sammtig die Früchte in der Nase fließen regelrecht auf die Zunge. Am Gaumen Früchtepower und grüne Gewürze. Nichts brennt, keine Schärfe oder Bitterkeit.

Abgang: Sehr leicht, die Fruchtnote im mund verweilend.

Kommentar: Einer der Besten rein im Bourbonfass gereiften. Möchte ihn nicht mit anderen vergleichen, er ist eine Klasse für sich.
Für Liebhaber von reinem Bourbonfass Reifungen eine Bombe. Für Frauen ein Schmeichler. Ob mit 46 Vol % der Abgang Intensiever wer?
Vielleicht verliert er dann an Kremigkeit.
06.05.2020
marmeladow
bottle L 70851 - 25/07/2018 - 18007794, 46 Tage nach Entkorkung. Hält voll sein Niveau. Braucht 15-20 Minuten im Glencairnglas, um sich voll zu öffnen

Aroma: Früchte Tropische Früchte Minze Malz Karamell Honig
Bezaubernd in der Nase, komplex, mild, fruchtig und süß. Viel Aprikose, Mandarin und Mango, auch Anklänge an fruchtige Weißweine

Geschmack: Früchte Tropische Früchte Süße Vanille Karamell Minze Ingwer Muskat
Angenehmes cremig-samtiges Mundgefühl, süffig mit gut eingebundener mittelkräftiger Würzigkeit und einer deutlichen Erinnerungen an die - offenkundig gut ausgewählten - Bourbonfässer.

Abgang: Früchte Tropische Früchte Malz Süße Süße Gewürze Eiche
lang und genussvoll

Kommentar:
Ein erstklassiger Glenmorangie mit einer bemerkenswerten Reife in Bourbonfässern, dem von Murray so hochgejazzten Glen Grant 18yo um Längen überlegen. Glenmorangie belegt mit diesem Whisky, dass es auch ohne jede Finessen bei Fassreifung/-nachreifung oder -mischung gelingen kann, einen wunderbar frischen und dennoch über 19 Jahre gut gereiften Stoff zu präsentieren.
Leider gegenüber meinem Einkauf um gut 20% im Preis gestiegen, was ich als indirekten Hinweis auf die hohe Qualität werte.
08.04.2020
marmeladow
3. Runde bottle L 70851 - 25/07/2018 - 18007794, 19 Tage nach Entkorkung. Heute in besonderem Setting /Frühsommerabend auf der Terrasse noch runder, samtiger, und perfekter. Ein voller Genuss. Details wie von Fred schon beschrieben.
Von 14 Glenmorangieverkostungen einer der besten (nach Grand Vintage 26yo-1991/2018=nicht bezahlbar und Signet=gut 40% teurer)
20.03.2020
marmeladow
Frisch entkorkt wurde bottle L 70851 - 25/07/2018 - 18007794
Nach 15 Minuten voll präsent.
Frisch, fruchtig, wunderbare Reifung mit deutlichen Expressionen der Ex-Bourbon-Fässer.
Einmal mehr ein großartiger, komplexer und gut gemachter Glenmorangie, den ich nur empfehlen kann.
Was für eine positive Differenz zum Glen Grant 18yo!
30.11.2018
Fred
Aroma: Rosinen, getrocknete Äpfel, andere Trockenfrüchte, etwas Marzipan. Die erste Überraschung: viel Frucht, obwohl er "nur" im Ex-Bourbon-Fass lagerte.

Geschmack: Unglaublich voll, cremig, aber überraschende Frische, sehr schnell trocken. Aprikose und Pfirsich, dann kommt Minze durch.

Abgang: trocken, sehr lang. Bleibt noch lange frisch, ohne jedoch aufdringlich zu sein. Irgendwo Orange. Beim zweiten Schluck kommt etwas Salz hinzu.

Kommentar: Mit dieser Komplexität und den doch deutlich identifizierbaren charakteristischen Noten wirklich einzigartig. Sehr tiefgründig, man MUSS ihn einfach gleich nochmal probieren. Ein großartiger Malt, wie ich finde.
30.05.2018
maltaholic
Der riecht nicht sehr aromatisch. Liegt vielleicht auch daran, dass das Sample sehr klein ist.

Auch aromatisch wenig aussagekräftig. Der ist eher würzig, holzig.

Na ja...
  1. 1
  2. 2