Mortlach The Wee Witchie 12 Jahre

Mortlach The Wee Witchie
Mortlach The Wee Witchie Mortlach The Wee Witchie
  • Sorte: Single Malt Whisky
Aroma: Kräftig mit Eiche und Sandelholz. Gefolgt von leichten Gewürznoten, verbranntem Toffee und roten Beeren.
Geschmack: Süß und würzig. Noten von braunem Rohrzucker, dunkler Schokolade, Kirschmarmelade und leichtem Tabak.
Abgang: Weich und trocken mit Noten von bitterer Pflaume.
Fasstyp: Sherry- und Bourbonfässer
Der 12-jährige Mortlach 'The Wee Witchie' reifte in Sherry- und Bourbonfässern. Der Malt ist der Einstieg in eine neue Serie, die Diageo 2018 im Rahmen einer Neupositionierung der Marke einführte, die neuen Abfüllungen sind deutlich preiswerter.
Die Brennerei Mortlach ist für ihr besonderes Destillationsverfahren bekannt, das Ende des 19. Jahrhunderts von Alexander Cowie entwickelt wurde. Der Spirit wird dabei durch 6 unterschiedlich geformte Brennblasen geleitet, durch Rohbiegungen mehrmals abgetrennt und 2,81-fach destilliert. Der Geschmack des 'Beast of Dufftown' wird so besonders kräftig und muskulös.
0,7 Liter 43,4 % vol
49,90 EUR
sofort lieferbar
inkl. 16% MwSt. exkl. Versandkosten
71,29 EUR/l enthält Farbstoff: Zuckerkulör
Mortlach Distillery Dufftown Keith Banffshire AB 55 4AQ/GB
Bezeichnung: Whisky Herkunftsland: Schottland
Artikel mit ähnlichem Geschmack:
Dalmore King Alexander III Dalmore King Alexander III
(176)
0,7 Liter 40 % vol
178,00 EUR
Mehr Informationen
254,29 EUR/l
Dalmore The Twelve 12 Jahre Dalmore The Twelve
(85)
0,7 Liter 40 % vol
44,90 EUR
42,90 EUR
Mehr Informationen
61,29 EUR/l
Glengoyne 18 Jahre Glengoyne
(47)
0,7 Liter 43 % vol
89,90 EUR
Mehr Informationen
128,43 EUR/l
Glen Moray Port Cask Finish Glen Moray Port Cask Finish
(46)
0,7 Liter 40 % vol
22,90 EUR
Mehr Informationen
32,71 EUR/l
Glen Moray Port Cask Finish mit 2 Gläsern Glen Moray Port Cask Finish mit 2 Gläsern
(46)
0,7 Liter 40 % vol
24,90 EUR
Mehr Informationen
35,57 EUR/l
Glen Moray 15 Jahre Glen Moray
(41)
0,7 Liter 40 % vol
36,90 EUR
Mehr Informationen
52,71 EUR/l
Glengoyne 12 Jahre Glengoyne
(38)
0,7 Liter 43 % vol
37,90 EUR
Mehr Informationen
54,14 EUR/l
Glengoyne mit Glas 12 Jahre Glengoyne mit Glas
(38)
0,7 Liter 43 % vol
39,90 EUR
Mehr Informationen
57,00 EUR/l
Kavalan Sherry Oak Kavalan Sherry Oak
(37)
0,7 Liter 46 % vol
79,90 EUR
Mehr Informationen
114,14 EUR/l
Arran 18 Jahre Arran
(35)
0,7 Liter 46 % vol
74,90 EUR
Mehr Informationen
107,00 EUR/l
Yellow Spot 12 Jahre Yellow Spot
(24)
0,7 Liter 46 % vol
56,90 EUR
Mehr Informationen
81,29 EUR/l
Glenallachie 15 Jahre Glenallachie
(19)
0,7 Liter 46 % vol
59,90 EUR
Mehr Informationen
85,57 EUR/l
Teeling Brabazon Bottling No. 1 2018 Teeling Brabazon Bottling No. 1
(14)
0,7 Liter 49,5 % vol
62,90 EUR
Mehr Informationen
89,86 EUR/l
Spey Tenné Spey Tenné
(10)
0,7 Liter 46 % vol
33,90 EUR
Mehr Informationen
48,43 EUR/l
Arran - neues Design 18 Jahre Arran - neues Design
(6)
0,7 Liter 46 % vol
89,90 EUR
Mehr Informationen
128,43 EUR/l
Video
2-Klicks für mehr Datenschutz:
Erst wenn Sie auf den Play-Button klicken, wird das Video aktiv und von YouTube geladen.
Wir möchten Sie darauf hinweisen, dass nach der Aktivierung Daten an YouTube übermittelt werden.
Mit dem Klick willigen Sie der Übertragung und unseren Datenschutzhinweisen ein.
Bitte beachten Sie auch die Datenschutzhinweise von YouTube.com.
Informationen zur Brennerei Mortlach
Mortlach war die erste der berühmten sieben Brennereien in Dufftown. Früher hieß der Ort Mortlach und war ein sehr kleines Dorf, und so kam auch die Brennerei zu ihrem Namen. Außerdem war die Brennerei auch die erste legale der Stadt. Sie unterscheidet sich durchaus von den anderen Brennereien, vor allem wenn man die erhöhte Anzahl an illegalen Tätigkeiten betrachtet, die damals auf dem Gelände betrieben wurden. Weiterlesen...
Status:
Geöffnet
Land, Region:
Schottland, Speyside
Gründungsjahr:
1824
Durchschnittliche Geschmacksbewertungen Geschmacksbewertungen
Berechnet aus 11
i
Aroma
Früchte:
Süße:
Karamell:
Beeren:
Eiche:
Malz:
Leder:
Honig:
Herb:
Sherry:
Getrocknete Früchte:
Nüsse:
Gewürze:
Walnuss:
Pfeffer:
Tabak:
Limette:
Kräuter:
Minze:
Zitrus:
Geschmack
Gewürze:
Süße:
Herb:
Schokolade:
Tabak:
Früchte:
Eiche:
Sherry:
Pfeffer:
Zitrone:
Vanille:
Malz:
Rauch:
Dunkle Schokolade:
Gerste:
Floral:
Ingwer:
Alkohol:
Chili:
Kräuter:
Zitrus:
Abgang
Früchte:
Sherry:
Nüsse:
Pflaume:
Öl:
Gewürze:
Eiche:
Süße:
Malz:
Rauch:
Leder:
Pfeffer:
Seetang:
Herb:
Maritime Noten:
Geschmacksbewertung - Mortlach The Wee Witchie 12 Jahre
Kunden-Bewertungen:
  1. 1
  2. 2
15.02.2020
Offinho
Aroma: Früchte Beeren Süße Eiche Karamell

Geschmack: Früchte Eiche Süße Gewürze Sherry

Abgang: Früchte Süße Eiche Gewürze Pfeffer Sherry

Kommentar: weich, leicht, süffig
30.12.2019
ggdresden
3.Runde Flasche geöffnet: 14.12.2018 Alkohol gemessen: 42%
Aroma: öliges Malz, Orangen, Äpfel und Zitrus, zuerst frisches Obst - dann dunkler werdend, etwas Minze aber auch altes Leder, leicht butterig, die anfängliche Süße verschwindet,
Geschmack: süßlich, leichtes Prickeln,
Abgang: sanfter Antritt mit etwas Würze, der süße Charakter bleibt, zum Schluss trockener werdend, leichtes Holz schiebt nach,
Kommentar: Markant ist der süßliche Geschmack, welches sich so deutlich nicht im Aroma widerspiegelt. Der Grundcharakter ist hell und frisch aber nicht jugendlich. Das Bourbonfass dominiert das Sherryfass. Im Aroma sind aber Spuren vom Sherry zu finden. Er lässt sich angenehm genießen.
05.10.2019
Markus
Aroma: Beeren, Eiche, etwas Karamell

Geschmack: Mild würzig, leicht süß, dunkle Schokolade, ölig

Abgang: Mittellang, trocken, Pflaume

Kommentar: Weicher und angenehmer Whisky
03.10.2019
tedris
Aroma: Johannisbeeren, süße Früchte, etwas Karamell

Geschmack: Süße Früchte wieder mit angenehmer Würze, Speichel anregend

Abgang: Mittellang, ölig im Mund, Bleibt süß mit feiner Würze,

Kommentar: Weicher und sehr süffiger Whisky, mehr Geschmack als Aroma
11.08.2019
Mathias
Aroma: Reichlich Früchte, Malz, Frische (Zitrus)

Geschmack: Guter Antritt (beasty), Früchte, Gerstenmalz, Süße mit Vanille, Würze und Gewürze, etwas Pfeffer, gegen Ende floral und trocken

Abgang: Trocken und fruchtig, ledrig, nicht allzu lang

Kommentar: Schön Süffig, guter Malt (wenn auch recht teuer)
13.05.2019
maltaholic
Sehr aromatisch.
Mild, ausgewogen.
Richtig gut.
  1. 1
  2. 2