Ardbeg 10 Jahre TEN

Sie bevorzugen rauchigen, intensiven Whisky? Dann sollten Sie sich eine Flasche dieses Ardbeg TEN gönnen. Er schmeckt voll und intensiv. Darüber schwebt eine aromatische Rauchnote. Dieser Malt Whisky ist nicht kühlgefiltert.

Er schmeckt voll und intensiv.

Sie bevorzugen rauchigen, intensiven Whisky? Dann sollten Sie sich eine Flasche dieses Ardbeg TEN gönnen. Er schmeckt voll und intensiv. Darüber schwebt eine aromatische Rauchnote. Dieser Malt Whisky ist nicht kühlgefiltert.

Er schmeckt voll und intensiv.

Details zur Flasche Ändern
248
Ardbeg
Schottland, Islay
Single Malt Whisky
10 Jahre
46%
0.7 l
Originalabfüller
Bourbon
Kühlfiltrierung - OhneFarbstoff - Ohne
Durchschnittliche Geschmacksbewertungen Geschmacksbewertungen
Berechnet aus 307 Beschreibungen
i
Aroma
Rauch:
Süße:
Maritime Noten:
Früchte:
Seetang:
Medizinischer Rauch:
Vanille:
Lagerfeuer:
Gewürze:
Zitrus:
Alkohol:
Salz:
Herb:
Leder:
Kräuter:
Schinken:
Jod:
Birne:
Eiche:
Zitrone:
Malz:
Apfel:
Karamell:
Honig:
Pfeffer:
Sherry:
Gras:
Nüsse:
Floral:
Tropische Früchte:
Orange:
Ananas:
Heide:
Beeren:
Heu:
Zimt:
Schokolade:
Melone:
Limette:
Minze:
Tabak:
Öl:
Grüner Apfel:
Getrocknete Früchte:
Zitronenschale:
Pfirsich:
Haselnüsse:
Muskat:
Anis:
Kaffee:
Grapefruit:
Ingwer:
Walnuss:
Trauben:
Dunkle Schokolade:
Chili:
Kirsche:
Geschmack
Rauch:
Süße:
Gewürze:
Maritime Noten:
Seetang:
Früchte:
Malz:
Salz:
Eiche:
Alkohol:
Pfeffer:
Lagerfeuer:
Vanille:
Zitrus:
Nüsse:
Herb:
Medizinischer Rauch:
Öl:
Chili:
Kräuter:
Schokolade:
Schinken:
Karamell:
Zitrone:
Sherry:
Kaffee:
Jod:
Honig:
Zimt:
Tabak:
Floral:
Ingwer:
Banane:
Orange:
Leder:
Getrocknete Früchte:
Heide:
Gras:
Dattel:
Beeren:
Anis:
Nelke:
Dunkle Schokolade:
Ananas:
Mandeln:
Apfel:
Pflaume:
Limette:
Weizen:
Kirsche:
Brombeere:
Heu:
Birne:
Grapefruit:
Gerste:
Trauben:
Melone:
Minze:
Kuchen:
Rosine:
Abgang
Rauch:
Süße:
Malz:
Gewürze:
Eiche:
Herb:
Maritime Noten:
Lagerfeuer:
Früchte:
Salz:
Medizinischer Rauch:
Kräuter:
Nüsse:
Pfeffer:
Seetang:
Chili:
Alkohol:
Zitrus:
Dunkle Schokolade:
Schinken:
Vanille:
Öl:
Leder:
Schokolade:
Kaffee:
Karamell:
Zitrone:
Honig:
Tabak:
Heide:
Floral:
Jod:
Birne:
Zimt:
Minze:
Gerste:
Zitronenschale:
Mandeln:
Nelke:
Beeren:
Limette:
Pflaume:
Orange:
Heu:
Getrocknete Früchte:
Sherry:
Ananas:

Tasting Video

Video
<b>2-Klicks für mehr Datenschutz:</b> <br> Erst wenn Sie auf den Play-Button klicken, wird das Video aktiv und von YouTube geladen. <br> Wir möchten Sie darauf hinweisen, dass nach der Aktivierung Daten an YouTube übermittelt werden.<br> Mit dem Klick willigen Sie der Übertragung und <a href="https://www.whisky.de/whisky/kontakt/impressum/datenschutz.html" target="_blank">unseren Datenschutzhinweisen</a> ein.<br> Bitte beachten Sie auch die <a href="https://www.youtube.com/static?gl=DE&template=terms&hl=de" target="_blank">Datenschutzhinweise von YouTube.com</a>.

Bewertung dieser Flasche

719
Beschreibungen 307

Qualitätsvergleich aller Flaschen
i

Anzahl Flaschen
Bewertung

Erstellen Sie eine Geschmacksbewertung zu dieser Flasche:

Alle Geschmacksbewertungen

Sortierung:
Klaus-Dieter
10.12.2017
Aroma: intensive Rauchnote, leichte Süße, später auch fruchtig

Geschmack: wunderbar süß, fruchtig-säuerlich, eichig-würzig, später leichte Pfeffernote und rauchig, aber nicht so intensiv wie im Aroma

Abgang: lang und wärmend, angenehme Verbindung von Rauch und Süße und Eiche

Kommentar: eine der besten, die ich bisher probiert habe; Preis-/Leistung ist top!
Sandorn
22.12.2017
Guenther
02.01.2018
Bernd
29.03.2018
Aroma: angenehm

Geschmack: Lecker

Abgang: Super

Kommentar: toller Raucher *****
HerrThorsen
09.04.2018
Ibrahimwa11
23.04.2018
Nosing: RauchRauchRauchRauchSchinkenMaritime NotenSüßeSüßeFrüchte

Taste:
RauchRauchRauchRauchGewürzeSüßeSüße
Finish:
RauchRauchRauchSüßeSüßeSüßeSüße
Comment:
Big suprise. I didn't think that i might like peated whisky. Great balance of aroma, peat don't dominate other tastes.
Johannes
03.05.2018
Sascha
04.05.2018
Timo
02.06.2018
Mittel bis viel rauch. Er fungiert scheinbar als Mittelpunkt von Ardbeg: er hat nicht die Süße von An Oa aber auch nicht die Würze von Corryvreckan.

Der rauch ist sehr interessant. Irgendwie torfig ohne rauchig zu sein, auch wenn das ja eigentlich nicht sein kann, aber anders kann ich das nicht beschreiben.
Dropset2
05.06.2018
Aroma: viel Rauch, geräuchertes Fleisch, Limetten und Zitrone, Meeresbrise

Geschmack: intensiver Rauch, Zitrone, salzige Lakritze, Espresso, leichte Süße

Abgang: langer Abgang mit Rauch, Zitrone meldet sich erneut, beim Ausatmen tolles Raucharoma

Kommentar: Toller Whisky! Rauchig, zitrisch, sehr intensiv. Gefällt mir gut! Sollte wirklich jeder mal probiert haben! Das Zusammenspiel von Rauch und Zitrone mit den süßen Anklängen finde ich beeindruckend. ABER: Aufgrund der Bewertungen im Forum und auch von Experten habe ich mir ganz ehrlich noch etwas mehr versprochen. Bin gespannt auf den Corryvreckan und den Uigeadail.