Auchentoshan Three Wood

Das ist der neue kräftige Three Wood von Auchentoshan. Nach etwa 10 Jahren Reifung in Ex-Bourbonfässern erfolgt eine Nachreifung für 2 Jahre im Oloroso Sherryfass bevor es für 6 weitere Monate zur Schlussreifung in ein süßes Pedro Ximenez Sherryfass geht.

Das ist der neue kräftige Three Wood von Auchentoshan. Nach etwa 10 Jahren Reifung in Ex-Bourbonfässern erfolgt eine Nachreifung für 2 Jahre im Oloroso Sherryfass bevor es für 6 weitere Monate zur Schlussreifung in ein süßes Pedro Ximenez Sherryfass geht.

Details zur Flasche Ändern
533
Auchentoshan
Schottland, Lowlands
Single Malt Whisky
43%
0.7 l
Originalabfüller
Bourbon
Sherry - Oloroso
Sherry - Pedro Ximenez
Kühlfiltrierung - MitFarbstoff - Mit
Durchschnittliche Geschmacksbewertungen Geschmacksbewertungen
Berechnet aus 169 Beschreibungen
i
Aroma
Sherry:
Früchte:
Süße:
Rosine:
Eiche:
Gewürze:
Zimt:
Getrocknete Früchte:
Zitrus:
Orange:
Pflaume:
Vanille:
Nüsse:
Beeren:
Schokolade:
Herb:
Dattel:
Karamell:
Leder:
Malz:
Rauch:
Apfel:
Feige:
Brombeere:
Chili:
Haselnüsse:
Honig:
Kirsche:
Kuchen:
Pfeffer:
Pfirsich:
Tabak:
Zitrone:
Kräuter:
Alkohol:
Dunkle Schokolade:
Floral:
Heide:
Kaffee:
Lagerfeuer:
Mandeln:
Muskat:
Trauben:
Walnuss:
Zitronenschale:
Geschmack
Süße:
Gewürze:
Früchte:
Sherry:
Nüsse:
Eiche:
Zimt:
Haselnüsse:
Schokolade:
Getrocknete Früchte:
Öl:
Zitrus:
Karamell:
Rosine:
Herb:
Vanille:
Rauch:
Orange:
Dunkle Schokolade:
Malz:
Kräuter:
Pfeffer:
Honig:
Zitrone:
Pflaume:
Beeren:
Mandeln:
Heide:
Chili:
Alkohol:
Maritime Noten:
Trauben:
Seetang:
Medizinischer Rauch:
Leder:
Kirsche:
Kaffee:
Grüner Apfel:
Gras:
Floral:
Feige:
Dattel:
Ananas:
Abgang
Früchte:
Süße:
Eiche:
Sherry:
Gewürze:
Malz:
Nüsse:
Schokolade:
Herb:
Rauch:
Öl:
Dunkle Schokolade:
Zimt:
Karamell:
Chili:
Kräuter:
Kaffee:
Getrocknete Früchte:
Vanille:
Rosine:
Mandeln:
Heide:
Alkohol:
Zitrus:
Pflaume:
Nelke:
Honig:
Gras:
Apfel:

Tasting Video

An dieser Stelle sind Inhalte vom externen Anbieter (https://www.youtube-nocookie.com/) vorgesehen. Wir weisen darauf hin, dass die Inhalte und die Verarbeitung Ihrer Daten bei Klicken auf diesen Link außerhalb des Verantwortungsbereichs von whisky.de liegen und möglicherweise nicht mehr dem Schutzbereich der Datenschutzgrundverordnung unterliegen.
Details und Einstellungen zu Cookies und Drittanbietertools verwalten

Bewertung dieser Flasche

412
Beschreibungen 169

Qualitätsvergleich aller Flaschen
i

Anzahl Flaschen
Bewertung

Erstellen Sie eine Geschmacksbewertung zu dieser Flasche:

Alle Geschmacksbewertungen

Sortierung:
Fränkimän
15.06.2016
Aroma: kräftige dunkle süße Fruchtnoten

Geschmack: vollmundig ausgewogen mit Sherry und viel Frucht

Abgang: fruchtig lang

Kommentar: sehr lecker
Fränkimän
15.06.2016
Fränkimän
21.01.2017
Kommentar:
ich habe heute mal nachgemessen, es sind nach 7 Monaten nur noch 38 % !!!! in der Flasche . Nun wird es Zeit .... schade

deshalb einen Stern weniger
Galumbovic
21.02.2012
Aroma: Mild und fruchtig nach Sherry und reifen Pflaumen, dazu Rosinen untermalt von einer tiefen Süße wie von braunem Zucker

Geschmack: weich und süß nach braunem Zucker und Eiche, dazu die dunklen Früchte

Abgang: süß, fruchtig und mild, lang bis mittellang

Kommentar: Gefällt mir persönlich sehr gut für einen sherrylastigen Single Malt, zu empfehlen für Freunde sehr weicher und milder Whiskys.
08.11.2015
Aroma:
Mild / Süßlich nach Sherry und dunklen Früchten / Durch die Milde dennoch angenehm frisch in der Nase (etwas von Blumenwiese) / Malziges frisches Brot / geröstete Nüsse

Geschmack:
Eiche und Sherry im Einklang / wieder sehr mild / Süßlich und frisch / Sherry im Hintergrund

Abgang:
Kurz / Warm / Sehr mild / keine Bitterkeit und Trockenheit / Etwas Dunkle Schokolade / Bittermandel / Sherry im Hintergrund

Kommentar:
Sehr milder, süßer und fruchtiger Whisky der trotzdem mit eine schönen Frische daherkommt und daher nicht schwer ist wie viele andere sherrylastige Whiskys / Leider fehlt mir im Gaumen und im Abgang durch die Milde das gewisse Etwas was heraussticht und den Whisky zu etwas Besonderem macht. Hat nur den Sherry zu bieten und wirkt daher etwas eintönig. Insgesamt gut, sherrylastig und dennoch mild, leider ohne viel Pfiff und schnell abklingend
22.01.2016
Walter2016
15.04.2016
Aroma: mild, süße Früchte, viel Sherry

Geschmack: voll, aromatisch, Sherry, Zimt

Abgang: lang, etwas Eiche

Kommentar: Preis-Leistung sehr gut
26.07.2016
Kommentar:
Meine Club Flasche, hätte ich sonst nie bestellt. Aber, dann hätte ich was verpasst. Sehr, sehr angenehme Holzkonzentration - ich mag es heftig. Ist bei mir immer vorrätig, obwohl ich sonst fast nur auf Islay zu Hause bin.
Necrö
26.11.2013
Aroma: angenehmer Duft dunkelroter Beeren und süßer Rosinen, Orangenschale und eine sanfte Eiche spürbar, keine Alkoholnote oder Rauch spürbar

Geschmack: leichte angenehme Würze getragen von einem schönen Fruchtbouquet, leichte Nußnote mit Zimt

Abgang: wunderbar mild, lang, der Geschmack vebleibt lange am Gaumen, nicht scharf

Kommentar: Ich bin bereits schon vor 2 Jahren zum Three Wood gekommen. Ich habe ihn meinem Vater geschenkt, wollte ihn aber auch mal probieren. Als ich ihn nach einem Monat wieder gesehen habe, war die Flasche leer. In meiner zweiten Flasche ist jetzt nur noch wenig drin, deshalb wollte ich ihn für Euch noch testen. Für mich ist der Auchentoshan Three Wood einer meiner besten Single Malts. Er ist so gut, dass er in jede Sammlung gehört. Ich habe mir auch den Balvenie Double Wood gekauft, weil er hier in den Foren so extrem positiv beschrieben wird. Aus meiner Sicht ist der Auchentoshan Three Wood weit überlegen.