Balvenie 12 Jahre Double Wood

Die Lagerung in alten Sherry- und Bourbon-Fässern macht diesen Malt interessant und mild. Ein Orangen-Aroma und ein tiefer süßer Geschmack machen ihn zu einem Tipp unter Malt Whisky-Kennern!

Die Lagerung in alten Sherry- und Bourbon-Fässern macht diesen Malt interessant und mild. Ein Orangen-Aroma und ein tiefer süßer Geschmack machen ihn zu einem Tipp unter Malt Whisky-Kennern!

Details zur Flasche Ändern
566
Balvenie
Schottland, Speyside
Single Malt Whisky
12 Jahre
40%
0.7 l
Originalabfüller
Bourbon
Sherry
Kühlfiltrierung - MitFarbstoff - Mit
Durchschnittliche Geschmacksbewertungen Geschmacksbewertungen
Berechnet aus 246 Beschreibungen
i
Aroma
Süße:
Sherry:
Vanille:
Früchte:
Zitrus:
Orange:
Honig:
Eiche:
Gewürze:
Nüsse:
Zimt:
Zitrone:
Karamell:
Rauch:
Kräuter:
Alkohol:
Apfel:
Malz:
Birne:
Getrocknete Früchte:
Kirsche:
Schokolade:
Walnuss:
Beeren:
Heide:
Limette:
Minze:
Öl:
Rosine:
Herb:
Brombeere:
Erdbeere:
Floral:
Gras:
Grüner Apfel:
Heu:
Leder:
Mandeln:
Melone:
Pfirsich:
Tabak:
Trauben:
Geschmack
Süße:
Sherry:
Nüsse:
Gewürze:
Eiche:
Früchte:
Honig:
Vanille:
Zitrus:
Orange:
Zimt:
Öl:
Malz:
Karamell:
Rauch:
Schokolade:
Alkohol:
Kräuter:
Herb:
Dunkle Schokolade:
Mandeln:
Birne:
Chili:
Pfeffer:
Rosine:
Grapefruit:
Heide:
Getrocknete Früchte:
Pflaume:
Tabak:
Apfel:
Beeren:
Feige:
Kaffee:
Kuchen:
Limette:
Abgang
Süße:
Eiche:
Gewürze:
Nüsse:
Sherry:
Malz:
Früchte:
Rauch:
Vanille:
Öl:
Herb:
Zimt:
Zitrus:
Alkohol:
Honig:
Orange:
Dunkle Schokolade:
Schokolade:
Mandeln:
Pfeffer:
Haselnüsse:
Rosine:
Chili:
Apfel:
Karamell:
Kuchen:
Tabak:
Birne:
Feige:
Getrocknete Früchte:
Grapefruit:
Grüner Apfel:
Heide:
Kaffee:
Kirsche:
Lagerfeuer:
Walnuss:
Zitrone:
Kräuter:
Beeren:

Tasting Video

An dieser Stelle sind Inhalte vom externen Anbieter (https://www.youtube-nocookie.com/) vorgesehen. Wir weisen darauf hin, dass die Inhalte und die Verarbeitung Ihrer Daten bei Klicken auf diesen Link außerhalb des Verantwortungsbereichs von whisky.de liegen und möglicherweise nicht mehr dem Schutzbereich der Datenschutzgrundverordnung unterliegen.
Details und Einstellungen zu Cookies und Drittanbietertools verwalten

Bewertung dieser Flasche

725
Beschreibungen 246

Qualitätsvergleich aller Flaschen
i

Anzahl Flaschen
Bewertung

Erstellen Sie eine Geschmacksbewertung zu dieser Flasche:

Alle Geschmacksbewertungen

Sortierung:
Benutzer unbekannt
15.04.2020
Felix
24.04.2020
Aroma: OrangeZitroneSherryVanille
Extrem ausgewogen und wunderbar komplex. Nichts besticht penetrant. Fruchtig und süß, mal mehr saure Zitrone, mal mehr herbe dunkle Orange. Darunter dazu ein süßlicher Holzgeruch, Sherry, nach dem ersten Schluck stellt sich dann vor die Fruchtsüße. Ein hauch an Vanille

Geschmack: SüßeGewürzeGewürzeNüsseEiche
Zunächst süße, dann scharfe Gewürze und dezent bittere Nüsse, denen je mehr sie schwinden eine erneute, wenn auch noch so leichte "süße" folgt. Beim zweiten Schluck kommt mehr an Eiche.

Abgang: GewürzeGewürzeEicheRauch
Mittellanger Abgang - kürzer als der sehr intensiv-würzige, warme, lange Abgang vom Dalwhinnie 15 (haben bestimmt auch viele Einsteiger als Referenz).
Scharfe Gewürze, herbe Eiche, sehr schwache Nuss und wenn man sich darauf konzentriert eine ganz schwache, ferne Rauchnote.
Top!
Felix
24.04.2020
Aroma: OrangeZitroneSherryVanille
Extrem ausgewogen und wunderbar komplex. Nichts besticht penetrant. Fruchtig und süß, mal mehr saure Zitrone, mal mehr herbe dunkle Orange. Darunter dazu ein süßlicher Holzgeruch, Sherry, nach dem ersten Schluck stellt sich dann vor die Fruchtsüße. Ein hauch an Vanille

Geschmack: SüßeGewürzeNüsseEiche
Zunächst süße, dann scharfe Gewürze und dezent bittere Nüsse, denen je mehr sie schwinden eine erneute, wenn auch noch so leichte "süße" folgt. Beim zweiten Schluck kommt mehr an Eiche.

Abgang: GewürzeGewürzeEicheRauch
Mittellanger Abgang - kürzer als der sehr intensiv-würzige, warme, lange Abgang vom Dalwhinnie 15 (haben bestimmt auch viele Einsteiger als Referenz).
Scharfe Gewürze, herbe Eiche, sehr schwache Nuss und wenn man sich darauf konzentriert eine ganz schwache, ferne Rauchnote.
Top!
peathead-xtra
05.05.2020
Eugene
12.06.2020
Benutzer unbekannt
02.07.2020
Aroma: süß, fruchtig, orangig, Kräuternote

Geschmack: süß, Orange, Karamell, Honig, Kraut, leichter Pfeffer

Abgang: mild nussig, leichte Eichennote

Kommentar: interessante Spannung zwischen Sherry und würzigerer Eiche. Sehr angenehm zugänglich, ohne langweilig zu sein.
Johannes
13.07.2020
* * * *
Aroma: OrangeZitrusGetrocknete FrüchteSherryFrüchteSüßeVanilleSchokoladeZitroneGrüner Apfel

Geschmack: SüßeFrüchteÖlVanilleEicheZimtNüsseSherry

Abgang: SüßeFrüchteVanilleEiche

Kommentar:
Benutzer unbekannt
12.08.2020
Montalcino
20.08.2020
igel1711
19.09.2020
Aroma: EicheNüsseVanilleHonigKaramellSherryGetrocknete FrüchteBeerenErdbeereKirsche

Geschmack: SherryRosineNüsseZimtPfefferVanille

Abgang: NüsseSüßeVanille

Kommentar: Angenehmes Aroma mit viel Vanille, Honig und Eiche (bzw. Nüsse, e.g. Mandeln). Schöne Sherrynoten in Hintergrund (Beeren, Kirsche). Zarter Geschmack mit Sherrynoten am Anfang (Beeren, Rosinen, Feigen) folgend mit Vanille, Honig, Nüssen (Mandeln) und Gewürzen (Pfeffer und Zimt). Kurzer und zarter Abgang mit Vanille, Süße, und etwas Sherry und Nüssen.

Fazit: Super Einsteiger Whisky mit Bourbon- und Sherry-Einfluss. Es ist zwar keine vollmündiger und explosiver Whisky, aber er ist stimmig. 4 Sterne!