Benromach 10 Jahre 100° Proof

10 Years Old - 100° Proof

10 Years Old - 100° Proof

Details zur Flasche Ändern
10835
Benromach
Schottland, Speyside
Single Malt Whisky
10 Jahre
57%
0.7 l
Originalabfüller
Bourbon, Sherry
Kühlfiltrierung - Ohne
Durchschnittliche Geschmacksbewertungen Geschmacksbewertungen
Berechnet aus 15 Beschreibungen
i
Aroma
Sherry:
Früchte:
Rauch:
Malz:
Birne:
Apfel:
Süße:
Vanille:
Herb:
Leder:
Nüsse:
Karamell:
Alkohol:
Gewürze:
Lagerfeuer:
Kirsche:
Dattel:
Banane:
Ananas:
Eiche:
Mandeln:
Minze:
Öl:
Grapefruit:
Haselnüsse:
Zitrus:
Kräuter:
Pfeffer:
Geschmack
Rauch:
Süße:
Gewürze:
Pfeffer:
Schokolade:
Sherry:
Eiche:
Herb:
Kräuter:
Nüsse:
Malz:
Früchte:
Zitrus:
Dunkle Schokolade:
Vanille:
Karamell:
Leder:
Maritime Noten:
Öl:
Orange:
Salz:
Muskat:
Heide:
Honig:
Ingwer:
Minze:
Grapefruit:
Mandeln:
Kaffee:
Haselnüsse:
Lagerfeuer:
Ananas:
Alkohol:
Getrocknete Früchte:
Medizinischer Rauch:
Abgang
Eiche:
Rauch:
Gewürze:
Sherry:
Süße:
Malz:
Ingwer:
Schokolade:
Dunkle Schokolade:
Pfeffer:
Herb:
Kaffee:
Karamell:
Früchte:
Muskat:
Alkohol:
Chili:
Getrocknete Früchte:

Bewertung dieser Flasche

38
Beschreibungen 15

Qualitätsvergleich aller Flaschen
i

Anzahl Flaschen
Bewertung

Erstellen Sie eine Geschmacksbewertung zu dieser Flasche:

Alle Geschmacksbewertungen

Sortierung:
Aroma: Sherry, Apfelkompott, Birne und Vanilleschote. Geröstetes Malz und ein Hauch Menthol.

Geschmack: Himbeeren, Erdbeeren und frisch gemahlener Pfeffer. Leicht rauchig mit Noten von Orangenschale und Milchschokolade.
12.06.2018
Aroma:

Aroma: voll, voluminös, man merkt den Alkohol (verfliegt nach einiger Zeit), Eiche, Gewürze, Sherry, geröstetes Malz (wird später zu Popcorn), Vanille, Karamell, Nougat, Pfefferminz, Früchte (Orangen, Kirschen, Birne, Apfel), zarter Rauch, Leder; Wahnsinn was hier alles passiert (mit Wasser fruchtiger und malziger)

Geschmack: kräftig, Süße, Sherry, Trockenobst, Gewürze, Eiche, Malz, herber Kakao, trockene Würze, etwas Pfeffer (mit Wasser süßer und fruchtiger)

Abgang: lang, kräftig, trocken, würzig, pfeffrig, Gewürze, Eiche, Malz, Kaffee, Sherry, leichter Rauch, später noch Apfelschale und dunkles Trockenobst (mit Wasser kommt Zartbitterschokolade)

Kommentar: großartig; sehr komplex; wirkt viel älter als 10 Jahre; braucht Zeit zum atmen; Wasser schadet überhaupt nicht; 4,5 Sterne
12.06.2018
19.06.2015
Aroma: Sherry, Apfel, Birne, Erdbeere, Kirsche, Malz, Zitrusfrüchte, Banane
Geschmack: süß und fruchtig, Sherry, Erdbeeren, etwas Pfeffer, Orange, Schokolade, wird trocken und würzig, Rauch im Hintergrund
Abgang: lang, Eiche, Sherry, Schokolade, Ingwer
04.01.2016
Aroma: Frische Würzigkeit mit einer herben Zitrusfruchtnote (Pomelo?).

Geschmack: Herb-süß mit mildem Pfeffer; leicht salzig und etwas erdig; eine leicht bittere (aber angenehme) Fruchtnote wie bei englischer Orangen-Marmelade und Pomelos; kandierter Ingwer mit etwas Zartbitterschokolade; dazu leichter Rauch. - Braucht Wasser, um seine Geschmacksvielfalt zur Geltung zu bringen!

Abgang: Lang, würzig und mit einer herben Orangen-Note; abklingender Rauch.

Kommentar: Ein untypischer Speysider mit sehr viel Charakter. Weit über dem Durchschnitt 10-jähriger Whiskys. (Knapp) fünf Sterne.
16.03.2016
Aroma: Dezenter Rauch, Sherry, Kaffeebohnen, Kaffeelikör, Röstaromen, Mandeln, Datteln, Banane, reife Birne

Geschmack: Süß, Orangenschale, pfeffrig, ölig, cremig, trockenes Holz, Rauch, Schokolade die in Espresso übergeht, leichte Bitterkeit

Abgang: Mittellang

Kommentar: Ein spannender und abwechslungsreicher Single Malt. Die Alkoholstärke steht im sehr gut und passt perfekt zu den kräftigen Aromen. Wirklich gelungen
27.06.2017
18.02.2016
08.05.2016
Aroma: frischer Apfelkuchen, Ahornsirup, Nougat, Ananas, Äpfel, Himbeeren, Gewürze, Leder, angenehmer dezenter Rauch, komplex und wunderbar ausgewogen,

Geschmack: Mandeln, Kräuter, Malz, Vanille, etwas Ananas, Möbelpolitur, Pfeffer, Leinöl, ein wenig Salz, deutlicher Rauch, Fruchtschokolade, sehr komplex und lecker,

Abgang: langer Abgang, Orangeat, Ingwer, trockener Sherry, Pfeffer, Asche, dezente Eiche,

Kommentar: Ein Spitzenwhisky, sehr vielschichtig, komplex und ausgewogen.
15.01.2017
Aroma: (ohne Wasser, nach ca. 15-20 min im Glas) Etwas Rauch und sofort Sherry. Minzfrische in der Nase. Apfel und ein Hauch Vanille - voller Körper.
(m. Wasser) Weich und zugleich intensiv, Holzschuppen, Leder, Sherry- und Bourbonnoten. Erinnert mich etwas an einen Springbank. Schwer, interessant und komplex.

Geschmack: (m. Wasser) Süß-bitter-sauer, kräftiger Antritt, prickelnd. Sherrynoten, Blutorange, Minze und Eukalyptus mit intensiver Würzigkeit und Eiche. Ölig, tief und voll mit zartem Rauch (hintergründig). Nach etwas Zeit kommt Ingwer hinzu. Hier kann man sehr gut mit der Wasserzugabe spielen (er verträgt auch etwas mehr Wasser). Mit der Zeit kommen Kakao und Toffeenoten hinzu. Altes Holz, Leder und Blutorange bleiben präsent.

Abgang: Die leichte Rauchnote wird etwas deutlicher. Insgesamt enorm verweilend - wie Öl alles belegend. Salzige und bittere Noten mit unterschwelliger Süße verbleiben. Zudem Eiche. Sehr lang.

Kommentar: Der Malt könnte auch wesentlich