Benromach 10 Jahre

Die Brennerei Benromach wurde vom unabhängigen Abfüller Gordon & MacPhail erworben und wieder in Betrieb genommen. Der neue 10-Jährige wurde anlässlich des 10. Geburtstages der Brennerei aufgelegt. Zur Herstellung wird im Gegensatz zu den meisten Speyside Brennereien ganz leicht rauchiges Malz verwendet. Bei den Fässern werden 80% im Bourbonfass gelagerte Whiskies und 20% im Sherryfass gelagerte Fässer verwendet.

Die Brennerei Benromach wurde vom unabhängigen Abfüller Gordon & MacPhail erworben und wieder in Betrieb genommen. Der neue 10-Jährige wurde anlässlich des 10. Geburtstages der Brennerei aufgelegt. Zur Herstellung wird im Gegensatz zu den meisten Speyside Brennereien ganz leicht rauchiges Malz verwendet. Bei den Fässern werden 80% im Bourbonfass gelagerte Whiskies und 20% im Sherryfass gelagerte Fässer verwendet.

Details zur Flasche Ändern
714
Benromach
Schottland, Speyside
Single Malt Whisky
10 Jahre
43%
0.7 l
Originalabfüller
Oak cask
Kühlfiltrierung - MitFarbstoff - Ohne
Durchschnittliche Geschmacksbewertungen Geschmacksbewertungen
Berechnet aus 10 Beschreibungen
i
Aroma
Rauch:
Nüsse:
Sherry:
Gewürze:
Mandeln:
Süße:
Malz:
Eiche:
Früchte:
Geschmack
Rauch:
Sherry:
Nüsse:
Herb:
Gewürze:
Süße:
Malz:
Leder:
Honig:
Karamell:
Heide:
Kräuter:
Eiche:
Tabak:
Öl:
Abgang
Rauch:
Gewürze:
Süße:
Orange:
Zitrus:

Tasting Video

Video
<b>2-Klicks für mehr Datenschutz:</b> <br> Erst wenn Sie auf den Play-Button klicken, wird das Video aktiv und von YouTube geladen. <br> Wir möchten Sie darauf hinweisen, dass nach der Aktivierung Daten an YouTube übermittelt werden.<br> Mit dem Klick willigen Sie der Übertragung und <a href="https://www.whisky.de/whisky/kontakt/impressum/datenschutz.html" target="_blank">unseren Datenschutzhinweisen</a> ein.<br> Bitte beachten Sie auch die <a href="https://www.youtube.com/static?gl=DE&template=terms&hl=de" target="_blank">Datenschutzhinweise von YouTube.com</a>.

Bewertung dieser Flasche

38
Beschreibungen 10

Qualitätsvergleich aller Flaschen
i

Anzahl Flaschen
Bewertung

Erstellen Sie eine Geschmacksbewertung zu dieser Flasche:

Alle Geschmacksbewertungen

Sortierung:
Aroma: Fein mit Zedernholz, Rauch und reichlich Sherry. Es folgen grüne Äpfel, Gewürze und Mandeln.

Geschmack: Kräftiger als das Aroma vermuten lässt. Rauch, Holznoten und Sherry.

Abgang: Mittellang und kräftig.
11.06.2010
Aroma: Fein mit Zedernholz und Rauch. Es folgen Zitrusfrüchte, Gewürze und Mandeln.
Geschmack: Kräftiger als das Aroma vermuten lässt. Rauch, Holznoten und Lakritze.
Abgang: Mittellang und kräftig.
25.01.2016
Aroma: Jacke nach langem Abend in Raucherkneipe... verfliegt aber fix, dann milder, trockener Rauch, Asche... nussig, holzig, leicht würzig

Geschmack: hier ist der Rauch etwas süßer, organischer, Karamel, Nuss, dazu Tabak, Leder

Abgang: mittellang, würzig, leicht rauchig-bitter

Kommentar: Auch wenn sich die Notes vielleicht langweilig anhören - den haben sie einfach gut hinbekommen, solider, mittel-rauchiger Whisky (32€ Ende 2013).
18.06.2015
Aroma: Zart Rauchig (leicht phenolig; Möbelpolitur), zitrus- /apfelfruchtig
Geschmack: Deutliche Rauchigkeit (noch nicht zu phenolig), zitrusfruchtigkeit.
Abgang: Mittellang und kräftig (durch die Rauchigkeit)
Kommentar:
Im Abgang ein Anklang an süßem, geräuchertem Speck mit einer Scheibe Orange ...
07.02.2016
würzig, eher herb aber gut gemacht
17.01.2017
19.10.2012
Aroma: Leicht rauchig, malzig, Zitrusfrucht, schwere Süße

Geschmack: leicht rauchig, süß, malzig abgerundet. Etwas Eiche und würzig

Abgang: mittellang, würzig (zartbitter)

Kommentar: ein überraschender Speysider, als Aperitif sehr angenehmen.
19.01.2012
smalandfan
13.01.2014
Necrö
30.03.2015