Bowmore 12 Jahre (new cardboard box)

Anfang 2012 änderte Bowmore mal wieder das Flaschen-Design seiner Abfüllungen und stellte von den bisher verwendeten Tuben auf Pappschachteln um. Hier nun der 12jährige in neuem Gewand.

Anfang 2012 änderte Bowmore mal wieder das Flaschen-Design seiner Abfüllungen und stellte von den bisher verwendeten Tuben auf Pappschachteln um. Hier nun der 12jährige in neuem Gewand.

Details zur Flasche Ändern
641
Bowmore
Schottland, Islay
Single Malt Whisky
12 Jahre
40%
0.7 l
Originalabfüller
Kühlfiltrierung - OhneFarbstoff - Mit
Durchschnittliche Geschmacksbewertungen Geschmacksbewertungen
Berechnet aus 193 Beschreibungen
i
Aroma
Rauch:
Süße:
Sherry:
Zitrus:
Früchte:
Honig:
Vanille:
Zitrone:
Eiche:
Maritime Noten:
Orange:
Seetang:
Kräuter:
Karamell:
Lagerfeuer:
Gewürze:
Birne:
Limette:
Herb:
Apfel:
Alkohol:
Feige:
Grapefruit:
Heide:
Leder:
Malz:
Rosine:
Floral:
Heu:
Kirsche:
Schokolade:
Banane:
Getrocknete Früchte:
Grüner Apfel:
Jod:
Nüsse:
Schinken:
Tropische Früchte:
Dunkle Schokolade:
Gras:
Kuchen:
Mandeln:
Minze:
Nelke:
Öl:
Pfirsich:
Pflaume:
Salz:
Tabak:
Zimt:
Zitronenschale:
Geschmack
Rauch:
Süße:
Sherry:
Gewürze:
Schokolade:
Eiche:
Früchte:
Honig:
Zitrus:
Herb:
Vanille:
Dunkle Schokolade:
Nüsse:
Malz:
Öl:
Zitrone:
Maritime Noten:
Karamell:
Alkohol:
Lagerfeuer:
Medizinischer Rauch:
Orange:
Pfeffer:
Salz:
Seetang:
Chili:
Kräuter:
Kirsche:
Apfel:
Birne:
Getrocknete Früchte:
Heide:
Jod:
Kaffee:
Limette:
Tabak:
Zimt:
Beeren:
Dattel:
Floral:
Haselnüsse:
Kuchen:
Mandeln:
Pfirsich:
Pflaume:
Rosine:
Schinken:
Walnuss:
Abgang
Rauch:
Süße:
Eiche:
Sherry:
Gewürze:
Herb:
Dunkle Schokolade:
Malz:
Früchte:
Schokolade:
Maritime Noten:
Salz:
Honig:
Nüsse:
Öl:
Zitrus:
Vanille:
Getrocknete Früchte:
Lagerfeuer:
Pfeffer:
Kaffee:
Seetang:
Alkohol:
Heide:
Karamell:
Kirsche:
Medizinischer Rauch:
Schinken:
Zimt:
Zitrone:
Kräuter:
Apfel:
Birne:
Feige:
Grapefruit:
Jod:
Kuchen:
Leder:
Mandeln:
Muskat:
Nelke:
Orange:

Tasting Video

An dieser Stelle sind Inhalte vom externen Anbieter (https://www.youtube-nocookie.com/) vorgesehen. Wir weisen darauf hin, dass die Inhalte und die Verarbeitung Ihrer Daten bei Klicken auf diesen Link außerhalb des Verantwortungsbereichs von whisky.de liegen und möglicherweise nicht mehr dem Schutzbereich der Datenschutzgrundverordnung unterliegen.
Details und Einstellungen zu Cookies und Drittanbietertools verwalten

Bewertung dieser Flasche

476
Beschreibungen 193

Qualitätsvergleich aller Flaschen
i

Anzahl Flaschen
Bewertung

Erstellen Sie eine Geschmacksbewertung zu dieser Flasche:

Alle Geschmacksbewertungen

Sortierung:
In der Nase sehr leicht und mild, leichte süße Zitrusfrucht gepaart mit Rauch. Honig finde ich nicht, dafür eine ganz feine Spur Vanille.
Auf dem Gaumen dann fruchtig, mit einem Schuss maritimer Würze. Danach folgt der Rauch.
Abgang: SChöne Länge, viel Rauch.
26.09.2011
Aroma: etwas Rauch, Sherry, Vanille, Zitrusfrüchte

Geschmack: leichter Torfrauch, deutliche Sherrynote, Zitrusfrüchte, Vanille

Abgang: Rauch, Sherry, Trockenheit, mittellang

Kommentar:
razfaz75
22.04.2016
Aroma: nicht zu stark rauchig, leichte Süße mit Honig und ein Touch Marzipan, frisch fruchtig zwischen Citrus und Apfel

Geschmack: Anfangs rauchig und herb, dann aus dem Hintergrund Zucker-Süsse, zartbittere Schokolade, Gewürze und Holz. Alkoholisch mild - alle Geschmäcke sind gut ausgewogen und unterdrücken sich nicht gegenseitig.

Abgang: zartbittere cremige Süße wechselt in leichte Trockenheit mit langanhaltender Würzigkeit

Kommentar: Vielschichtig komplex und rund. Hinter dem Rauch angenehme Süße und zartbittere Holznoten. Im Aroma kommt auch die Fruchtigkeit gut durch.
Super Balance aus Rauch, Cherry, Eiche und Brennereicharakter.
Aroma: Kaminrauch; Honig; etwas säuerlich-fruchtige Zitrusaromen; getrocknete Orangenscheiben und Zitrusschalenabrieb; ein pflanzlicher Touch: erdig, wurzelig

Geschmack: mild, leicht ölig; zunächst dunkler Honig, Vanille und Zuckerrübensirup; dann Meeresaromen: salzig-jodig, Seetang; Kaminrauch/Asche; Zartbitterschokolade

Abgang: lang anhaltend und rauchig, etwas aschig und salzig

Kommentar: Cottage am Meer
Aroma: RauchSherryEicheKirsche

Geschmack: RauchEicheSüßeSchokoladeSherry

Abgang: EicheRauchGewürze

Kommentar: Ein toller und leichter Daily Dram. Geht eigentlich immer und zu jedem Anlass. Jedoch recht eindimensional halt nur 12 Jahre alt und "nur" 40%. Etwas mehr täten ihm gut. Freue mich darauf den 15J endlich zu öffnen den der 12J hat Lust auf mehr von dieser Brennerei gemacht.
Aroma: LagerfeuerGrapefruit
In der Nase eine deutliche Torfrauchnote, aber nicht so phenolisch schlotzig sondern trocken. Dahinter eine prickelnde Grapefruit-Note
Geschmack: Honig
Im Mund weich und gefällig mit einer Nuance Ahornsirip
Abgang: Rauch
mittellang mit Rauch
Kommentar: Eine ausgewogene Komposition aus Rauch, Frucht und Süße
12.03.2016
Aroma: Nase eher uninteressant, schwache Ahnung von Rauch

Geschmack: schokoladig und dezent, aber dennoch dabei vollmundig; weich-süßes Mundgefühl

Abgang: leicht ingwerartig, aromatisch
Kommentar: PLV absolut in Ordnung, ein netter und unkomplizierter Tropfen
12.03.2016
3,5 Sterne von mir.
27.01.2016
22.01.2018