Bunnahabhain 12 Jahre

Details zur Flasche Ändern
5992
Bunnahabhain
Schottland, Islay
Single Malt Whisky
12 Jahre
46.3%
0.05 l
Originalabfüller
Kühlfiltrierung - Ohne Farbstoff - Ohne
Durchschnittliche Geschmacksbewertungen Geschmacksbewertungen
Berechnet aus 22 Beschreibungen
i
Aroma
Rauch:
Süße:
Sherry:
Früchte:
Gewürze:
Maritime Noten:
Eiche:
Vanille:
Karamell:
Alkohol:
Rosine:
Seetang:
Honig:
Malz:
Nüsse:
Getrocknete Früchte:
Kräuter:
Chili:
Feige:
Gras:
Heu:
Zitrone:
Zitrus:
Herb:
Salz:
Jod:
Kirsche:
Kiwi:
Pflaume:
Ananas:
Dattel:
Tabak:
Geschmack
Süße:
Malz:
Rauch:
Gewürze:
Sherry:
Früchte:
Nüsse:
Maritime Noten:
Vanille:
Salz:
Eiche:
Getrocknete Früchte:
Chili:
Alkohol:
Pfeffer:
Kiwi:
Karamell:
Apfel:
Herb:
Kräuter:
Zitrus:
Seetang:
Tabak:
Zitrone:
Öl:
Rosine:
Rote Johannisbeere:
Honig:
Abgang
Süße:
Gewürze:
Sherry:
Maritime Noten:
Malz:
Salz:
Rauch:
Eiche:
Früchte:
Seetang:
Nüsse:
Öl:
Zitrus:
Muskat:
Getrocknete Früchte:
Grapefruit:
Honig:
Jod:
Chili:
Dunkle Schokolade:
Karamell:
Herb:

Tasting Video

Video
<b>2-Klicks für mehr Datenschutz:</b> <br> Erst wenn Sie auf den Play-Button klicken, wird das Video aktiv und von YouTube geladen. <br> Wir möchten Sie darauf hinweisen, dass nach der Aktivierung Daten an YouTube übermittelt werden.<br> Mit dem Klick willigen Sie der Übertragung und <a href="https://www.whisky.de/whisky/kontakt/impressum/datenschutz.html" target="_blank">unseren Datenschutzhinweisen</a> ein.<br> Bitte beachten Sie auch die <a href="https://www.youtube.com/static?gl=DE&template=terms&hl=de" target="_blank">Datenschutzhinweise von YouTube.com</a>.

Bewertung dieser Flasche

39
Beschreibungen 22

Qualitätsvergleich aller Flaschen
i

Anzahl Flaschen
Bewertung

Erstellen Sie eine Geschmacksbewertung zu dieser Flasche:

Alle Geschmacksbewertungen

Sortierung:
10.08.2015
Aroma: (Leicht) Rauchig, Nüsse, leicht Karamell, Würze.

Geschmack: Malz, leicht für 46% aber objektiv kräftig, brennt nicht.

Abgang: Malzig und mächtig.

Kommentar: Überraschend im Vergleich zur Altersgruppe.
09.06.2018
Aroma: Sherry, Pflaume, Rosinen, Eiche, zarte Rauchnoten

Geschmack: Harmonisch-frische Mischung aus Vanille, Sherry, Walnuss, Malz, Eichenwürze

Abgang: Langer, würziger, cremig-vanilliger Abgang, zuletzt auf der Zunge bleiben Sherry und Grasnoten

Kommentar: Erinnert einen entfernt an einen exzellenten Cognac. Eine wirklich runde Sache, elegant, fein, lecker - und äußerst günstig.
10.05.2019
Kommentar: Nach wie vor außergewöhnlich gut. Kraft und Süße, Sherry und Eiche und minimaler Rauch ergeben einen herrlichen Malt.
22.12.2013
Aroma:
Mischung zwischen Frucht und Schnaps… boah war das jetzt böse …
Junge Eiche, etwas Gras, dunkle Früchte in Alkohol, leicht maritime Note
eine junge Nase wenig Spannung
Geschmack:
Malz, Frucht, leichte Alkoholschärfe
Hinten auf der Zunge schwacher Rauch und Salz, süffig
Abgang:
angenehm, mittel bis lang
salzig mit schöner Lakritzsüße
Kommentar:
ein schöner süffiger Whisky, dem man Jugend und eine gewisse Oberflächlichkeit anmerkt
aber durchaus trinkbar und gefällig
82Punkte von 100:
an always welcomed dram

Vorurteil Modus an:
ich könnte mir vorstellen für PLV Fans und Liebhaber von süßem Schwachrauch
der perfekte Whisky,
den man aufgrund seiner Frische/seines Preises auch in größeren Mengen trinken kann °Ironie°
24.03.2016
Aroma: Trockenobst

Geschmack: nußig, ölig, süß, Salz

Abgang: lang, würzig, Eiche

Kommentar:
07.02.2018
Aroma: dunkle Töne, Meer, Sherry, malzig, etwas Karamell, nussige Aromen, kein Rauch

Geschmack: stark, dunkle Frucht (leicht), Kräuter, Wald, die See

Abgang: waaarm, kräuterig, später dunkle Frucht, leicht Waldhonig

Kommentar: maritim-dunkler, Sherry-beeinflusster, intensiver Malt
Aroma:
etwas alkoholisch, angeschmorte Gummischuhsohle mit leichter Schwefelnote, Fino Sherry, Blütenhonig, Gartenkräuter, künstliches Himbeeraroma, Medikamentenschrank

Geschmack:
leicht süßlich, frische helle Früchte, wieder der Medikamentenschrank, angegorene Orangen und Pfirsiche, etwas Brackwasser

Abgang:
mittellang, mineralisch, wieder leicht süßlich, heller Sherry, wird etwas blumig, Weißkohl

Kommentar:
Hat einen speziellen Charakter, der mich jedoch nicht richtig anspricht. Mich stören diese Fehlnoten von Schwefel und der verbrannten Gummisohle, wofür es deutlich Punkteabzug (-6) gibt. Der Medikamentenschrank ist anders als das klassische Krankenhaus/Mullbindenaroma, riecht eher nach einem großen Mix unterschiedlichster Pillen und anderer Medikamente.

Punkte:
76/100
02.08.2018
Aroma: Früchte Malz Ananas Kiwi Sherry Getrocknete Früchte Rosine Feige Dattel Süße Vanille Karamell Zitrus Zitrone

Geschmack: Rauch Zitrus Zitrone Salz Früchte Rote Johannisbeere Kiwi Sherry Getrocknete Früchte Rosine Chili Süße Vanille Honig Eiche Malz Salz Öl

Abgang: Sherry Süße Dunkle Schokolade Früchte Malz Zitrus Grapefruit Maritime Noten Salz Jod Eiche Gewürze Muskat Öl

Kommentar: 2. Verkostung. Flasche halb leer.
09.01.2016
Aroma: leicht rauchig, mild, angenehm, würzig, etwas fruchtig

Geschmack: kräftig, voluminös, etwas Rauch, Eiche, Würze, etwas Vanille

Abgang: lang und kräftig

Kommentar: wirklich super Whisky. Viele Aromen, kräftig und doch noch ein paar Ecken und Kanten, ohne zu glatt zu sein, wie so manch 18 jähriger. Ich persönlich mag das sehr.
Michael Jackson: 77 Punkte Jim Murray: 85,5 Punkte