Bunnahabhain Darach Ur

Die gälische Bezeichnung Darach Ur bedeutet übersetzt soviel wie New Oak bzw. Frische Eiche. Die frischen Eichenfässer kommen direkt aus Bardstown, Kentucky.Nicht gefärbt und nicht kühlgefiltert!

Die gälische Bezeichnung Darach Ur bedeutet übersetzt soviel wie New Oak bzw. Frische Eiche. Die frischen Eichenfässer kommen direkt aus Bardstown, Kentucky.Nicht gefärbt und nicht kühlgefiltert!

Details zur Flasche Ändern
776
Bunnahabhain
Schottland, Islay
Single Malt Whisky
46.3%
1 l
Originalabfüller
Virgin American White Oak
Kühlfiltrierung - OhneFarbstoff - Ohne
Durchschnittliche Geschmacksbewertungen Geschmacksbewertungen
Berechnet aus 17 Beschreibungen
i
Aroma
Süße:
Eiche:
Vanille:
Gewürze:
Honig:
Karamell:
Alkohol:
Rauch:
Kräuter:
Seetang:
Maritime Noten:
Zimt:
Früchte:
Gras:
Ingwer:
Limette:
Orange:
Zitrus:
Chili:
Floral:
Geschmack
Süße:
Eiche:
Gewürze:
Vanille:
Nüsse:
Sherry:
Karamell:
Zimt:
Getrocknete Früchte:
Apfel:
Seetang:
Kräuter:
Maritime Noten:
Chili:
Grüner Apfel:
Malz:
Früchte:
Abgang
Eiche:
Gewürze:
Malz:
Rauch:
Öl:
Nüsse:
Süße:
Alkohol:
Kräuter:
Chili:

Tasting Video

Video
<b>2-Klicks für mehr Datenschutz:</b> <br> Erst wenn Sie auf den Play-Button klicken, wird das Video aktiv und von YouTube geladen. <br> Wir möchten Sie darauf hinweisen, dass nach der Aktivierung Daten an YouTube übermittelt werden.<br> Mit dem Klick willigen Sie der Übertragung und <a href="https://www.whisky.de/whisky/kontakt/impressum/datenschutz.html" target="_blank">unseren Datenschutzhinweisen</a> ein.<br> Bitte beachten Sie auch die <a href="https://www.youtube.com/static?gl=DE&template=terms&hl=de" target="_blank">Datenschutzhinweise von YouTube.com</a>.

Bewertung dieser Flasche

68
Beschreibungen 17

Qualitätsvergleich aller Flaschen
i

Anzahl Flaschen
Bewertung

Erstellen Sie eine Geschmacksbewertung zu dieser Flasche:

Alle Geschmacksbewertungen

Sortierung:
11.06.2010
Aroma: Gewürze, Eichenholz und eine milde Süße leiten über zu feiner Vanille.
Geschmack: Erneut süß mit Vanille und Eichenholz gepaart mit Trockenfrüchten. Im Hintergrund finden sich Nüsse, Zitrusfrüchte und Zimt.
Abgang: Lang bis sehr lang.
Fasstyp: Frische Eiche
13.02.2011
würzig-süß, Eiche, Vanille, Trockenfrüchte
26.04.2016
Aroma: süß, Vanille, Honig, Kräuter, deutliche Eiche, Gewürze, Karamell, später etwas Seetang im Hintergrund

Geschmack: erst ölig süß, dann aber schnell kräftig würzig und trocken werdend; deutliche Eiche

Abgang: mittellang, würzig, trocken, Eiche, Kräuter

Kommentar: junger eichenlastiger Bunna; kann mich leider nicht so recht überzeugen, da er mir zu "Bourbon-lastig" ist
11.09.2017
30.05.2013
Aroma: Wunderschöne Eichenaromen - nicht ausschließlich Frische - sowie ein herbstlicher Heidegeruch von Blumen, Gräsern und Pilzen. Dazu im Nachklang etwas Toffee und Zimt.

Geschmack: Würzige Vanille mit kräftiger Eiche. Schwach im Hintergrund Citrusnoten. Der Sherry spielt in der Süße eine nur untergeordnete Rolle. Prima Wechselspiel zw. süß und prickelnd.

Abgang: Kommt und geht! Immer wiederkehrendes Aufbäumen! Die Eiche verblasst. Das Mundgefühl wird trockener. Sogar schwach spürbare Ingwerwürze säuselt hinterher.

Kommentar: Wer mich kennt, weiß dass ich frische Eiche liebe. Die kommt hier allerdings leider etwas schwächer weg als gedacht. Womöglich doch mehr Ex-Bourbon-Fässer? Schade - ansonsten ein sehr komplexer und überzeugender Single Malt diverser Altersstufen.
07.08.2012
16.09.2013
Manfred_U
04.06.2013
05.09.2014
Aroma: Eiche, Alkohol, Zitronengras, heller Honig

Geschmack: würzig, Eiche, Karamell, süß, Vanille

Abgang: kurz und würzig, entwickelt leichte aber angenehme Bitterkeit

Kommentar: Mild und durchsetzungsstark, aber für meinen Geschmack nicht besser als der 12-jährige
18.12.2014
Aroma: Eiche, Alkohol, Zitronengras, heller Honig
Geschmack: würzig, Eiche, Karamell, süß, Vanille
Abgang: kurz und würzig, entwickelt leichte aber angenehme Bitterkeit
Kommentar: Mild und durchsetzungsstark, aber nicht besser als der 12-jährige