Edradour 15 Jahre Fairy Flag

Fairy Flag wurde zu Ehren des gleichnamigen schottischen Films abgefüllt, der die Geschichte der MacLeod's und ihrer Clan-Fahne erzählt. Nach einer 8-jährigen Reifung in Bourbonfässern verbrachte dieser Edradour weitere 7 Jahre in frischen Oloroso Sherryfässern.

Fairy Flag wurde zu Ehren des gleichnamigen schottischen Films abgefüllt, der die Geschichte der MacLeod's und ihrer Clan-Fahne erzählt. Nach einer 8-jährigen Reifung in Bourbonfässern verbrachte dieser Edradour weitere 7 Jahre in frischen Oloroso Sherryfässern.

Details zur Flasche Ändern
9455
Edradour
Schottland, Highlands
Single Malt Whisky
15 Jahre
46%
0.7 l
Originalabfüller
Bourbon
Sherry - Oloroso
Kühlfiltrierung - Ohne Farbstoff - Ohne
Durchschnittliche Geschmacksbewertungen Geschmacksbewertungen
Berechnet aus 21 Beschreibungen
i
Aroma
Sherry:
Früchte:
Süße:
Getrocknete Früchte:
Schokolade:
Gewürze:
Rosine:
Karamell:
Vanille:
Herb:
Pflaume:
Zitrus:
Zimt:
Kräuter:
Leder:
Kaffee:
Minze:
Muskat:
Geschmack
Süße:
Früchte:
Schokolade:
Sherry:
Gewürze:
Dunkle Schokolade:
Herb:
Eiche:
Pfeffer:
Karamell:
Chili:
Maritime Noten:
Öl:
Nüsse:
Rauch:
Salz:
Seetang:
Vanille:
Kräuter:
Zitrus:
Pfirsich:
Alkohol:
Heide:
Getrocknete Früchte:
Abgang
Gewürze:
Sherry:
Dunkle Schokolade:
Herb:
Schokolade:
Süße:
Eiche:
Zitrus:
Malz:
Früchte:
Kaffee:
Zitrone:
Rosine:
Getrocknete Früchte:

Tasting Video

Video
<b>2-Klicks für mehr Datenschutz:</b> <br> Erst wenn Sie auf den Play-Button klicken, wird das Video aktiv und von YouTube geladen. <br> Wir möchten Sie darauf hinweisen, dass nach der Aktivierung Daten an YouTube übermittelt werden.<br> Mit dem Klick willigen Sie der Übertragung und <a href="https://www.whisky.de/whisky/kontakt/impressum/datenschutz.html" target="_blank">unseren Datenschutzhinweisen</a> ein.<br> Bitte beachten Sie auch die <a href="https://www.youtube.com/static?gl=DE&template=terms&hl=de" target="_blank">Datenschutzhinweise von YouTube.com</a>.

Bewertung dieser Flasche

43
Beschreibungen 21

Qualitätsvergleich aller Flaschen
i

Anzahl Flaschen
Bewertung

Erstellen Sie eine Geschmacksbewertung zu dieser Flasche:

Alle Geschmacksbewertungen

Sortierung:
Aroma und Geschmack:Viel Frucht und Schokolade.

Abgang: Lang und wärmend.
30.11.2014
19.10.2014
Kommentar:
Sehr intensive Nase, volles Sherryaroma, kräftiger Antritt, lang anhaltend, warm, schokoladig. Sehr schöner Stoff!
17.05.2016
Aroma: Tiefer Sherry. Dann etwas Leder und reife, getränkte Rosinen. Allgemein getrocknete Früchte und darunter vor allem Zwetschgen. Dazu kommen noch Malztöne und hintergründig verwoben sogar etwas Minze. Wunderschön abgestimmt und die Sinne betörend.

Geschmack: Von großem Mundgefühl mit einer Kombination aus fruchtig bis leicht salzig. Hinzu kommen Noten von getrockneten Früchten und süßer Schokolade. Dicker und öliger werdend. Der Speichelfluss wird großartig gefördert.

Abgang: Lang anhaltend mit Schokolade, Rosinen und frischer Zitrone. Im Ausklang auch eine dezente Würze. Man kann prima nachkauen und schwelgen.

Kommentar: Wer den „Caledonia“ von Edradour kannte, war ja von dieser Brennerei schon viel Positives gewöhnt, aber dieser 15-Jährige setzt noch eins drauf. Ich bin wirklich sehr angetan von der Tiefe dieses Dram. Daher ist die Bewertung als Spitzenwhisky meiner Meinung nach auch gerechtfertigt. Aus den kleinen Brennblasen kommen wirklich großartige
06.04.2018
Aroma: Erdig-schwer. Eine nussige Sherrynote, Trockenfrüchte, Muskatnuss, Sukade.

Geschmack: Herb-süß, cremig. Wieder eine schwere, 'dunkle' Sherrynote; kräftige Eiche, Zimtsterne, Vanille, eine Prise Pfeffer, etwas Waldhonig, Korinthen, getrocknete Aprikose; Clementinen, Brombeergelee, Staudensellerie (?), geröstete Haferflocken, Walnüsse, Sukade.

Abgang: Lang, mit Trockenfrüchten und Gewürzen.

Kommentar: Nach anfänglicher Reifung in ex-Bourbonfässern ist dieser Single Malt für mindestens 7 Jahre in "frische Oloroso-Fässer" umgefüllt worden (Angabe auf dem Rückenetikett). Damit hat er weit mehr als ein normales Sherryfass-Finish erhalten und ist so zu einem echten Sherry-Monsterle geworden, mit sehr ausgeprägter Eigenart, komplex und harmonisch. Well done, Mr. Symington!
Fünf Sterne (von 5)
Aroma: kräftige Sherrynote, dunkle Früchte, Rosinen, Malzaromen
Geschmack: starker würziger Antritt, ölig, Sherry, Milchschokolade, leicht maritime Note, leichte pfeffrige Schärfe
Abgang: sehr lang und würzig, leicht trocken werdend, fruchtig, milde Eichenwürze
Kommentar: ein gelungener Spitzenwhisky für "Sherry-Freunde"
27.08.2019
*Sherryholzhammer*

Danke Andrew!

6 Sterne
05.02.2017
Aroma: starker, schwerer süßer Sherry, Rumschokolade, in Rum eingelegte Früchte (Rumtopf), etwas nasses Fass, leichte (seifige) Edradour-Note, schön gemacht, rein von der Nase her, hätte ich auf >15Jahre getippt,

Geschmack: zu Beginn typisch Edradour, die typisch (seifige/pilzige) Note überdeckt zu Beginn alles bis nach und nach der Sherry übernimmt, zu Beginn schokoladig süß dann bitterer werdend durch die frischen europ. Eichenfässer, 46% passen gut

Abgang: süß, würzig, wärmend, ein Wintermalt

Kommentar: schönes Experiment mit der doppelten Reifung, die frischen Sherryfässer waren sehr aktiv, zum finischen Ideal, 15 Jahre firstfill in diesen Fässern wäre sicher zu viel gewesen, alles in allem 4 Sterne da die leicht seifige Note im Geschmack etwas zu viel durchsticht, trotzdem top Malt
04.12.2014