Glen Moray Chardonnay Finish

Nach der Reifung in traditionellen Eichenfässern erhielt der Single Malt von Glen Moray noch ein 8-monatiges Finish in Weinfässern.

Nach der Reifung in traditionellen Eichenfässern erhielt der Single Malt von Glen Moray noch ein 8-monatiges Finish in Weinfässern.

Details zur Flasche Ändern
14697
Glen Moray
Schottland, Speyside
Single Malt Whisky
40%
0.7 l
Originalabfüller
Bourbon
Wein
Farbstoff - Mit
Durchschnittliche Geschmacksbewertungen Geschmacksbewertungen
Berechnet aus 8 Beschreibungen
i
Aroma
Früchte:
Apfel:
Vanille:
Süße:
Gewürze:
Zimt:
Kräuter:
Orange:
Pfirsich:
Birne:
Floral:
Sherry:
Zitrus:
Geschmack
Sherry:
Nüsse:
Öl:
Gewürze:
Süße:
Vanille:
Zimt:
Abgang
Süße:
Gewürze:
Zimt:
Vanille:
Früchte:
Malz:
Zitrus:
Weizen:
Kräuter:
Herb:
Gerste:
Sherry:
Apfel:
Chili:
Dunkle Schokolade:
Floral:

Tasting Video

An dieser Stelle sind Inhalte vom externen Anbieter (https://www.youtube-nocookie.com/) vorgesehen. Wir weisen darauf hin, dass die Inhalte und die Verarbeitung Ihrer Daten bei Klicken auf diesen Link außerhalb des Verantwortungsbereichs von whisky.de liegen und möglicherweise nicht mehr dem Schutzbereich der Datenschutzgrundverordnung unterliegen.
Details und Einstellungen zu Cookies und Drittanbietertools verwalten

Bewertung dieser Flasche

9
Beschreibungen 8

Qualitätsvergleich aller Flaschen
i

Anzahl Flaschen
Bewertung

Erstellen Sie eine Geschmacksbewertung zu dieser Flasche:

Alle Geschmacksbewertungen

Sortierung:
Aroma: Frisch und rein. Apfel und Bonbons mit Zimtzucker und Zitronenkuchen.

Geschmack: Weich und elegant mit Weinaromen.

Abgang: Vanille und Zimt, zum Ende hin florale Akzente.
16.01.2021
Aroma: man glaubt auf Anhieb, dass dieser Whisky im Chardonnay-Fass reifte, denn es begrüßt einen eine unverkennbare Traubennote; dazu kommt ein frischer, saftiger Apfel; begleitet wird das Ganze von einer leichten Vanille und etwas Floralem

Geschmack: vanillig suess beginnend, wird er im Mund langsam nussiger; aber er bleibt ein leichter, sueffiger Speysider, der aber durch die Chardonnay-Faesser eine eigene Note abkriegt

Abgang: zum Abgang hin eine leichte angenehme Wuerze
25.12.2017
Aroma: milde nase aus orangen, zimt, vanille und glühwein.

Geschmack: zuerst süss und leicht ölig. dann würzig und ein wenig jugendlich- ruppig. trotzdem hoher zechfaktor.

Abgang: kurzer abgang, ein wenig scharf und trocken.

Kommentar: solider nas- whisky mit hohem zechfaktor. das finish gibt dem malt ein bisschen mehr tiefe. man kann für den preis auch langweiligere malts kaufen.
ChristianG
18.02.2022
Aroma: Sehr fruchtig, Orange, Apfel, Blumenwiese, Vanille. Sehr schön für das junge Alter.

Geschmack: Rund, süß und keine bitteren Holznoten. Weinaroma im Hintergrund. Angenehmer Grundcharakter von Glen Moray deutlich spürbar.

Abgang: Mittellang

Kommentar: Für den Preis eine sehr schöne Nachreifung, die überzeugt. Die Nase ist wirklich toll, intensiv und fruchtig. Natürlich nicht übermäßig komplex, aber Dank des PLV kann ich 4 Punkte geben.
Eric_Wilson
08.08.2017
Dr. Gernot T.
07.01.2018
Werner
05.04.2022
Aroma: Frisch, Weinsüße, Pfirsich und Apfel

Geschmack: Weich. Die Weinaromen kommen sehr trocken rüber, aber angenehm

Abgang: Mittellang und warm, etwas trocken

Kommentar: Super PLV. Sehr fruchtig. Die Nachreifung ist sehr Vordergründig, sehr intensiver Weincharakter
Florian
27.04.2022
Aroma: BirneApfelFrüchte

Geschmack: GewürzeSherry

Abgang: Dunkle SchokoladeSüße

Kommentar:
Alexander
28.04.2022
Aroma: FrüchteVanilleSüßeSherry

Geschmack:

Abgang:

Kommentar: Günstiger Whiskey für das PLV kann man nichts sagen. Erste Flasche war schnell getrunken.
Andreas
31.05.2022
Aroma: Zimt mit Äpfel, Vanille und Zitrusfrüchten.

Geschmack: Zimt mit Weinaromen, floralen Noten und Zitrusfrüchten.

Abgang: Lang mit Weinaromen, Getreide, Zimt, Zitrusfrüchten und foralen Note.

Symbole: ZimtApfelVanilleZitrusSherryFloralGerste

Kommentar: