Glen Moray Classic Peated

Die Highland Brennerei Glen Moray bot bisher nur nicht rauchigen Whisky an. Die erste rauchige Abfüllung Peated kam Ende 2015 auf den Markt.

  • Das Rezept für eine Grillsauce können Sie in den Produktbildern aufrufen!

Die Highland Brennerei Glen Moray bot bisher nur nicht rauchigen Whisky an. Die erste rauchige Abfüllung Peated kam Ende 2015 auf den Markt.

  • Das Rezept für eine Grillsauce können Sie in den Produktbildern aufrufen!
Details zur Flasche Ändern
12144
Glen Moray
Schottland, Speyside
Blended Whisky
2015
40%
0.7 l
Originalabfüller
Farbstoff - Mit
Durchschnittliche Geschmacksbewertungen Geschmacksbewertungen
Berechnet aus 21 Beschreibungen
i
Aroma
Rauch:
Süße:
Vanille:
Leder:
Herb:
Früchte:
Maritime Noten:
Brombeere:
Gewürze:
Apfel:
Birne:
Ananas:
Eiche:
Honig:
Malz:
Medizinischer Rauch:
Pfirsich:
Pflaume:
Salz:
Seetang:
Kräuter:
Gras:
Heide:
Heu:
Geschmack
Rauch:
Süße:
Vanille:
Gewürze:
Maritime Noten:
Früchte:
Malz:
Nüsse:
Öl:
Eiche:
Salz:
Weizen:
Birne:
Chili:
Herb:
Zitrus:
Kräuter:
Gras:
Grüner Apfel:
Heu:
Honig:
Karamell:
Leder:
Medizinischer Rauch:
Pfeffer:
Schinken:
Seetang:
Abgang
Rauch:
Gewürze:
Süße:
Malz:
Herb:
Vanille:
Früchte:
Pfeffer:
Leder:
Nüsse:
Eiche:
Öl:
Zitrus:
Maritime Noten:
Salz:
Sherry:
Kräuter:
Heu:
Kaffee:

Bewertung dieser Flasche

29
Beschreibungen 21

Qualitätsvergleich aller Flaschen
i

Anzahl Flaschen
Bewertung

Erstellen Sie eine Geschmacksbewertung zu dieser Flasche:

Alle Geschmacksbewertungen

Sortierung:
Aroma: Rauchig mit Vanille, Rhabarber und etwas Leder.

Geschmack: Wieder Vanille mit würzigen und rauchigen Noten.

Abgang: Lang und süß mit Gewürzen.
24.11.2019
Aroma: leichter Zitrus-Rauch, etwas Ananas, etwas Vanille; mit der Zeit Rauch schwächer und mehr Vanille

Geschmack: kalte Asche, leichte Würze, etwas Vanille, relativ frisch und jung, Birne

Abgang: Rauch und Asche verbleiben mit Birnenanklängen; eher kürzer

Kommentar: ganz nett, aber etwas jung und nichtssagend; Rauch immerhin schön eingebunden
16.07.2017
Aroma: rauch eingebunden in maritime und auch salzige noten. dabei ätherisch- medizinisch.

Geschmack: mild, dabei ein wenig rauch mit einer schönen süsse. eine metallische jugendlichkeit ist leider auch vorhanden.

Abgang: sehr lang und rauchig. im nachgang trocken mit schöner kakaonote.

Kommentar: ein einstiegsraucher mit sehr gutem plv. seine jugendlichkeit ist leider deutlich merklich. deshalb gibt es von mir nur souveräne 3 sternchen.
c0siXx
22.10.2021
Aroma: RauchBirneSüßeVanille

Geschmack: RauchZitrusSüße

Abgang: RauchSalzFrüchte

Kommentar: ganz leckerer Malt, aber im Prinzip einfach nur der Classic mit Rauch. Wenn Rauch dann ab auf die Inseln.
Aroma: SüßeRauch

Geschmack: RauchÖlSüße

Abgang: Gewürze

Kommentar: Aroma leichter Rauch, mild, fast schon erinnert er mich an das Sherryfinish. Im Mund wird der Rauch stärker, aber dann kommt auch leichte Bitterkeit. Abgang etwas Würze.
25.12.2021
02.10.2020
Kommentar:
Rauch
16.12.2020
Kommentar:
RauchRauchRauch
11.04.2016
Kommentar: Sehr gelungene Kombination aus milder Speyside-Fruchtigkeit und wärmend-aromatischem Rauch zu einem sehr fairen Preis.
lifegoeson
29.11.2015