Glenallachie 7 Jahre - 2012

Ursprünglich eine Handelsfirma, gegründet von Andrew Dewar Rattray, entwickelte sein Nachkomme Tim Morrison die Firma hin zu einem unabhängigen Abfüller mit eigenen Marken. In der Cask Collection Serie werden nur einzelne Fässer abgefüllt. Meist ergeben sie nur wenige Flaschen. Alle werden nicht kühlgefiltert und sind ohne Farbstoff. Limitiert auf 437 Flaschen.

Ursprünglich eine Handelsfirma, gegründet von Andrew Dewar Rattray, entwickelte sein Nachkomme Tim Morrison die Firma hin zu einem unabhängigen Abfüller mit eigenen Marken. In der Cask Collection Serie werden nur einzelne Fässer abgefüllt. Meist ergeben sie nur wenige Flaschen. Alle werden nicht kühlgefiltert und sind ohne Farbstoff. Limitiert auf 437 Flaschen.

Details zur Flasche Ändern
26229
GlenAllachie
Schottland, Speyside
Single Malt Whisky
7 Jahre
2012
2019
65.6%
0.7 l
A.D. Rattray
Sherry Butt
Kühlfiltrierung - OhneFarbstoff - Ohne
Durchschnittliche Geschmacksbewertungen Geschmacksbewertungen
Berechnet aus 3 Beschreibungen
i
Aroma
Gewürze:
Kaffee:
Herb:
Ingwer:
Sherry:
Süße:
Alkohol:
Früchte:
Karamell:
Nüsse:
Pflaume:
Rauch:
Rosine:
Geschmack
Nüsse:
Sherry:
Mandeln:
Rosine:
Eiche:
Gewürze:
Haselnüsse:
Schokolade:
Süße:
Herb:
Abgang
Gewürze:
Sherry:
Rauch:
Herb:
Nüsse:
Alkohol:
Chili:
Eiche:

Bewertung dieser Flasche

4
Beschreibungen 3

Qualitätsvergleich aller Flaschen
i

Anzahl Flaschen
Bewertung

Erstellen Sie eine Geschmacksbewertung zu dieser Flasche:

Alle Geschmacksbewertungen

Sortierung:
Aroma: Orangenschalen, Sultaninen, Kaffee und Ingwer.
Geschmack: Mandeln, Walnüsse, Rosinen und Kokosöl.
Abgang: Mittellang mit Rumrosinen und Johannisbeeren. Wärmend-würzig mit Obstkuchen.
Fasstyp: Sherry Butt
Fassnummer: 900024
03.01.2020
05.03.2020
Aroma: Als erstes kommt mir ein starker Alkohol in die Nase. Der Whisky ist sehr ölig im Glas. Nach Zugabe von reichlich Wasser, was er unbedingt benötigt. wird er unruhig im Glas. Er öffnet sich enorm. Schwerer Sherry, Pflaumen Erdbeeren, Rosinen, Karamel.

Geschmack: Kraftvoller Antritt, Mokka, bittere Schokolade, Haselnüsse, Eiche (Tannine) wohl vom Europäischen Eichenfass.
Abgang: Lang und Komplex mit bitterem Kakau.

Kommentar: Habe die Flasche Verkorkstes mitten in meiner Fastenzeit geöffnet. Vielleicht sind meine Geschmacksknospen bei dieser Granate
im Moment etwas überfordert. Oder eben gerade deswegen so Intensiv. Die Alkoholstärke mit 65,6 vol% ist schon enorm. Nach 7 Jahren aber dennoch eine so Intensive Farbe und Aromenfracht vom Fass, einfach Klasse. Früher waren solche Lagerzeiten mit so auserwählten Fässern noch normal. Aber Heute. Und das für knapp 60 €. Hier geht´s in die richtige Richtung. Ich bin Begeistert und werde jetzt beruhigt weiter Fasten.
04.05.2020
Lukas
14.01.2020
Aroma: GewürzeNüsseKaffeeSherrySüße

Geschmack: EicheHerbSherryGewürze

Abgang: EicheHerbGewürzeChiliHerb

Kommentar: Ein toller Single Cask mit heftigem Antritt! Im Aroma wunderschöne Sherrytöne. Würzig. Nussig. Angenehm süß. Auch bei trotz des hohen Alkoholgehalts hält sich die alkoholische Note sehr in Grenzen.Im Geschmack und im Abgang eine enorme Eichenbitterkeit und Würze. Die Farbe ist für das Alter wahnsinnig kräftig.