Nikka All Malt

Inzwischen hat sich Japan eine bemerkenswerte Malt Whisky Herstellung aufgebaut, die sich in der Qualität mit den Schotten messen kann.

Inzwischen hat sich Japan eine bemerkenswerte Malt Whisky Herstellung aufgebaut, die sich in der Qualität mit den Schotten messen kann.

Details zur Flasche Ändern
1542
Miyagikyo (Nikka)
Japan
Blended Malt Whisky
40%
0.7 l
Originalabfüller
Kühlfiltrierung - MitFarbstoff - Mit
Durchschnittliche Geschmacksbewertungen Geschmacksbewertungen
Berechnet aus 14 Beschreibungen
i
Aroma
Rauch:
Früchte:
Herb:
Tabak:
Banane:
Kräuter:
Honig:
Süße:
Nüsse:
Sherry:
Alkohol:
Öl:
Apfel:
Lagerfeuer:
Malz:
Rosine:
Karamell:
Birne:
Geschmack
Nüsse:
Öl:
Früchte:
Rauch:
Malz:
Tabak:
Herb:
Kräuter:
Eiche:
Gewürze:
Schokolade:
Sherry:
Süße:
Weizen:
Abgang
Früchte:
Öl:
Nüsse:
Malz:
Süße:
Chili:
Weizen:
Gewürze:

Tasting Video

Video
<b>2-Klicks für mehr Datenschutz:</b> <br> Erst wenn Sie auf den Play-Button klicken, wird das Video aktiv und von YouTube geladen. <br> Wir möchten Sie darauf hinweisen, dass nach der Aktivierung Daten an YouTube übermittelt werden.<br> Mit dem Klick willigen Sie der Übertragung und <a href="https://www.whisky.de/whisky/kontakt/impressum/datenschutz.html" target="_blank">unseren Datenschutzhinweisen</a> ein.<br> Bitte beachten Sie auch die <a href="https://www.youtube.com/static?gl=DE&template=terms&hl=de" target="_blank">Datenschutzhinweise von YouTube.com</a>.

Bewertung dieser Flasche

38
Beschreibungen 14

Qualitätsvergleich aller Flaschen
i

Anzahl Flaschen
Bewertung

Erstellen Sie eine Geschmacksbewertung zu dieser Flasche:

Alle Geschmacksbewertungen

Sortierung:
Aroma: Lebendig, Tabak, Asche und Rauch. Es entwickeln sich feine Kräuternoten und reife Früchte.

Geschmack: Ölig, weich mit deutlichem Fruchteinschlag.

Abgang: Lieblich, fruchtig.
13.02.2011
mild, Tabak&Rauch, Kräuter, fruchtig

20.05.2016
Aroma: süßer Start (Karamell, Honig), dann etwas herber, Tabak, trockene Kräuter, auch etwas Rauch... ab und an scheint da auch ein Zipfel überreife Banane zu sein

Geschmack: süß, recht mild, Milchschokolade, Malz, Nuss... da ist aber auch deutliche Eiche, länger auf der Zunge -> Tabak, Eiche, bitter

Abgang: kurze Süße, mittellange Bitterkeit

Kommentar: Für 25-30 völlig OK, so als Einsteiger- und Kennenlern-Japaner passt der gut in die preiswertere Bar.
18.07.2015
Aroma: Weich & leicht, etwas Lagerfeuerrauch, zart Tabak, Kräuter & Weinfassaromen
Geschmack: Cremig, leicht Fruchtig mit etwas trockener Rauchigkeit
Abgang: lieblich, leicht fruchtig, etwas trocken
Kommentar:
Preisgünstiger Einstieg in die Welt der japanischen Whiskys
04.06.2019
Aroma: schöne, runde nase mit sherry, honig, malz, brauner banane und noch ein paar kräutern.

Geschmack: auch hier schön rund und ausgewogen. habe hier allerdings nur ein wenig malz und ein paar sherrynoten gefunden. im hintergrund schwingt auch ein bißchen grain mit.

Abgang: mittellang mit ein wenig schärfe und auch röstaromen. insgesamt nicht schlecht.

Kommentar: mal wieder ein besserer japaner. der whiskey ist rund komponiert und macht echt lust auf mehr. für mich ein schöner stoff zum zechen und auch für jeden anlaß geeignet. der grain ist kaum wahrzunehmen und das plv geht auch noch in ordnung. ein echtes alleinstellungsmerkmal hat der whiskey zwar nicht, aber sonst gibt es nicht viel zu meckern. souverän 3 sternchen.
30.08.2015
Aroma: Dezent rauchig, aromen leicht, fruchtig, süß

Geschmack: Weich, leicht, fast schon "süffig", dezente Rauchnoten, etwas fruchtig und süß

Abgang: Mittellang, leicht fruchtig

Kommentar: Sehr weicher, fruchtiger Whisky mit leichter Rauchnote
08.11.2010
22.08.2015
20.12.2014
16.07.2015